Schweinchen verliert Fell

Diskutiere Schweinchen verliert Fell im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo zusammen, Es kann sein das ich mich schon wieder um sonst verrückt mache, aber ich firsthabe das Gefühl das mein Meerschweinchen Krümmel an...
T

Tierschatz

Registriert seit
30.05.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
Es kann sein das ich mich schon wieder um sonst verrückt mache, aber ich
habe das Gefühl das mein Meerschweinchen Krümmel an einem Füßchen oben drauf etwas Fell verliert. Aber auch nur an einem und sonst nirgendwo. Kann es sein das er sich da einfach ihrgendwie gekratzt hat?
Ich mach mir da aber auch immer schnell Gedanken. ;)
Lg tierschatz :)
 
09.05.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schweinchen verliert Fell . Dort wird jeder fündig!
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Achte darauf ob es mehr kratzt nicht das du Parasiten übersiehst. Und beobachte die Stelle. An einem Füßchen kann es auch mal ganz harmlos sein. ;)
 
T

Tierschatz

Registriert seit
30.05.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Ok. Danke ;)
Also kratzen habe ich ihn da noch nicht gesehen. Könnte ich da auch Surolan drauf tun? Das hab ich noch da. Weil ich mir nicht ganz sicher bin ob bei dem anderen Vorderfüßchen auch was ist.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Ich würde nicht auf Verdacht einfach Mittel drauftun, denn wenn man nicht wenigstens eine starke Vermutung hat was es sein könnte, fördert man damit nur Resistenznen und macht durchaus auch mal was schlimmer.
 
T

Tierschatz

Registriert seit
30.05.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Also ich habe mir gerade nochmal meine beiden Schweinchen angeguckt und gemerkt, dass beide sowas an den Füßen haben. Es sieht aus wie Schorf und zieht sich bis unter die Ballen. Bei meinem Kastrat ist es verstärkt vorne an den Füßen, bei meinem Weibchen eher an den hinteren. Es ist aber wirklich NUR an den Füßen und sonst nirgendwo. Achja und bei meiner Suri, also dem Weibchen, fehlt auch kein Fell sondern nur bei meinem Krümmel.
Ist das normal?
LG tierschatz :)
 
Day Dream

Day Dream

Registriert seit
09.05.2015
Beiträge
6
Reaktionen
0
bei älteren Tieren ist Haarausfall keine Seltenheit wie alt ist es denn :eusa_think::035:
 
T

Tierschatz

Registriert seit
30.05.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Am Alter kann es nicht liegen. Die beiden sind erst ca. 10 Monate alt.
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
5.968
Reaktionen
62
Hallo,

könnte es auch Hornhaut sein, wenn es auch unter den Fuß geht?
Kannst du mal ein Bild machen und einstellen?

Was für Einstreu nutzt du denn bzw. auf welchen Untergründen bewegen sich deine Schweinchen?

Sonst haben sie nirgends Krusten? Oder Juckreiz? Oder Haarausfall?
Nur an den Füßen bzw. auch nur ein Schwein, aber beide haben diese "Krusten"?
 
T

Tierschatz

Registriert seit
30.05.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Ja genauso wie du es beschrieben hast ist das Tompina. Ein Bild ist momentan schlecht aber ich habe ein Bild im Internet gefunden was so ziemlich so aussieht. http://www.bilder-hochladen.net/files/jynn-1s-03af.jpg
Als einstreu benutze ich Hanfstreu und dann noch Holzstreu als Unterstreu.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Allerdings geht das halt noch ein Stück den Fuß hoch bei beiden. Und das ist so weiß und sieht aus wie Schorf oder sowas
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
5.968
Reaktionen
62
Das ist dann wohl tatsächlich Hornhaut.

Wie grobkörnig ist denn deine Hanfstreu?
Und kann es sein, dass sie ihre Füßchen ein bisschen fehlbelasten (eindrehen, ausdrehen beim Laufen) und sich dadurch auch seitlich Hornhaut bildet?

Ich hab hier auch einige "Krüppelfüßer" im Sinne von Hornhaut an den abstrusesten Fußstellen...
Aber die meisten meiner "Krüppelfüßer" haben auch irgendein gesundheitliches Problem, was zu Fehlhaltung führt (Arthrose, schlecht verheilte Brüche etc.) oder haben extrem wuchernde, verdrehte Krallen, die dann auch zu verlagerter Fußbelastung führen.

Wie stark ist das denn ausgebreitet? 1-2 Stellen oder überall? An mehreren/allen Füßen?
Mit 10 Monaten sollte sich die Hornhautbildung noch in Grenzen halten...:eusa_think:

Vielleicht überstreust du mal noch mit Heu damit es weicher wird.
 
T

Tierschatz

Registriert seit
30.05.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Also ich muss mich nochmal korrigieren. Ich habe gerade nochmal geguckt und AUF den Füßen ist nichts weißes sondern es fehlt einfach das Fell. Bei meinem Kastrat fehlt das Fell an den vorderen beiden Füßen an den Innenseiten der Beine und oben drauf auf den Füßen. Bei ihr Fehlt eigentlich gar kein Fell und es ist nur unter den Füßen. Wahrscheinlich ist es bei ihr dann wirklich nur Hornhaut. Unser Hanfstreu ist von Multif** wenn ihr das kennt.
 
T

Tierschatz

Registriert seit
30.05.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Ich habe gesehen das meine Suri diese Stellen jetzt auch hat. Es ist kahle Stellen an den innenbeinen der beiden.
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
5.968
Reaktionen
62
Also an den Beininnenseiten haben die Schweinis schon mal weniger bis gar kein Fell, je nach Fellstruktur (Rosette, Glatthaar etc.).

Wenn du dir unsicher bist, geh zum TA, ohne gutes Bild (und selbst mit) können wir hier von Weitem nur raten und sagen: "sieht normal aus", aber der TA könnte ein Hautgeschapsel machen und Parasiten ausschließen. Hornhaut ist im Rahmen normal, seitlich und in dem jungen Alter eher unnormal - deshalb mein Vorschlag das Streu mit Heu abzudecken bzw. evtl. ganz zu wechseln zu etwas feinerem und der TA kann auch mal gucken, ob da eine Fehlhaltung da ist. Kahle Innenseiten an den Beinen, soweit auch normal - aber ich sehe ja nicht wo und wie stark das ist und ob das noch unter normal fällt oder nicht. ;)
 
T

Tierschatz

Registriert seit
30.05.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Ok. Danke! :)
 
Thema:

Schweinchen verliert Fell

Schweinchen verliert Fell - Ähnliche Themen

  • Schweinchen frisst silikon

    Schweinchen frisst silikon: Hi, leider musste ich feststellen das maja den getrockneten silikon frisst den ich zur Abdichtung des Käfigs genommen habe. Sie buddelt danach...
  • Schweinchen frisst nicht mehr

    Schweinchen frisst nicht mehr: Hallo liebe Schweinchenfreunde, wir haben momentan einen kleinen Problemfall zuhause. Unsere Emmi (ca. 4 Jahre) frisst seit einiger Zeit gar...
  • Schweinchen zu dick, vielleicht krank ??

    Schweinchen zu dick, vielleicht krank ??: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zu meiner dicken Mimi. Jeden Samstag werden meine Schweine beim sauber machen gewogen. Heute war ich beim...
  • Brauche Hilfe für ein Baby Schweinchen!

    Brauche Hilfe für ein Baby Schweinchen!: Hallo liebe Leute, ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung von Meerschweinchen - Profis Ratschläge zu erhalten. Montag a Ich habe schon...
  • Schweinchen zur Kontrolle seperieren?

    Schweinchen zur Kontrolle seperieren?: Hallo liebe Foris ;) Ich melde mich nach längerer Zeit wieder mit einem Schweinchen-Problem zurück. Heute morgen war mit meiner Molly beim...
  • Schweinchen zur Kontrolle seperieren? - Ähnliche Themen

  • Schweinchen frisst silikon

    Schweinchen frisst silikon: Hi, leider musste ich feststellen das maja den getrockneten silikon frisst den ich zur Abdichtung des Käfigs genommen habe. Sie buddelt danach...
  • Schweinchen frisst nicht mehr

    Schweinchen frisst nicht mehr: Hallo liebe Schweinchenfreunde, wir haben momentan einen kleinen Problemfall zuhause. Unsere Emmi (ca. 4 Jahre) frisst seit einiger Zeit gar...
  • Schweinchen zu dick, vielleicht krank ??

    Schweinchen zu dick, vielleicht krank ??: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zu meiner dicken Mimi. Jeden Samstag werden meine Schweine beim sauber machen gewogen. Heute war ich beim...
  • Brauche Hilfe für ein Baby Schweinchen!

    Brauche Hilfe für ein Baby Schweinchen!: Hallo liebe Leute, ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung von Meerschweinchen - Profis Ratschläge zu erhalten. Montag a Ich habe schon...
  • Schweinchen zur Kontrolle seperieren?

    Schweinchen zur Kontrolle seperieren?: Hallo liebe Foris ;) Ich melde mich nach längerer Zeit wieder mit einem Schweinchen-Problem zurück. Heute morgen war mit meiner Molly beim...