Fragen zu Scheinschwangerschaft

Diskutiere Fragen zu Scheinschwangerschaft im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo allerseits, wie einige hier vielleicht mitbekommen haben, musste ich Anfang Mai Henri einschläfern lassen. Ich habe dann für die...
T

Tapa

Registriert seit
25.04.2012
Beiträge
762
Reaktionen
0
Hallo allerseits,

wie einige hier vielleicht mitbekommen haben, musste ich Anfang Mai Henri einschläfern lassen.

Ich habe dann für die verbliebene Kaninchendame mit dem irreführenden Namen "Eugen" einen Kastraten namens Mücke dazugeholt (dieser ist im November 2014 kastriert worden).

Die Vergesellschaftung lief sehr gut und ich konnte die beiden nach 5 Tagen bereits wieder ins Normalgehege setzen. Die beiden sind sehr viel inniger und liebevoller miteinander, als es Eugen und Henri je waren. Ständig
wird beisammen gesessen, geschmust, gekuschelt - sie sind ein richtig tolles Pärchen. Die bisher immer sehr kratzbürstige Eugen zeigt sich nun plötzlich von ihrer freundlichsten Seite - auch Menschen gegenüber - bisher war sie da immer äußerst giftig;)

Der neue Kaninchenmann und das ausgebrochene Frühjahr... nun ist Eugen scheinschwanger. Und hierzu habe ich ein paar Fragen.

Erste Anzeichen habe ich vor 10 Tagen bemerkt. Da trug sie ständig Heu hin und her. In einem mit Heu gefüllten Weidetunnel hatte sie sich eine Kuhle gemacht und ausgerupftes Fell reingestopft. Anderntags war das "Nest" aber bereits völlig uninteressant, wurde nicht weiter beachtet oder gar verteidigt. In der nachfolgenden Zeit habe ich immer wieder Fellbüschel von ihr gefunden, die im Gehege verteilt herumlagen, meist im plattgetretenen zerwühlten Heu. Ihr Verhalten gegenüber Menschen und gegenüber Mücke ist nach wie vor freundlich und nicht aggressiv. Und heute morgen fand ich die Klo-Ecke völlig "umgegraben", Einstreu durchgewühlt und überall verteilt.

Ich habe mir im Netz mal den "üblichen" Ablauf einer Scheinschwangerschaft angesehen und irgendwie passen die "Symptome" bzw. die Reihenfolge nicht so recht zu den Beschreibungen, die ich dazu finde.

Deshalb meine Frage: Ist das normal? Wie lange sollte/"darf" es noch dauern? Wann wäre TA angeraten? Bin verunsichert, auch weil hier manchmal zu lesen ist, dass schweinschwangere Kaninchendamen evtl. besser kastriert werden sollten...?
 
25.05.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fragen zu Scheinschwangerschaft . Dort wird jeder fündig!
Sesshomarux33

Sesshomarux33

Registriert seit
04.03.2013
Beiträge
653
Reaktionen
0
Hallo,

eine Scheinschwangerschaft kann bis ca 2 Wochen dauern und kommt nur 1-2x jährlich vor bzw sollte das der Fall sein. Wird eine Zibbe öfters scheinschwanger, dann wäre ein Tierarzt anzuraten und ggf muss das Kaninchen dann kastriert werden.

Aber ich denke nicht, dass das bei dir der Fall sein wird. :)

MFG Sesshomarux33
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Das ist mitunter sehr unterschiedlich. Meine Motte war 2 mal scheinschwanger 1x so wie es im Lehrbuch steht und 1x mal so wie Du es beschreibst. Ich denke Deine Süße hat nen ordentlichen Hormonschub und deswegen ein wenig neben der Spur. Das dürfte sich in ein paar Tagen geben. Sollte es sich nicht geben und sie anfangen ihren Henry arg zu bedrängen würd ich auch mal an Kastration denken
 
T

Tapa

Registriert seit
25.04.2012
Beiträge
762
Reaktionen
0
Hallo, danke ihr beiden. Da bin ich ja mal halbwegs beruhigt...hatte mir Gedanken gemacht, weil die Symptome eben in etwas seltsamer Reihenfolge laufen.

Aggressiv ist sie nicht - gegenüber dem Partnertier nicht (der übrigens Mücke heißt;), Henri ist der Verstorbene) und gegenüber den Menschen seit der neuen Vergesellschaftung auch weniger (vorher war sie extrem zickig gegen Menschen).

Dann warte ich erst einmal weiter ab.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
sorry:uups:
 
Thema:

Fragen zu Scheinschwangerschaft

Fragen zu Scheinschwangerschaft - Ähnliche Themen

  • Frage bezüglich Impfung

    Frage bezüglich Impfung: Tag, haben heute unser fast 4 Monate altes Kaninchen abgeholt. Es kennt Kinder, trubel etc. Sie soll auch noch nen kameraden bekommen, bevor...
  • Kaninchen nach Neuzugang ständig krank

    Kaninchen nach Neuzugang ständig krank: Habe seit juli ein weibchen aus schlechter haltung übernommen nur seid dem sie da ist ist vor allem mein 1 weibchen dauerhaft krank seit dem die...
  • Fragen zu Durchfall

    Fragen zu Durchfall: Hallo, habe drei Kaninchen, die seit April bei mir sind und dann auf Wiese ad lib umgestellt wurden. Einer der drei, Nepi, hat als...
  • Fragen zur Scheinschwangerschaft

    Fragen zur Scheinschwangerschaft: Huhu! Ich denke, dass meine Cleo Scheinschwanger ist. Zuerst hatte ich mir sorgen gemacht, dass mein Männchen doch nicht kastriert sein sollte...
  • fragen zur scheinschwangerschaft

    fragen zur scheinschwangerschaft: hallo ich bins ma wieder :mrgreen: habe ein problem und zwar als ob es nicht genug wäre was ich alles mit meinem kleinen leo in letzter zeit...
  • fragen zur scheinschwangerschaft - Ähnliche Themen

  • Frage bezüglich Impfung

    Frage bezüglich Impfung: Tag, haben heute unser fast 4 Monate altes Kaninchen abgeholt. Es kennt Kinder, trubel etc. Sie soll auch noch nen kameraden bekommen, bevor...
  • Kaninchen nach Neuzugang ständig krank

    Kaninchen nach Neuzugang ständig krank: Habe seit juli ein weibchen aus schlechter haltung übernommen nur seid dem sie da ist ist vor allem mein 1 weibchen dauerhaft krank seit dem die...
  • Fragen zu Durchfall

    Fragen zu Durchfall: Hallo, habe drei Kaninchen, die seit April bei mir sind und dann auf Wiese ad lib umgestellt wurden. Einer der drei, Nepi, hat als...
  • Fragen zur Scheinschwangerschaft

    Fragen zur Scheinschwangerschaft: Huhu! Ich denke, dass meine Cleo Scheinschwanger ist. Zuerst hatte ich mir sorgen gemacht, dass mein Männchen doch nicht kastriert sein sollte...
  • fragen zur scheinschwangerschaft

    fragen zur scheinschwangerschaft: hallo ich bins ma wieder :mrgreen: habe ein problem und zwar als ob es nicht genug wäre was ich alles mit meinem kleinen leo in letzter zeit...