Kokosöl gegen Zecken und Co.?

Diskutiere Kokosöl gegen Zecken und Co.? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass das wohl eine gute Alternative zu den üblichen Chemikalien sein soll. Hat firstda schon jemand...
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass das wohl eine gute Alternative zu den üblichen Chemikalien sein soll. Hat
da schon jemand Erfahrungen mit gemacht und kann was berichten?

Unsere Katzen gehen ja nicht "richtig" raus, sondern haben nur ihr gesichertes Freigehege. Das ist allerdings sehr naturbelassen (teils sehr hohe Wildwiese) und es stehen auch drei kleine Lebensbäume sowie ein dichter Jostabeerenstrauch darin. Sky habe ich vorgestern die erste Zecke des Jahres am Kopf entfernt :?.
 
26.04.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Julia_93

Julia_93

Registriert seit
22.04.2015
Beiträge
500
Reaktionen
1
Morgen
Also ich habe es zwar nicht bei einer Katze probiert aber bei meinem Hund hat es nicht funktioniert...
Die Efahrungen mit Kokosöl sind aber sehr unterschiedlich.
Ich würde es einfach mal ausprobieren, später kannst du ja immer noch auf andere Mittel zurückgreifen;)
Natürlich ist die Alternative mit dem Kokosöl besser, als die Chemikalien, wenn es funktioniert ^^
Allerdings musste ich zum Ungezieferhalsband zurück greifen, da meine Hündin im Alter imme weniger Fell hatte und da mit Spot On nicht mehr viel zu machen war :D
Was ich auch gehört habe ist, dass Bernsteinketten auch helfen sollen. Aber ob das was für Katzen ist weiß ich nicht, wegen der Gefahr, dass sie sich aufhängen können.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Die sind ja interessant, das wäre für unseren riesengroßen verwilderten Garten vielleicht gar nicht so verkehrt :eusa_think:. Danke für den Tipp! Ergänzend dazu unsere 9 mit Kokosöl zu behandeln wäre ja vielleicht keine schlechte Kombi. 1000%igen Schutz gibt´s wohl sowieso nicht.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Ich denke auch, das die Kombi gar nicht schlecht ist.
Und 12 Stück, für 30 Euro, finde ich nen guten Preis.
Wenn es nicht Funktioniert, dann hat man einmal nen paar Euro raus gehauen und ist nächstes mal schlauer. ;)

Ich würde die wirklich einfach mal Testen. Werde ich auch ehrlich gesagt, wenn wir umgezogen sind. :)

Du kannst ja mal Berichten!:angel:
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Hab´s gerade mal mit meinem Mann durch gesprochen und wir werden das mal probieren - allerdings nicht für´s ganze Grundstück (das ist bei , sondern 1500 qm Wildnis auch ein bisschen umfangreich :roll:) wirklich in der direkten Umgebung des Freigeheges. Da ist um die Ecke auch ein Unterstand mit Brennholz auf unserer Terrasse z.B. und einige sonstige trockene Ecken, die sicherlich verlockend für Mäuse sind.
In zwei Wochen habe ich Urlaub und dann werde ich mal alles bestellen und starten.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Klingt sehr gut.

Berichte darüber doch bitte. Ich bin sehr gespannt. Wäre ja wirklich super klasse, wenn die wenigstens ein wenig was helfen. :)
 
O

Odija

Registriert seit
28.04.2015
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ja verwende kokosöl die lästlinge vertrocknen davon... Und der Hund ist nicht mehr so anfällig für lästlinge habe selber 2 Hunde und erst eine vertrocknete Zecke mehr nicht
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.291
Reaktionen
32
doofe Frage, aber wie wird das Kokosöl benutzt? Wie ein Spot-On? :uups:

Würde das auch gegen Flöhe helfen?
Eigentlich würde ich das gern mal ausprobieren, vor allem mein Herr Kater ist als Ungeziefer-Taxi beliebt, keine Ahnung wo er sich immer rumtreibt :roll:
 
O

Odija

Registriert seit
28.04.2015
Beiträge
11
Reaktionen
0
Nein ist kein Spot on gibt es in Fläschchen.... Macht man Sich auf die Hand und massiert es ins fell
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Würde das auch gegen Flöhe helfen?
Eigentlich würde ich das gern mal ausprobieren, vor allem mein Herr Kater ist als Ungeziefer-Taxi beliebt, keine Ahnung wo er sich immer rumtreibt :roll:
Ja, das soll wohl auch Flöhe fernhalten. Das wäre für uns der zweite Grund, denn durch das Freigehege und die Igel, die hier immer rumturnen, haben wir schon zwei mal kurzfristig Flöhe im Haus gehabt. Beide Male früh gemerkt und in den Griff bekommen, aber bei einem ganzen Rudel Katzen möchte ich gar nicht wissen, wie das dann aussieht, wenn ich es nicht direkt bemerke :shock:.

So wie ich es gelesen habe, gibt man einfach ein paar Tropfen davon in die Handflächen und streichelt dann das Tier einmal ordentlich durch.

Angeblich soll wohl auch Bierhefe helfen, aber die bekommen meine Katzen bereits und die erste Zecke war ja trotzdem schon da :eusa_think:.
 
Keisuke

Keisuke

Registriert seit
22.08.2013
Beiträge
1.291
Reaktionen
32
Danke euch beiden :D

Ich schaue dann mal...bis jetzt müsste das letzte Spot-On noch wirken, aber dann probiere ich das auch mal aus. Danke :D
 
NinchenLu

NinchenLu

Registriert seit
16.07.2014
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Wie oft sollte man das Kokosöl denn ins Fell geben? Und was ist, wenn sie es ablecken? Entschuldigt, falls ich es überlesen habe...
 
O

Odija

Registriert seit
28.04.2015
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ablecken ist nicht schädlich man muss es einmal die Woche auftragen in dem man sich was auf die Hände macht und es ins Fell einmassiert
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ablecken ist nicht schädlich man muss es einmal die Woche auftragen in dem man sich was auf die Hände macht und es ins Fell einmassiert
Woher nimmst du die Information, dass man es einmal wöchentlich verwenden soll?

Ninchen, ich bin mir noch nicht ganz sicher, wo ich es dann bestelle, aber wenn ich mir z.B. das Kokosöl von Lunderland anschaue steht dabei, dass man es wohl täglich verwenden soll. Da steht auch ehrlicherweise, dass es zwar unangenehm für "Lästlinge aller Art" sei, aber kein 100%iger Schutz gewährleistet werden kann.
Das Ablecken ist nicht schädlich, sondern soll angeblich sogar unterstützend bei Wurmbefall helfen :eusa_think:.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Lunderland hat sehr gute sachen.
Ich werde das Kokosöl dort mal mitbestellen beim nächstenmal und das vorm Spazierengehen auf die Hunde auftragen.

Mal sehen. Ich werde für Ben auch noch eine Bernsteinkette kaufen. Bei dem seinen Fell ist das schnell aufgeladen. Mal gucken ob das klappt. :mrgreen:
 
R

Retic

Registriert seit
14.07.2009
Beiträge
1.136
Reaktionen
0
Kokosöl gibt's auch im DM von Alnatura für 4€ 220 ml. Ich selbst find das von der Ölmühle Solling am besten. Kann man auch super in der Küche verwenden. Bestes Bratöl.
 
Susan&Lilly

Susan&Lilly

Registriert seit
01.06.2012
Beiträge
1.101
Reaktionen
0
Knopfstern erzähl doch dann mal bitte, ob das Bersteinkettchen was gebracht hat.

Ich hole Kokosfett immer super günstig im normalen Geschäft. Allerdings hab ich es bei meinen Hunden noch nicht probiert. Denn selbst wenn es wirken würde, müsste ich es JEDEN Tag auftragen, da mein großer z.B. immer ins Wasser hechtet.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Mache ich sehr gerne. :)
In Angriff werde ich das wohl nächsten Monat nehmen. Ben hat ja so super fell das sich so schön aufläd*G*

Das mit dem Wasser habe ich vorhin auch gedacht...Allerdings werde ich mal unser glück probieren.:eusa_shhh:
Wir sind ja auch sehr viel am Wasser. :mrgreen:

Im DM, das ist auch eine möglichkeit, danke für die Info! :)
 
Thema:

Kokosöl gegen Zecken und Co.?

Kokosöl gegen Zecken und Co.? - Ähnliche Themen

  • Zecke am der Pfote! schnelle Hilfe

    Zecke am der Pfote! schnelle Hilfe: Hallo, Meine Katze hat an der Vorderpfote an einer Zehe vorne eine Zecke. Meine mum will sie raus machen. Aber sie hat noch nie eine Zecke...
  • hat jemand Erfahrung mit Bierhefe gegen Zecken und Flöhe?

    hat jemand Erfahrung mit Bierhefe gegen Zecken und Flöhe?: Hallo Zusammen, ich bin nun endlich in eine ganz ruhige Gegend gezogen und meine beiden (Dougy und Lisa) sind seit 1 Woche Freigänger. Sie fühlen...
  • Zeckenplage!!!

    Zeckenplage!!!: Guten Abend, ich habe seit diesem Jahr extreme Probleme mit Zecken. Meine Katzen gehen sehr oft raus und scheuen sich auch nich vor den Büschen...
  • Hilfe meine Katze hat eine Zecke am Auge

    Hilfe meine Katze hat eine Zecke am Auge: Meine Katze hat eine Zecke am Auge. Genauer gesagt oben am Augendeckel.. Das Auge ist angeschwollen und tränt. Meine Katze macht ihr Auge nicht...
  • Frontline Schutz gegen Zecken

    Frontline Schutz gegen Zecken: Hallo, ich weiß jetzt nicht ob es bereits ein anderes Thema hierzu gibt, wenn ja bitte löschen oder verschieben. Meine beiden kastrierten Kater...
  • Frontline Schutz gegen Zecken - Ähnliche Themen

  • Zecke am der Pfote! schnelle Hilfe

    Zecke am der Pfote! schnelle Hilfe: Hallo, Meine Katze hat an der Vorderpfote an einer Zehe vorne eine Zecke. Meine mum will sie raus machen. Aber sie hat noch nie eine Zecke...
  • hat jemand Erfahrung mit Bierhefe gegen Zecken und Flöhe?

    hat jemand Erfahrung mit Bierhefe gegen Zecken und Flöhe?: Hallo Zusammen, ich bin nun endlich in eine ganz ruhige Gegend gezogen und meine beiden (Dougy und Lisa) sind seit 1 Woche Freigänger. Sie fühlen...
  • Zeckenplage!!!

    Zeckenplage!!!: Guten Abend, ich habe seit diesem Jahr extreme Probleme mit Zecken. Meine Katzen gehen sehr oft raus und scheuen sich auch nich vor den Büschen...
  • Hilfe meine Katze hat eine Zecke am Auge

    Hilfe meine Katze hat eine Zecke am Auge: Meine Katze hat eine Zecke am Auge. Genauer gesagt oben am Augendeckel.. Das Auge ist angeschwollen und tränt. Meine Katze macht ihr Auge nicht...
  • Frontline Schutz gegen Zecken

    Frontline Schutz gegen Zecken: Hallo, ich weiß jetzt nicht ob es bereits ein anderes Thema hierzu gibt, wenn ja bitte löschen oder verschieben. Meine beiden kastrierten Kater...