Angriff durch Rabenvögel?

Diskutiere Angriff durch Rabenvögel? im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Unsere Kater jagen meine dreibeinige Kätzin des öfteren spaßeshalber auf unseren Korkenzieherbaum. Heute war es wieder mal genauso. Missy hing...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lilly Leindy

Lilly Leindy

Registriert seit
09.09.2006
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Unsere Kater jagen meine dreibeinige Kätzin des öfteren spaßeshalber auf unseren Korkenzieherbaum. Heute war es wieder mal genauso. Missy hing also zeternd und fauchend auf der Spitze und ich musste die drei Kater runterlocken, weil sie sich sonst weigert, wieder auf den Boden zu klettern. Na ja, als ich dann Kleines Kerlchen und Merlin neben mir sitzen hatte, turnte Prinz immer noch begeistert in den Zweigen rum. Weil ich ihn auch mit gutem Zureden nicht runtergelockt bekam, ging ich
mit Kleines Kerlchen und Merlin ins Haus. Irgendwann kommen Missy und Prinz nämlich immer wieder runter. Aber kaum war ich im Haus, passierte es:
Drei riesengroße Raben, zwei Elstern und eine Krähe (oder Dohle...auf jeden Fall so ein etwas kleinerer Rabenvogel in schwarz) schossen mit wütenden Schreien auf den Baum zu. Sie versuchten tatsächlich, die beiden Katzen aus den Zweigen zu pflücken! Sie hatten kein bisschen Angst und wurden immer aggressiver. So ein Verhalten habe ich bei Rabenvögeln noch nie erlebt, genauso wenig wie den Zusammenschluss von Elstern und Raben. Die Raben waren am aggressivsten, die anderen Vögel waren nur laut. Die Tiere waren größer als meine Kätzin, die dann natürlich ein bisschen panisch wurde. Ich musste dreimal rausgehen und die Vögel wegjagen, ansonsten hätten sie die Katzen aus den Bäumen geschüttelt! Und auch als ich schon im Garten stand, flogen sie noch ziemlich tief und sich lauthals beschwerend über meinen Kopf hinweg.
Dass ein Nest in diesem Baum ist, was sie zu beschützen versuchten, ist mehr als unwahrscheinlich. Bei uns im Garten sind ständig Hunde und Katzen, sodass der letzte Nestbau der eines Amselpärchens vor gut zehn Jahren war. Kann es sein, dass die Rabenvögel Missys Fauchen als den Ruf eines Artgenossen gesehen haben? Ich muss sagen, dass das ziemlich ähnlich klingt, wenn Missy richtig sauer ist. Oder wisst ihr, was in den Köpfen der Vögel vorgegangen sein könnte? Sowas habe ich echt noch nie gesehen...
 
15.05.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heidi zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.044
Reaktionen
30
Also sowas hab ich auch noch nicht erlebt, aber im Garten meiner Eltern sind seit geraumer Zeit auch 2 Elstern, die gnadenlos agressiv sind auf alles, was da sonst so kreucht und fleucht. Nachbarskatze hält sich von deren "Ecke" eh fern (vielleicht aus gutem Grund??), aber die vertreiben alle sonstigen Vögel, ohne Rücksicht auf Verluste...
 
*Tierchen*

*Tierchen*

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
1.611
Reaktionen
0
Das ist ein normales Verhalten der Raben und Rabenvögel. Das machen sie in der Brutzeit. Es kann sein das in dem Baum Nester der Vögel sind oder in den nachbarbäumen. Dann greifen die Raben alles an was sie als Nesträuber einstufen.

Ich bin froh wenn auf unseren Bäumen Raben brüten, den sie gehen auch auf Greifvögel die doppelt so groß sind los. So halten sie die Greifer von meinen Hühnern fern.

Das ist also ein normales Verhalten der Vögel und hier bei mir kann ich das jeden Tag beobachten. Erst wenn der "Feind" weit genug vom Nest weg ist´gibt der Rabe ruhe. Kommt er wieder näher greift er wieder an.
Ein Rabe würde auch in der Luft mit einem Greifvögel kämpfer, wenns sein muss bis zum tode.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Also ich habe sowas auch schon mehrfach Beobachtet, die Raben/Krähen gehen auch Hunde an, ohne rücksicht auf verluste, meine Rottihündin wird öfter mal angegriffen, die viecher sind rotzfrech, egal ob se Nest beschützen oder nicht, vor allen lassen die sich auch vom Menschen nich erschrecken, das denen egal, die haben mich auch schon mal angegriffen, voll übel, aber wenn wir im Garten sind, hab ich meist die schreck mit und dann gibts nen schuss in die luft und ruhe is^^
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Da es sich bei Raben (Kolkraben) und Rabenkrähen um sehr unterschiedliche Tiere handelt fände ich es gut wenn ihr das auseinander halten würdet.
Optisch sind sie sich ja sehr ähnlich aber allein der Größenunterschied ist schon gewaltig und dann haben beide Arten eine grundverschiedene Lebensweise.
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
927
Reaktionen
0
.
Ich bin froh wenn auf unseren Bäumen Raben brüten, den sie gehen auch auf Greifvögel die doppelt so groß sind los. So halten sie die Greifer von meinen Hühnern fern.
quote]

Dann pass aber mal auf, das die nicht deine Hühner töten!
Meine Schwiegermutter hatte auch Hühner mit Kücken, Enten mit Kücken,...!
Die Raben hatten sich eine Taktik überlegt und dann die Kücken und einige der Enten geschnappt und zerrissen!
Gott sei Dank war ich da noch nicht die Schwiegertochter!
Ich finde KrähenVögel trotzdem allgemein ganz toll!
 
Jogy

Jogy

Registriert seit
27.08.2006
Beiträge
937
Reaktionen
0
bei usn in der gegend wurden mal nistplätze von kolkraben wieso auch immer gerodet, ka auf jeden waren sie weg...
die raben sind durchgedreht und ne straße runtergeflogen, an nem kleinen berg, udn haben dann wohl auch nen mottoreradfahrer gerammt, bzw sind an windschutzscheiben zerschellt..

vllt stimmt mit denen ihrer umgebnung ja au was nich, dass sie sich komisch verhalten...

hier haben auch mal schäfer behauptet die hätten ihnen schafe angegriffen..
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
927
Reaktionen
0
Ja, das mit den Schafen ist nix Neues!
Krähenvögel gehen meist auf die Lämmchen los und picken ihnen die Augen aus!
Und dann wird der Rest gefressen!
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
bei usn in der gegend wurden mal nistplätze von kolkraben wieso auch immer gerodet, ka auf jeden waren sie weg...
die raben sind durchgedreht und ne straße runtergeflogen, an nem kleinen berg, udn haben dann wohl auch nen mottoreradfahrer gerammt, bzw sind an windschutzscheiben zerschellt..

vllt stimmt mit denen ihrer umgebnung ja au was nich, dass sie sich komisch verhalten...

hier haben auch mal schäfer behauptet die hätten ihnen schafe angegriffen..
Meinst du wirklich Kolkraben, oder eher Rabenkrähen?
Das Rabenkrähen Lämmer angreifen und wie ShadowofDeath schreibt denen die Augen auspicken ist mir auch bekannt. Dazu haben die Krähen einen gesegneten Appetit wenn es um Jungvögel geht, in deren Umgebung ist kein Nest sicher.
 
Jogy

Jogy

Registriert seit
27.08.2006
Beiträge
937
Reaktionen
0
ich mein kolkraben
 
Shibaguchi-Hana

Shibaguchi-Hana

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
123
Reaktionen
0
Schaurig das Ganze. Erinnert mich an den Film "Die Vögel" von Cook.
Bin nie in so eine Situation gekommen und sichtlich froh darüber. Mich haben Raben eigentlich immer fasziniert, ich konnte einmal einen Raben beobachten wie er sich auf einem Lenker eines Fahrrads das Gefieder Putzte und machte garnicht erst anstalten als ich näher kam. Stand gut ca.30cm von ihm weg, es interessierte ihn gar nicht.
 
Bombi

Bombi

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
27
Reaktionen
0
Ich glaube wenn es um ihre Jungtiere geht, sind alle Tiere agressiv!!!
Ich habe auch vier Katzen und habe beobachtet wie die Schwalben aus unserem Stall sie angegriffen haben... und das passiert fast jeden Tag!!!

Die Schwalben machen einen extremen Sturzflug aus ca. 20 Meter und ziehen ca. 30 cm ( manchmal auch weniger ) vor der Katze wieder hoch...
ends irre, Mama und Papavogel ( Haben drei junge Schwalben:p).

Das nächste mal werd ich mal versuchen ein Video zu machen.... ( mal schaun, denn die sind sau schnell!:shock:
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Ja, das mit den Schafen ist nix Neues!
Krähenvögel gehen meist auf die Lämmchen los und picken ihnen die Augen aus!
Und dann wird der Rest gefressen!
Sorry das ich das nochmal hochhole, aber diese Geschichte ist ein Gerücht was erwiesenermassen NICHT stimmt. Raben (und auch Krähen) sind keine Raubvögel, ihr Schnabel ist gar nicht kräftig genug um Haut von grösseren Tieren aufzureissen. Also können sie ein Lamm gar nicht fressen, weil sie es nicht "aufkriegen".
Manchmal picken sie an Kadavern rum, die schon von anderen Tieren vorher geöffnet wurden, aber sie selbst schaffen das nicht. Grössere Tiere wie Schafe töten sie deshalb auch nicht (könnten sie gar nicht), höchstens mal Jungvögel im Nest (bei den Nestern sind sie aber auch eher auf Eier aus).
Rabenvögel können zwar giftig sein wenn sie ihr Revier verteidigen, aber Geschichten wie das sie Lämmer töten oder ähnliches sind üble Nachrede.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Angriff durch Rabenvögel?

Angriff durch Rabenvögel? - Ähnliche Themen

  • jungen Rabenvogel gefunden

    jungen Rabenvogel gefunden: Hallo, miteinander, habe vor ca. einer Stunde einen jungen Raben gefunden. Musste ihn von dort mitnehmen, da es dort zu gefährlich ist...
  • Jungen Rabenvogel Aufzucht

    Jungen Rabenvogel Aufzucht: Huhu ich mal wieder... Ihr habt mir super weitergeholfen damals und ich hoffe ihr könnt mir auch diesmal helfen. In unserem Tierpark brütet eine...
  • Jagd auf Rabenvögel als Freizeitvergnügen

    Jagd auf Rabenvögel als Freizeitvergnügen: Die Dohle ist Deutschlands Vogel des Jahres 2012. Für die Jagd kein Grund, sich den wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Sinnlosigkeit der Jagd...
  • Krähe oder Rabenvogel was bin ich?

    Krähe oder Rabenvogel was bin ich?: Hey Freunde der Natur, Meine Hunde haben gestern beim spazieren gehen eine Krähe gefunden die auf der Seite lag und sich gewunden hat. der eine...
  • Rabenvögel?

    Rabenvögel?: kann mir jemand etwas über diese Vögel sagen? Sie sind hier sehr häufig in unserem Garten zu sehen. Die Unterseite der Flügel ist teilweise weiß
  • Rabenvögel? - Ähnliche Themen

  • jungen Rabenvogel gefunden

    jungen Rabenvogel gefunden: Hallo, miteinander, habe vor ca. einer Stunde einen jungen Raben gefunden. Musste ihn von dort mitnehmen, da es dort zu gefährlich ist...
  • Jungen Rabenvogel Aufzucht

    Jungen Rabenvogel Aufzucht: Huhu ich mal wieder... Ihr habt mir super weitergeholfen damals und ich hoffe ihr könnt mir auch diesmal helfen. In unserem Tierpark brütet eine...
  • Jagd auf Rabenvögel als Freizeitvergnügen

    Jagd auf Rabenvögel als Freizeitvergnügen: Die Dohle ist Deutschlands Vogel des Jahres 2012. Für die Jagd kein Grund, sich den wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Sinnlosigkeit der Jagd...
  • Krähe oder Rabenvogel was bin ich?

    Krähe oder Rabenvogel was bin ich?: Hey Freunde der Natur, Meine Hunde haben gestern beim spazieren gehen eine Krähe gefunden die auf der Seite lag und sich gewunden hat. der eine...
  • Rabenvögel?

    Rabenvögel?: kann mir jemand etwas über diese Vögel sagen? Sie sind hier sehr häufig in unserem Garten zu sehen. Die Unterseite der Flügel ist teilweise weiß