Ernährungsfragen

Diskutiere Ernährungsfragen im Chinchilla Ernährung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Huhu, ich bin neu in der Chinchin Haltung und wollte mal fragen, ob ihr wisst ob Chinchillas Kirschbaum Äste zum knabbern bekommen dürfen. Oder ob...
Katinka900

Katinka900

Registriert seit
11.06.2014
Beiträge
62
Reaktionen
0
Huhu, ich bin neu in der Chinchin Haltung und wollte mal fragen, ob ihr wisst ob Chinchillas Kirschbaum Äste zum knabbern bekommen dürfen. Oder ob diese giftig sind. Zudem würde ich gerne wisseen was für Kräuter ihr euren süßen zur verfüügnung stellt. Meine
bekommen gerade eine Blütenmischung, Löwenzahn, Spitzenwegerich und Petersilie und alles getrocknet. Fehlen da Vitamine oder Mineralien? Zudem bekommen sie noch Pellets ganz viel Heu und eine Mischung aus getrockneten Möhren, Erbsenflocken, getrocknete rote Beete und ein wenig Haferflocken für das Fell. Zudem haben sie heute Haselnuss, Himmbeeräste, Grünlilie und Bambus bekommen. Momentan noch mit sehr wenig Blättern um sie an die frischen Sachen zu gewöhnen. Kann man auch Tayberry Äste verfüttern? Ist die Ernährung reichhaltig genug?
Im Sommer hatten wir überlegt den beiden einen Auslauf Abends unter Beaufsichtigung im Garten zu bieten, habt ihr damit Erfahrungen? Oder ist es besser sie drinnen zu lassen? Wäre maximal 30min bis zu 1 Stunde. Und natürlich erst wenn die beiden wach sind.
Hoffe es sind nicht zu viele Fragen auf einmal,
liebe Grüße
 
10.08.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Tatjana zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Katinka900

Katinka900

Registriert seit
11.06.2014
Beiträge
62
Reaktionen
0
Mir ist noch eine Frage eingefallen, ich habe gehört, dass Glücksbambus giftig ist, aber die Chinchins durchaus andere Bambus Arten fressen dürfen. Wie sieht das mit Bambus Arten mit gelben Stängel aus?
 
Thema:

Ernährungsfragen