Hamsterkäfig Notfall! Die kleine Lulu bittet dringend um Hilfe :)

Diskutiere Hamsterkäfig Notfall! Die kleine Lulu bittet dringend um Hilfe :) im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo zusammen, erstmal "Wer bin ich ?" und "Was möchte ich überhaupt ?" Ich bin der Julian aus Gladbeck.. Meine Freundin wird in der nächsten...
D

Dv230

Registriert seit
07.05.2015
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

erstmal "Wer bin ich ?" und "Was möchte ich überhaupt ?"

Ich bin der Julian aus Gladbeck.. Meine Freundin wird in der nächsten Zeit bei mir einziehen und hat natürlich als erstes ihren Hamster(Lulu) mitgebracht :) Yeay *_*

Ich habe mir eig. keine Gedanken über Lulu gemacht aber! jetzt wo sie hier ist konnte
ich einfach nicht schlafen, weil sie die ganze Nacht am Gitter geknabbert hat :(
Habe mal ein bisschen bei Google geschaut und merke.. der Käfig ist viel zu klein ! Wir brauchen etwas neues!

Hier einmal der Käfig (66x36x46 BxTxH) :
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=fa813b-1430983196.jpg
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=758239-1430983222.jpg

Leider leben wir beide auch nur von Bafög.. Ich würde aber mein kleines Erspartes nehmen um ihr ein neues zuhause zu geben. Ca. 150€

Wir haben beide kein Führerschein und im Moment auch nicht die Möglichkeit eine große Sache i-wie abzuholen. Bliebe also noch etwas aus dem Internet zu bestellen.

- Jetzt habe ich schon etwas gelesen von Holzkäfigen und da gibt es ja auch schöne bei Ebay und Co. , aber die sollen ja nicht so toll sein.. (Parasiten,Schimmel,usw.)
- Detolf ? Kann man da was schönes raus machen ?
- Gibt es noch andere Möglichkeiten (Aus dem Internet) ?

Danke schon mal für eure Hilfe :)

Ps. Ich bin wirklich ein kompletter Anfänger und um jede Hilfe dankbar ;) :D
 
07.05.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu und Willkommen!

Was ist Lulu denn für ein Hamster? Ein Zwerghamster oder ein Goldhamster?

Die günstigste Gehegemöglichkeit ist eigentlich wirklich ein Aquarium. Die gibt es gebraucht meist sehr billig oder gar umsonst in den ebay kleinanzeigen. Ich denke, wenn das Aqua nicht zu weit weg steht und ihr etwas für die Spritkosten dazugebt, lässt sich sicher drüber reden ob der Verkäufer euch das Teil vorbeibringt. Einfach mal mit den Leuten reden. Ruhig auch selber mal ne Anzeige schalten, da melden sich erfahrungsgemäß noch mehr Menschen mit einem geeigneten Aqua.

Holzgehege müsst ihr lackieren, dann sind sie auch Urindicht. Dazu eignet sich Spielzeuglack aus dem Baumarkt. Mehrmals alles bestreichen, dann zieht nichts ins Holz ein und das Holz ist langlebiger.
Die Detolf Vitrinen eignen sich in meinen Augen nur für Zwerghamster. Sie ist ja relativ flach in der Tiefe und Goldhamsterzubehör hat an sich ja schon eine gewisse Größe.

Es gibt noch Gitterkäfige, die hier z.B. http://www.xxl-zoo.de/Nager/Kaefige...m-Maeuse---Hamster---Rattenparadies-BLAU.html
Den gabs auch mal als Doppelstockvariante, einfach mal schauen.
Bei Gitterkäfigen müsstest ihr nur noch Plexi oder Holz über der Bodenschale ums Gitter "wickeln", damit man vernünftig hoch einstreuen kann ohne dass gleich alles wieder rausfällt.

Wie siehts denn sonst mit selber bauen aus? Je nachdem welches Holz man nimmt, kommt man mit einem einfachen Eigenbau auch recht günstig weg, da würde dein Budget auch reichen. Baumärkte sägen die Platten meist auch kostenlos auf die gewünschten Maße, sodass man die Bretter daheim nur noch zusammensetzen muss.

Schaut euch mal diese Seite hier an: http://hamstergehege.blogspot.de/search/label/Gehege - Cages - Jaulas
Dort schwirrt auch eine Anleitung zu einem einfachen Eigenbau rum.


P.S.: Ich finds wunderbar, dass du der Kleinen ein schönes zu Hause besorgen möchtest! Sie wird es dir danken, da bin ich mir sicher.
Eins noch kurz: das Laufrad in dem jetzigen Käfig ist auch zu klein. Günstige gibt es bei www.zooplus.de Zum Beispiel das Trixie Rad (mal dort suchen) oder das Bogie Wheel Rad. Mindestens 25cm Durchmesser sollte es haben (bei Goldis 27-30cm).
Bis zum neuen Gehege könnt ihr dem Hamsti ja auch Auslauf geben. Wenn ihr noch keine Auslaufabsperrung habt, könnt ihr ja vielleicht das Badezimmer nehmen, da sollten ja eigentlich wenige Pflanzen, Kabel usw. rumstehen. Einfach ein paar Röhren, Laufrad, vielleicht ein Labyrinth aus Pappe reinsetzen und dann den Hamster rennen und auspowern lassen.
Inspirationen dazu findest du hier: https://www.tierforum.de/t153376-zeigt-her-euren-auslauf.html
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Hallo,

das ist so schön, dass die Kleine jetzt ein schönes zuhause bekommt :clap:

Kleine Anmerkung noch von mir:
Die Trixilaufräder mit unter 10€ sind nicht verkehrt aber bei aktiven Goldis recht laut und es steht nicht so gut auf den Boden. Wenn ihr etwas Geräuschempfindlicher seid empfiehlt es sich gerade bei Goldis ein Holzlaufrad mit Kugellager zu nehmen. Das ist zwar mit ca. 30€ recht Kostenintensiv aber das ist es wert!
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
Zur Detolf: Ich habe mir dieses Jahr auch endlich eine Detolfvitrine gekauft und dazu einen passenden Deckel gebaut. Bin jetzt sehr zufrieden, aber es hat mich einige Nerven gekostet. Trotz mehrmaligem Abmessen etc. war es doch ziemlich schwierig, dass der Deckel genau gepasst hat. Ich denke, wenn ihr ein kleines bisschen handwerklich talentiert seid, ist es wohl einfacher (und kostengünstiger) direkt einen Käfig selber zu bauen. ;) Gerne dürft ihr dann hier ein bisschen im Forum rumstöbern, hier haben nämlich schon mehrere selber einen Eigenbau zusammengebastelt, inklusive Anleitungen.
 
*Cara*

*Cara*

Registriert seit
04.10.2011
Beiträge
54
Reaktionen
0
Also ich muss auch sagen, dass ich mit meinem Detolf sehr zufrieden bin. Ich hatte bzw. werde wieder einen Goldhamster haben und der Detolf besticht einfach durch die Länge. Allerdings habe ich auch einen handwerklich sehr begabten Papa, der mir einen Deckel gebaut hat, der die Höhe des Geheges erweitert (schaut aus wie ein Dach aus Draht). Das ist nämlich die Krux an der Sache, wie meine Vorredner schon gesagt haben, ist die Höhe, wenn du einfach einen flachen Deckel drauf machst, für Mittelhamster eher nicht geeignet. Aber mit entsprechend Kreativität klappt das dann schon ;) Nachdem mein Post in "Zeigt her eure Käfige" schon ewig her ist, versuche ich hier mal ein Bild anzuhängen, vll inspiriert euch das ja :D

Viel Glück und Spaß auf jeden Fall bei eurem Vorhaben! Finde es super, dass ihr eurem Hamster ein schöneres und artgerechtes Zuhause geben wollt :clap:


P.S.: Foto klappt irgenwie nicht, aber hier hatte ich schon mal welche gepostet: https://www.tierforum.de/t154868-detolf-vitrine-einrichten.html#post2412644
 
D

Dv230

Registriert seit
07.05.2015
Beiträge
2
Reaktionen
0
Wow Leute ehrlich vielen vielen Dank für eure Unterstützung *__* Ich bin sprachlos ^^ Hihi

Also bei Lulu handelt es sich um ein Teddyhamster..

Wir hatten jetzt überlegt der Holzvariante denn Vortritt zu lassen.. Es sieht ja einfach auch schön aus und ich könnte sofort noch ein Außengehege damit verbinden, für noch mehr Auslauf :)
Kurz zum Holz.. meine Eltern sind vom Beruf Werbetechniker.. kommen also leicht an jede Art von Folie (und möchten uns/Lulu natürlich Unterstützten).. Hat denn jemand schon Erfahrungen mit einem Folienüberzogenen Holzkäfig ?

Ich liste kurz einmal auf was für Fragen wir noch habe:


  • - Sand.. Welcher ? Wie viel ? Welches Gefäß eignet sich ?
  • - Futter.. Gibt es spezielle Sachen auf die man achten muss ?
  • - Transport-Box.. Welche ? (Falls mal ein Tierarztbesuch ansteht..)
  • - Welches Einstreu ? Wie hoch ? (Gelesen hatten wir 20-30 cm)
  • - Zubehör.. Wichtiges Zubehör, welches wir auf jeden Fall brauchen werden ? Und anderen Stuff natürlich.. (Bitte um eine Website [www.zooplus.de]?)

So das wärs erstmal von unserer Seite :) Wir danken euch nochmal vom ganzen Herzen das ihr uns so Unterstützt ;)

Grüße von Kata,Juju und Lulu
 
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo :)
Ich kann leider zu Frage mit der Folie keine Antwort geben. Ich denke aber das ihr die Folie vorm Anknabbern schützen müsstet? *Nicht sicher ist* :uups:

Zum Sandbaden eignen sich Auflaufformen und Holzkisten. Ihr solltet Chinchilla Sand verwenden, Vogelsand eignet sich nicht. Hamster graben auch gerne im Sand da empfiehlt es sich so mindestens 5 cm hoch mit Sand einzufüllen. Ihr könnt natürlich auch mehr Sand in die Kiste/Auflaufform füllen.

Also Artgerechtes Futter im üblichen Handel ist oft unvollständig und Zuckerhaltig. Über das Internet kann man gutes Futter beziehen. Empfehlen kann man Futterparadies und Mixing-your-Petfood. Da gibt es schon Fertige Futtermischungen die man ohne bedenken füttern kann und enthalten auch alles.

Man kann etwas gröberes Kleintierstreu verwenden. Da sollte man darauf achten das es Staubarm ist. Ich Persönlich verwende AllSpan sehr gerne und bin damit auch sehr zufrieden, dies kann man übers Internet beziehen.
Einstreuen ist am besten wenn ihr das so hoch wie möglich macht. Also für einen Mittelhamster empfiehlt es sich schon mindestens 20 cm (besser wären 30 cm) hoch über die ganze Fläche einzustreuen. Hamster graben gerne und legen Gänge an. Dies ist in zu niedriger Einstreu nicht möglich, da stürzt das gleich alles zusammen oder hält nicht.

Zu der Transportbox fällt mir jetzt Konkret nichts ein. Ich selbst bin mir nicht mal sicher ob meine groß genug ist. Dazu wird sich sicherlich noch jemand melden.

Schwere Einrichtungsgegenstände solltet ihr gegen Unterbuddeln Schützen. Da könnt ihr Tischchen aus Pappelsperrholz was auch als Bastlerholz verkauft wird selber bauen. So vermeidet ihr dass dem Hamster beim Graben etwas "auf den Kopf fällt" oder erdrückt wird.

Ansonsten könnt Ihr das Gehege sehr Abwechslungsreich mit Ästen, Korkröhren, Schlafhäuschen (empfehlenswert mit mehren Kammern) Heuhaufen und Buddelkisten zusätzlich zum Sand mit beispielsweise Maisspindelgranulat anbieten. Die Schlafhäusschen sowie die Kokrröhren sollten so ca. 7cm Durchmesser aufweisen. So kommt der Hamster auch mit vollen Backentaschen durch. www.rodipet.de ist auch noch eine empfehlenswerte Seite. Inspirationen zur Käfiggestaltung dazu findet ihr auch noch hier im Forum: Zeigt her eure Käfige!

Hoffentlich hab ich nichts vergessen oder falsche Angaben gemacht :uups:.

Liebe Grüße
Lia91
 
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
Also ich hab keine Ahnung von Hamstern und hab mich durch Zufall hier her verirrt, aber ich muss dir mal ein dickes Lob aussprechen. Lulu ist nicht dein eigener Hamster, sondern der von deiner Freundin und DU kümmerst dich darum, dass sie ein schönes neues Zuhause bekommt :clap: Echt toll
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu!

1. Chinchillasand. Goldhamster wälzen sich eher weniger im Sand, sie buddeln da meist lieber drin. Wir haben bei unseren Goldis 15-20cm tiefe Buddelkisten mit Chinchillasand, die dann auch dementsprechend tief eingestreut sind. Flachere Schalen würde ich bei Goldis eher nicht nehmen, den Sand fegst du dann jedes Mal im Gehege zusammen.

2. Wie schon gesagt wurde, gibts gesundes nur im Internet. Ich hab immer bei mixing your petfood bestellt. Letztens habe ich Nagers Futterstube getestet und bin mit dem Futter sehr zufrieden, den Hamstis schmeckts auch. Zusätzlich gibts noch mixerama oder die Nagerküche. Wo man dann genau bestellt, ist am Ende fast wieder Glaubenssache. Alle haben sehr gute Futtermischungen.

3. Meine Boxen für die Goldis sind ca. 25x25x35cm groß (wenn ich mich jetzt nicht vermessen habe, LxTxH). Diese hier hab ich:

Wobei ich sagen muss, dass für kurze Strecken zum Tierarzt auch die kleinere Variante davon locker ausreicht, aber ich mag die größeren lieber. Schau dich einfach mal um, wenn du dir unsicher bist, poste mal den Link dazu.
Mir ist bei Transportboxen wichtig, dass der Deckel und die Bodenwanne gut miteinander verbunden werden können. Hatte schon Boxen, die quasi auseinander gefallen sind wenn man sie nur schief ansah und dann zusätzlich noch mit Klebeband fixiert werden mussten. Auch streue ich gern die komplette Bodenwanne ein, so kann der Hamster sich gut drin verstecken.

3. Mindestens 30cm bei Goldhamstern. Wenn es geht, ruhig über die gesamte Gehegefläche, ansonsten eben zu einer Seite hin flach abfallen. Hatte dir ja schon eine tolle Seite geschickt, auf der du dir diverse Gehege und Einrichtungen anschauen kannst.
Allspan eigent sich sehr gut. Wenn man nicht im Internet bestellen möchte, ist German Horse Span noch eine Alternative. Das hab ich gerade hier und bin sehr zufrieden. In beiden halten die Gänge sehr gut, ohne dass man noch zusätzlich Heu untermischen muss.

4. Laufrad, Röhren, Mehrkammernhaus, Trink- und Futternäpfe, Buddelboxen (mit verschiedenem Einstreu, bietet Abwechslung und Beschäftigung. Es eignen sich: Maisspindelgranulat (seehr beliebt), Buchenholzgranulat, Kokoshumus, Korkgranulat...). Maisspindel gibts meist in der Vogelabteilung, der Rest bei den Reptilien. Auf Reptilienbörsen bekommt man sowas sehr günstig ;)
Wenn ihr handwerklich begabt seid, könnt ihr auch sehr viel selber bauen. Rennbahnen, Klettertürme, Verstecke... davon sieht man auch viel in den Gehegen auf oben genannter Seite.
Vieles bekommt man bei zooplus. Aber gerade bei Häusern muss man aufpassen, denn die Eingänge sollten bei Goldis einen Durchmesser von mindestens 7cm haben, damit sie mit vollen Backentaschen durchpassen. Auch auf den Durchmesser vom Rad achten, mindestens 27cm.
Wenns etwas hochwertigeres als zooplus sein darf, gibts dann noch www.rodipet.de oder www.zoorizont.de
Tolle Mehrkammernhäuser bekommt man auch im Knastladen: http://www.knastladen.de/Artikelauswahl/Haustierbedarf/Fuer-das-Nagetier/


Zur Folie: kommt drauf an, was ihr damit bezwecken wollt und was es für eine Folie ist. Locker reingelegte Teichfolie eignet sich überhaupt nicht, die wird durchgeknabbert.
Ich hab nun das zweite Gehege, in welchem ich auf die Rückwand ein Poster geklebt habe. Auch gute, harte und glatte Fotofolie. Der erste Hamster hat es geschafft, die wegzuknabbern, weil eine kleine Falte drin war. Bin mal gespannt, wie die Folie im aktuellen aussieht, wenn wir es irgendwann ausräumen.
 
Thema:

Hamsterkäfig Notfall! Die kleine Lulu bittet dringend um Hilfe :)

Hamsterkäfig Notfall! Die kleine Lulu bittet dringend um Hilfe :) - Ähnliche Themen

  • Hamsterkäfig Ratgeber

    Hamsterkäfig Ratgeber: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Hamsterkäfig, jedoch gibt es viele wie Sand am Meer. Ich möchte keinen Käfig aus Plastik und Co. haben...
  • Bau des Hamsterkäfigs

    Bau des Hamsterkäfigs: Hallöchen, ich bin neu hier :) Mein Freund und ich haben uns für einen Hamster als Haustier entschieden. Wir planen grade den Bau des Käfigs, der...
  • Hamsterkäfig Erweiterung

    Hamsterkäfig Erweiterung: Hallo zusammen, wir haben eine Goldhamster-Dame in einem Aquarium Größe 100x40x40. Da sie doch auch ein etwas größeres Modell ist, möchten wir...
  • Hamsterkäfig zu klein!

    Hamsterkäfig zu klein!: Hallo, ich fang einfach mal an, und zwar hab ich heute einen Hamster von einer bekannten geschenkt bekommen, da sie keine Lust mehr hatte? Naja...
  • Brauchen neuen Hamsterkäfig

    Brauchen neuen Hamsterkäfig: Hallo erstmal :) Um gleich mal zum Punkt zu kommen, meine Freundin und ich (wir wohnen in Wien) haben seit gestern einen neuen Teddyhamster und es...
  • Ähnliche Themen
  • Hamsterkäfig Ratgeber

    Hamsterkäfig Ratgeber: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Hamsterkäfig, jedoch gibt es viele wie Sand am Meer. Ich möchte keinen Käfig aus Plastik und Co. haben...
  • Bau des Hamsterkäfigs

    Bau des Hamsterkäfigs: Hallöchen, ich bin neu hier :) Mein Freund und ich haben uns für einen Hamster als Haustier entschieden. Wir planen grade den Bau des Käfigs, der...
  • Hamsterkäfig Erweiterung

    Hamsterkäfig Erweiterung: Hallo zusammen, wir haben eine Goldhamster-Dame in einem Aquarium Größe 100x40x40. Da sie doch auch ein etwas größeres Modell ist, möchten wir...
  • Hamsterkäfig zu klein!

    Hamsterkäfig zu klein!: Hallo, ich fang einfach mal an, und zwar hab ich heute einen Hamster von einer bekannten geschenkt bekommen, da sie keine Lust mehr hatte? Naja...
  • Brauchen neuen Hamsterkäfig

    Brauchen neuen Hamsterkäfig: Hallo erstmal :) Um gleich mal zum Punkt zu kommen, meine Freundin und ich (wir wohnen in Wien) haben seit gestern einen neuen Teddyhamster und es...