Ratte auf dem Balkon..

Diskutiere Ratte auf dem Balkon.. im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo! Ich weiß weder ob das hier das richtige Thema ist, noch ob das in dieses Forum hier gehört, weiß aber sonst nicht wo ich fragen soll...
L

Lesya

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo!

Ich weiß weder ob das hier das richtige Thema ist, noch ob das in dieses Forum hier gehört, weiß aber sonst nicht wo ich fragen soll, daher versuche ich es einfach mal. Bitte nicht böse sein.. :)

Gestern morgen gegen 10:30 Uhr wurden meine 2 Katzen vor dem Balkonfenster sehr unruhig, hüpften dran, bekamen einen buschigen Schwanz und kratzten an der Scheibe. Sie versuchten auch irgendwo an der Balkontür herauszukommen (also auf den Balkon). Daraufhin zog ich das Rollo hoch, welches ich normal immer unten habe, und sah etwas größeres mit einem langen Schwanz wegrennen.. Ich direkt Panik. Nicht vor Ekel oder sowas, sondern wegen den Krankheiten, die ja wohl übertragen werden können.. Nicht, dass meine Katzen etwas bekommen. Ich sah dann, wie dieses Tier
in den Kackeln meines Balkons verschwand (die Kacheln sind unter der Fensterbank die Verkleidung des Balkons von innen). Ein Freund riet mir, erstmal abzuwarten und mir aufzuschreiben, wann ich sie gesehen hatte. Das tat ich.

Heute wurde mein einer Kater dann wieder sehr unruhig und ich schaute aus der Balkontür (welche diesmal, um alles im Auge zu behalten - was ja super geklappt hat- offen war) und da saß eine Ratte in der Ecke meiner geschlossenen Balkontür. Es ist definitiv eine Ratte. Ich zog dann kurz an dem Rollo, wodrauf die Ratte keine Reaktion zeigte. Ich musste das Rollo erst fast komplett runterlassen, bis sie sich bewegte und weglief hinter einen alten Hasenkäfig. Als ich dann rausring um die sehen, wo sie ist, verschwand sie wieder hinter den Kacheln.

Auf meinem Balkon befinden sich keine Essensreste. Dort sind viele alte heruntergefallene Blätter und noch kleine Katzenstreukügelchen. Vor 2 Wochen hatte ich eine Nacht dort einen dreckigen Sack stehen, danach stand da sonst nichts mehr ausser der Hasenkäfig (da ist aber auch nix drin ausser Blätter). Vor ca. 3 Monaten hatte ich wegen eines Sackes schonmal Mäuse(?), da war aber nichts mehr, nachdem ich den Sack entsorgte, seitdem steht da auch nichts mehr. Also nichts, was die Ratte rein fresstechnisch interessieren könnte.

Ich habe vor, heute abend, wenn es etwas kälter ist, draussen zu saugen, vielleicht lässt sie sich dadurch vertreiben? Habe auch schon eine Lebendfalle aufgestellt (wie auch immer ich diese anfassen sollte, sobald sie wirklich reingehen sollte), aber ob das klappt, ist ja fraglich.

Jetzt zu meinen Fragen:
MUSS ich meinem Wohnungsverein das melden? (Das sind "super nette" Menschen, die mir das sicherlich schlecht auslegen würden, alá alles zu dreckig, katzengeruch ist schuld, bla bla)
Wenn ich es nicht melden MUSS, könnte ich dann, falls ich die Ratte bekomme, behaupten es wäre eine Maus gewesen? Weil diese Kacheln müssen ja offensichtlich dringend ab und geschaut werden ob da nicht noch irgendwas hinter ist oder so
Wenn die Ratte nicht in die Falle geht, was tun? Bisher war es nur eine.. noch..
Können sich meine Katzen oder ich Krankheiten holen nur dadurch, dass die Ratte draussen ist und ich manchmal die Balkontür auf habe?

Sorry, falls das blöde Fragen sind, aber ich habe wirklich keine Ahnung.
Liebe Grüße und danke schonmal!
 
03.08.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hallo Lesya,

wie groß ist denn der Hohlraum hinter den Kacheln? Und weißt du, was dahinter ist? Ich kann mir das gerade nicht vorstellen, wie die Konstruktion genau aussieht. Grundsätzlich kann es schon eine Ratte gewesen sein, dann wäre die Frage, warum oder ob sie alleine ist, und ob es überhaupt eine Wildratte ist (es wäre nicht die erste ausgesetzte Farbratte, die wieder Kontakt zu Menschen sucht). In dem Fall wäre sie dann ein Fall für's Tierheim...
 
L

Lesya

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
27
Reaktionen
0
Dahinter (jedenfalls kurz dahinter) befindet sich eine Wand. Aber so ne Ratte passt wohl schon dahinter.
Ich kann Fotos anfügen, aber ob man das da wirklich erkennt, ist die Frage. In die Lebenfalle ist sie(oder er?) nicht gegangen. Habe sie auch bis jetzt nicht wieder gesehen, nachdem ich wegen dem Hochklettern am Käfig auf den Balkon musste und sie damit wohl zurück ins Versteck gejagt habe.. An der Seite am Balkon ist auch eine Lücke nach unten (oder so), da habe ich jetzt Kaninchendraht hingemacht, der sich vorher auf der anderen Seite befunden hat (auch davon füge ich ein Foto bei).. Entweder ist sie doch weggegangen dadurch und kam dadurch auch immer wieder und nun klappt es damit nicht, jedenfalls nicht bis sie die andre seite findet, oder sie versteckt sich weiterhin..
Eig war sie ganz süß, ich steh nur nicht auf die Schwänze und die Krankheiten, die Ratten wohl so haben sollen.. Habe auch ein Foto von ihr, wo sie auf Laub liegt, ist sehr schlecht erkennbar, aber das zeig ich euch auch mal..
Das Tierchen: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dsc0254xajnbf5g9q.jpg
Da geht sie immer rein: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dsc0257zngb4ek98h.jpg
Daher muss sie wohl kommen: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dsc02588vcgojnwbx.jpg (Offenbar reicht hier der Draht nicht, wie ich jetzt gesehen habe.. blöd.)
So sehen die anderen Kachelzwischenräume aus: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dsc025976wcdiq43k.jpg
Das ist die andere Seite, wo nun kein Draht mehr ist: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dsc0262736xbjpk51.jpg
Hoffe, man kann twas darauf erkennen
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Das sieht auf jeden Fall nach Ratte aus ;) wildfarben ist sie auch, und obwohl es auch natürlich auch agoutifarbene Farbratten gibt, liegt der Verdacht auf eine wilde Ratten natürlich nahe. Es kann einfach sein, daß in den Ecken und Fugen mit den Blättern z.B. auch Saaten und andere für Wildtiere interessantes Futter liegengeblieben ist, die sie aufgesammelt hat. Gründlich fegen und sauberhalten könnte da bereits ausreichen, die möglichen Zugänge zu deinem Balkon zu schließen (z.B. mit Drahtgeflecht) kann die Ratte(n) ebenfalls vom Balkon fernhalten. Orte, an denen es keine Futterquellen und/oder bequeme Unterschlüpfe gibt, sind für Ratten (wie für andere Wildtiere auch) meist auf Dauer nicht sonderlich interessant.
 
L

Lesya

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
27
Reaktionen
0
Okay, gut, dann werde ich die Tage da ordentlich klarschiff machen. Der "Teppich" muss da sowieso weg, danach ist es eh viel einfacher da sauber zu machen. Demnächst muss ich eh Kaninchendraht kaufen, da offenbar nirgendwo jemand einzelne Stücke verkauft, da kann ich auch die "Lücken" stopfen.. Vielen lieben Dank schonmal! :)
 
L

Lesya

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo.
Da ich son cleveres Kerlchen bin, hab ich natürlich immer noch nicht sauber gemacht. Da die Ratte dann weg war - hab ichs aufgeschoben.
1-2 Tage später hing draussen dann auch ein Schild mit Rattengift.. Das wars dann wohl dachte ich.
Seit heute hängt es nicht mehr. UNd ratet mal wer wieder da ist und in die Falle, die ich auch noch nicht weggeräumt hatte.

Sie ist soooo niedlich!
Hab nun beim Nachbarn nachgefragt, da war der Mann aber nicht da, hoffe er setzt sie mit mir aus, ansonsten ruf ich morgen früh mal beim Tierarzt an? Ich will auf keinen Fall, dass sie getötet wird. Mal gucken wies weitergeht.. Hab mal Fotos gemacht..
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dsc0337th5uxnzq36.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dsc0342qj24svikzd.jpg

Ist die nichn bisschen klein und n bisschen zu niedlich für ne wildratte? :/
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.650
Reaktionen
201
Lass das Tier bitte mit Vitamin K behandeln. Rattengift wirkt verzögert und sie gehen daran elendig zugrunde .. Und las sie bitte nicht bis morgen in der Falle, sie braucht nen Unterschlupf, damit sie nicht noch vor Angst nen Herzkasper bekommt. Futter und Wasser natürlich auch.
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Ist die nichn bisschen klein und n bisschen zu niedlich für ne wildratte? :/
Nein, sieht für mich nach wilder Ratte aus. Die Schätzchen, die im Winter mein Vogelhaus geplündert haben, sahen genauso aus. Die waren teilweise auch nicht besonders groß. Nachdem ich den Weg, über den sie reingekommen sind, gekappt hatte, sind sie bald weitergezogen - also was auch immer die Ratte(n) auf deinem Balkon finden, unzugänglich machen oder entfernen.
 
Thema:

Ratte auf dem Balkon..

Ratte auf dem Balkon.. - Ähnliche Themen

  • Babymaus oder Babyratte?

    Babymaus oder Babyratte?: Unsere Katze hat uns vor einigen Tagen eine Babymaus reingebracht und einfach liegen gelassen. Sie war ganz unverletzt, man hat nicht einmal...
  • Maus oder Ratte?

    Maus oder Ratte?: Ich bin heute wieder einem unerwünschtem Haustier bei uns begegnet. Ich fütterte grad nach dem Spaziergang unseren Besucherhund (d.h. ich hocke...
  • Rattenbabys gefunden-HILFE!

    Rattenbabys gefunden-HILFE!: Ich habe beim Umgraben des Misthaufen versehentlich ein Rattennest mit sechs Babys zerstört:eusa_doh: Ich habe es nicht über´s Herz gebracht sie...
  • Ratte oder Maus ?

    Ratte oder Maus ?: Bei uns im Garten ist richtig was los.. Kann mir jemand sagen ob das eine Ratte oder Maus ist ? Oder sogar die Art. Danke..
  • Ist das eine Ratte? (Vorsicht, leider Bild von einem toten Tier :( )

    Ist das eine Ratte? (Vorsicht, leider Bild von einem toten Tier :( ): Unsere Katze hat neulich dieses Tier angeschleppt. Leider kenn ich mich überhaupt nicht aus, vielleicht könnt ihr mir sagen was das für ein Tier...
  • Ähnliche Themen
  • Babymaus oder Babyratte?

    Babymaus oder Babyratte?: Unsere Katze hat uns vor einigen Tagen eine Babymaus reingebracht und einfach liegen gelassen. Sie war ganz unverletzt, man hat nicht einmal...
  • Maus oder Ratte?

    Maus oder Ratte?: Ich bin heute wieder einem unerwünschtem Haustier bei uns begegnet. Ich fütterte grad nach dem Spaziergang unseren Besucherhund (d.h. ich hocke...
  • Rattenbabys gefunden-HILFE!

    Rattenbabys gefunden-HILFE!: Ich habe beim Umgraben des Misthaufen versehentlich ein Rattennest mit sechs Babys zerstört:eusa_doh: Ich habe es nicht über´s Herz gebracht sie...
  • Ratte oder Maus ?

    Ratte oder Maus ?: Bei uns im Garten ist richtig was los.. Kann mir jemand sagen ob das eine Ratte oder Maus ist ? Oder sogar die Art. Danke..
  • Ist das eine Ratte? (Vorsicht, leider Bild von einem toten Tier :( )

    Ist das eine Ratte? (Vorsicht, leider Bild von einem toten Tier :( ): Unsere Katze hat neulich dieses Tier angeschleppt. Leider kenn ich mich überhaupt nicht aus, vielleicht könnt ihr mir sagen was das für ein Tier...