Häsin verhält sich plötzlich merkwürdig ?!

Diskutiere Häsin verhält sich plötzlich merkwürdig ?! im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr Lieben , Ich wollte mal euch das Verhalten meiner Häsin erzählen und mal hören was ihr so darüber denkt. Also : Wir haben uns eine...
S

Sonnenschein2014

Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben ,
Ich wollte mal euch das Verhalten meiner Häsin erzählen und mal hören was ihr so darüber denkt.

Also :
Wir haben uns eine Häsin gekauft gehabt ,da war sie ca. 9 wochen alt. (Aus der zoohandlung , sollen aber wohl richtig vom Züchter sein).
Eigendlich wollten wir einen Bock haben. Beim Kauf viel dann auf das es eine Sie ist und sie seit ein paar Tagen wohl bei den Böcken saß.
Da sie aber so ein enspanntes und süßes wesen ist dachten wir uns ok , es bleibt bei ihr und lassen sie beim Tierarzt noch mal gründlich darauf untersuchen , sie brauchte eh noch die zweite Impfung. Nach knapp
ein-halb Wochen hatten wir den Impftermin beim Tierarzt und er sagte es sei alles in ordnung und für die Paarung sei es noch viel zu früh.
Da mein Mann einen anderen Hasen auch noch ins Herz geschlossen hatte , überlegten wir uns ihn dazu zu holen . Tierarzt meinte wäre kein problem , er würde ihn dann kastrieren. Wir holten uns dann einen zweiten Hasen dazu , in der Zoohandlung waren beide so schon oft am kuscheln. Anfangs hielten wir sie noch getrennt und auf neutralen Boden im Auslauf Gehege ließen wir sie immer aufeinander treffen (unter beobachtung) sie kuschelten sich an einander und lagen gestreckt einfach nur da :D

Wir haben ein 3 Etagen Gehege was sich draußen befindet und eines morgens saßen sie auf einmal beide oben und aßen ( war wohl die tür nicht gut geschlossen gewesen ... ). naja nun sind sie seit dem zusammen und irgendwie auch unzertrennlich.
Er hat noch nie in irgendeiner art und weise sie versucht zu besteigen oder so , sie liegen meist zusammen in einer ecke oder sind am fressen.

So nun zum eigentlichen Punkt : Seit ca. einer Woche ist sie die totale "Zicke" . Sie lässt sich nicht mehr anfassen oder "greift" ein plötzlich an , sie tut das auf einer gewissen art irgendwie vorsichtig . sie kratzt uns an den Händen aber nur leicht , Wenn unser Bock an die Tür kommt oder direkt zu uns an oder auf die Hand (von sich aus) . Kommt sie plötzlich gesprungen und stellt sich aus allen vieren auf knurrt unsere Hand an und wenn wir unsere Hand dann auch rausnehmen , Putz sie ihn und sie legen sich zusammen hin.

sie ist mittlerweile ca. 16 wochen alt und er um die 19. wochen

Unser Tierarzt ist im Urlaub würden wenn es nicht besser wird sie vielleicht beide einfach mal durchchecken lassen, aber vielleicht kennt jemand das ja.

Sie war vorher nie so und kam auch immer von selbst an , hat aus der Hand sogar gefressen.
 
30.07.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Bullstaff

Bullstaff

Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
1.087
Reaktionen
2
Hallo und willkommen im Forum..

Als erstes: Mit 9Wochen ist das Kaninchen noch sehr jung und ich weiss nicht ob man die da schon abgeben darf, aber die aus der Zoohandlung haben da ja auch keine Ahnung... (bestes Beispiel ; Geschlechtsbestimmung) und ob sie wirklich vom Züchter stammen mag ich stark bezweifeln, die meisten Zooladenangestellte erzählen das was die Leute hören wollen, nur um Geld zu verdienen...warscheinlich kommen die Tiere auch nur aus Massentierhaltungen (würde auch das Alter erklären... gute Züchter lassen ihren Nachwuchs meist bis zur 10.Lebenswoche bei der Mama und auch anderen Kaninchen, damit sie gut sozialisiert sind). Bitte unterstütze sowas nicht weiter, lies dir das mal durch: http://gegen-zooladekaeufe.cms4people.de

Die Verhaltensänderung kann vllt. daran liegen, dass sie jetzt geschlechtsreif wird oder die Kaninchen ihre Rangordnung klären..oder sie ist vllt. doch aus der Zoohandlung schwanger, weil der Angestellte euch aus unwissenheit irgendein Alter gesagt hat, welches nicht stimmt. Oft liegt es aber auch daran, dass die Kaninchen zu wenig Platzt haben und deswegen Verhaltenauffällig/Aggresiv werden, wie viel Platz haben denn eure Kaninchen? Hattet ihr den 3-stöckigen Stall auch gleich in der Zoohandlung gekauft ?

Ps. Und du hast sicher keine Hasen, da Hasen Wildtiere sind, auf der roten Liste stehen und deswegen nicht gehalten werden dürfen...du meinst bestimmt Kaninchen ;)

Hier noch ein paar gute Infoseiten :
http://www.kaninchenwiese.de
http://www.sweetrabbits.de
http://www.diebrain.de/k-index.html

LG Bullstaff
 
Zuletzt bearbeitet:
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
In der Zoohandlung kann sie nicht schwanger geworden sein, da sie da noch zu jung war. Aber wie lange lebt sie jetzt schon mit dem Bock zusammen und wie lange ist der schon kastriert?
 
Tompina

Tompina

Moderator
Dabei seit
03.09.2009
Beiträge
6.069
Reaktionen
114
Hallo,

ich würde das erstmal auf die beginnende Geschlechtsreife schieben.
Allerdings würde ich mich Momoles Frage anschließen: wie lange sind sie zusammen und wie lange ist der Bock kastriert?

Wie groß sind denn die einzelnen Etagen?
Wie Bullstaff schon schrieb, kann das auch ein Grund sein...sie werden ältern, klären die Rangordnung und wenn dann zu wenig Platz ist, kommt schnell Frust auf!
 
NinchenLu

NinchenLu

Dabei seit
16.07.2014
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Da schließe ich mich Auch an.

Zwei Kaninchen sollten Tag und Nacht Mind. 4 qm auf einer Ebene haben.
 
Thema:

Häsin verhält sich plötzlich merkwürdig ?!

Häsin verhält sich plötzlich merkwürdig ?! - Ähnliche Themen

  • Komisches Verhalten von Häsin

    Komisches Verhalten von Häsin: Hallo ich habe 3 Kaninchen also 2 Häsinnen und ein Kastrat Seit 2 Tagen benimmt sich meine eine Häsin komisch sie knurrt mich manchmal an obwohl...
  • Häsin rennt immer weck

    Häsin rennt immer weck: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe zwei Häsinnen und einen rammler kastriert. (Der Rammler und eine Häsin sind auch Geschwister.) Vor...
  • Häsin verhält sich seltsam

    Häsin verhält sich seltsam: Guten Abend, bezogen auf meine letzte Fragestellung möchte ich ergänzen, dass meine beiden Kaninchen sich wieder super verstehen. Allerdings...
  • Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt

    Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt: Hallo zusammen :) meine kleine Zwergkaninchen-Dame "Snowi" verhält sich seit einigen Tagen merkwürdig. Wir haben sie vor ca. 4-5 Monaten in...
  • ! Hilfe ! Häsin benimmt sich komisch...

    ! Hilfe ! Häsin benimmt sich komisch...: Hallo, wie der Titel schon sagt benimmt sich meine Häsin in letzter Zeit sehr komisch. Sie ist ein Zwerghase, ist jetzt dann bald 1 Jahr alt und...
  • Ähnliche Themen
  • Komisches Verhalten von Häsin

    Komisches Verhalten von Häsin: Hallo ich habe 3 Kaninchen also 2 Häsinnen und ein Kastrat Seit 2 Tagen benimmt sich meine eine Häsin komisch sie knurrt mich manchmal an obwohl...
  • Häsin rennt immer weck

    Häsin rennt immer weck: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe zwei Häsinnen und einen rammler kastriert. (Der Rammler und eine Häsin sind auch Geschwister.) Vor...
  • Häsin verhält sich seltsam

    Häsin verhält sich seltsam: Guten Abend, bezogen auf meine letzte Fragestellung möchte ich ergänzen, dass meine beiden Kaninchen sich wieder super verstehen. Allerdings...
  • Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt

    Häsin verhält sich plötzlich aggressiv und beißt: Hallo zusammen :) meine kleine Zwergkaninchen-Dame "Snowi" verhält sich seit einigen Tagen merkwürdig. Wir haben sie vor ca. 4-5 Monaten in...
  • ! Hilfe ! Häsin benimmt sich komisch...

    ! Hilfe ! Häsin benimmt sich komisch...: Hallo, wie der Titel schon sagt benimmt sich meine Häsin in letzter Zeit sehr komisch. Sie ist ein Zwerghase, ist jetzt dann bald 1 Jahr alt und...