Meine Katze miaut so oft.

Diskutiere Meine Katze miaut so oft. im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen, ich hätte mal eine dringende Frage. Kann mir jemand vielleicht erklären warum meine Katze seit Kurzem immer früh um ca. 4:30 -...
L

li1311

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich hätte mal eine dringende Frage.
Kann mir jemand vielleicht erklären warum meine Katze seit Kurzem immer früh um ca. 4:30 - 5:00 Uhr miaut & des solange bis ich aufstehe und sie rauslasse???
Ich weiß nicht mehr weiter, das nervt total.

Ich schilder mal meine Katze:
Meine Katze Mia ist eine Freigängerin & so gut wie immer außen, kommt aber dazwischen immer mal heim. Die Nacht eigentlich immer daheim.
Seit ca. 2 Wochen miaut sie jeden früh um diese Uhrzeit & ich steh immer auf, da es ziemlich laut ist und wir eine hellhörige Wohnung haben, d.h. Nachbarn werden es bestimmt hören.

Noch eine kurze Vorgeschichte:
Ich habe 2 Katzen und jeder von ihnen hat ein eigenes Katzenklo, aber in separaten Räumen.
Und seit ca. zwei Wochen hab ich Mia´s (um diese Katze geht es) Katzenklo auch in den Raum zum anderen Katzenklo gestellt.
Liegt es vielleicht daran?
Weil seitdem hab ich sie nicht mehr aufs Klo sehen gehen. Kann es sein dass sie vielleicht früh aufs Klo muss & deswegen raus will?
Wenn ja, wie kann ich sie an den neuen Platz vom Katzenklo gewöhnen?

Vielen Dank schon mal. Ich hoffe, ich hab es verständlich geschrieben.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
K

Kiwi

Gesperrt
Beiträge
8.527
Punkte Reaktionen
0
Huhu!

Wenn sie viel draußen ist, würde ich darauf tippen, dass es evtl am Sonnenaufgang liegt. Es wird hell und Katze denkt, du könntest jetzt mal ruhig aufstehen und sie raus lassen.

Das mit dem Katzenklo könnte auch sein, das kannte ich von meinen Freigängern auch. Wo hast du das Katzenklo denn hingestellt?
 
L

li1311

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
ja des mit dem Sonnenaufgang könnte auch sein.

Ich habe in meiner Wohnung ein Bad und ein Gäste-WC. Ein Katzenklo war im Bad und des andere im Gäste-WC.
Da wir das Gäste-WC nicht benutzen und mich des Katzenklo im Bad nervt, hab ichs auch ins Gäste-WC gestellt. & da will sie irgendwie net drauf..weiß nicht warum. Jeder hat ja trotzdem noch sein eigenes.
 
Jayjay!

Jayjay!

Beiträge
197
Punkte Reaktionen
0
sonst versuch doch einfach probehalber, das Klo nochmal ins Bad zu stellen. Wenn das Miauen dann aufhört und sie wieder ihr Klo benutzt, ist sie wohl mit dem neuen Standort ihrer Toilette nicht einverstanden.
 
L

li1311

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ja, dass könnte ich heute Abend auch mal versuchen. Hab da gar nicht drangedacht :)
& wenn es das nicht ist, dann will sie wahrscheinlich einfach raus.
Aber komisch, das hat sie die ganzen 3 Jahre noch nie gemacht.
 
K

Kiwi

Gesperrt
Beiträge
8.527
Punkte Reaktionen
0
Ja, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht :D

Wenn sie einfach raus will, wäre evtl eine Katzenklappe eine Lösung.
Ansonsten ist es Katzen deutlich lieber ihr Geschäft nicht verstecken zu müssen. Da kann es natürlich sein, dass sie mit dem Klo im Gäste-Klo nicht einverstanden ist.
 
L

li1311

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Guten Morgen zusammen :)
Hab des mit dem "Katzenklo wieder zurückstellen" probiert. Hat leider nicht geklappt.
Sie war heute schon um 4Uhr am miauen und wollte wieder raus..& kommt so ca. 2std. später wieder
achja, des Katzenklo schaut sie nicht mal mitn Katzenpopo an :/
 
Audrey

Audrey

Moderator
Beiträge
16.414
Punkte Reaktionen
132
Sie war heute schon um 4Uhr am miauen und wollte wieder raus..& kommt so ca. 2std. später wieder

Du sagtest ja eingangs, daß sie das seit 2 Wochen macht und Du immer aufstehst... ich fürchte sie hat jetzt gelernt "hey wenn ich maunze, dann steht sie auf!" Dann geht's nur so: hoffen, daß die Nachbarn bald mal für mind. 2 Wochen im Urlaub sind, Oropax rein, und absolut konsequent ignorieren.

Wie ist das mit der Katzenklappe - habt ihr eine?
 
L

li1311

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hab leider keine Katzenklappe, da ich in einer Mietswohnung wohne..halt nur die Terrassentür.
Aber komischerweise geht sie daheim überhaupt nicht mehr aufs Katzenklo, obwohl es wieder am alten Platz steht.
 
Ina4482

Ina4482

Beiträge
16.477
Punkte Reaktionen
1
Hab leider keine Katzenklappe, da ich in einer Mietswohnung wohne..halt nur die Terrassentür.
Aber komischerweise geht sie daheim überhaupt nicht mehr aufs Katzenklo, obwohl es wieder am alten Platz steht.
Man kann in Glastüren und Fenstern auch eine Katzenklappe einbauen lassen. Das originale Glas kann rausgenommen und später beim Auszug wieder eingesetzt werden. Das ist aber natürlich ein Kostenfaktor, denn günstig ist so was sicherlich nicht :eusa_think:.
 
NeeChee_miau

NeeChee_miau

Beiträge
4.589
Punkte Reaktionen
0
Ich vermute auch eher wie Audrey, dass deine Katze gelernt hat, dass sie nur lang genug Radau schlagen muss damit sie raus kann.
Mein Kater hat sich ein aehniches Verhalten angeeignet. Bin ich im Badezimmer morgens steht er permanent vor der Tuer und schreit rum. Komme ich raus rennt er sofort in die Kueche und schreit dort weiter. ESSEN HABEN WILL!!
Bei meinem Mann macht er keinen Mucks.
Wenn ich in der Kueche bin schreit Thanathan permanent rum udn schleicht mir um die Beine.
Bei meinem Mann mach er keinen Mucks.

:lol:
 
Audrey

Audrey

Moderator
Beiträge
16.414
Punkte Reaktionen
132
Man kann in Glastüren und Fenstern auch eine Katzenklappe einbauen lassen. Das originale Glas kann rausgenommen und später beim Auszug wieder eingesetzt werden. Das ist aber natürlich ein Kostenfaktor, denn günstig ist so was sicherlich nicht :eusa_think:.

Ich kann Zahlen nennen, und ich hatte einen echt fairen Handwerker (wollte die Klappe ursprünglich in die Balkontür, und er meinte von sich aus "mach es doch in die Fenstertür (die geht auch zum Balkon), dann kostet es nur die Hälfte) - 500 EUR waren es für die Fensterklappe, die aber so jeden Cent wert ist. Aber ist halt auch meine ETW. Das original-Glas steht tatsächlich immer noch in meinem Keller, also falls ich mal auszieh merkt keiner, daß da mal was anderes drin war.
 
Ashra

Ashra

Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
0
ich habe auch eine günstige Alternative. Ich habe Das Glas auch herraus nehmnen lassen und durch ein 50cm kürzeres Glas ersetzen lassen. Die 50 cm wurden durch eine Fensterpanele ersetzt und die Katzenklappe Fachmänisch eingesetzt. Sieht echt gut aus und meine Katzen lieben es , und ich noch viel mehr da ich jetzt auch nicht mehr geweckt werde.

Das alte Glas steht gesichert und in Noppenfolie gewickelt in meinem Keller, sollte ich mal ausziehen kann ich es schnell und günstig wieder einbauen lassen.

wenn du magst mache ich mal ein Bild.
 
K

Kiwi

Gesperrt
Beiträge
8.527
Punkte Reaktionen
0
Eine günstige und clevere Alternative zum Einbauen einer Katzenklappe ins Fenster ist, sie in ein zugeschnittenes Holzbrett o.ä. einzubauen, das dann unter den Rollo in den Türrahmen geklemmt wird.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Beiträge
16.414
Punkte Reaktionen
132
6132303662636437.jpg

Und doch ja, Ferdl paßt da durch ;)
 
Lissychan

Lissychan

Beiträge
585
Punkte Reaktionen
1
Man glaubt manchmal gar nicht, wo Katzen überall durch passen. :eusa_whistle:
 
Thema:

Meine Katze miaut so oft.

Meine Katze miaut so oft. - Ähnliche Themen

Katze pinkelt plötzlich in die Dusche: Hallo Zusammen, kurz vorab zu meinen Katzen: 5 Jahre EKH Mix 3 Jahre BKH Mix Die beiden sind reine Wohnungskatzen, verstehen sich gut, spielen...
Kater miaut bis zu 1h am Morgen ca. 5.30Uhr: Hallo, mein Kater überfordert mich. Steht seit meiner Schwangerschaft um 5.30 Uhr auf. Wenn ich nicht aufstehe dann schreit er bis zu 1 Stunde...
Haben wir ein Pinkelproblem?: Hallo, zunächst einmal, bin ich mir nicht sicher, ob wir es hier wirklich mit Urin zu tun haben. Das klingt nun blöd, aber es riecht wirklich kaum...
Wie gehen eure weibchen aufs Katzenklo?: Hallo, Wir haben 2 Heilige Birma Katzen (5 Monate jung). Wir bekamen sie mit knapp 15 Wochen. Sie sind Geschwister, Mimi war schon immer größer...
Katze miaut Tag und Nacht seit Wochen. Nichts hilft. Die Nerven liegen blank :-(: Guten Morgen, ich bin kurz vorm Verzweifeln. Meine Katze Toffee, 3 Jahre alt, miaut seit Wochen dauernd Tag und Nacht. Es sei denn sie schläft...
Oben