Blauflüglige Heuschrecken verfüttern ?

Diskutiere Blauflüglige Heuschrecken verfüttern ? im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo ich bin neu hier, bitte um Antworten. Ich hab heute Schrecken gefangen und es sind welche mit blauen Flügeln dabei. Ich firsthab sie in...
G

Geckos

Registriert seit
10.08.2015
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ich bin neu hier, bitte um Antworten.
Ich hab heute Schrecken gefangen und es sind welche mit blauen Flügeln dabei. Ich
hab sie in Wikipedia eingegeben und in dieser Schutz Liste nachgeschaut, die dabei wahr, und es stand drauf, dass sie nicht gefährdet sind. Jetzt steht aber in einer anderen Liste, dass sie geschützt sind. Ich komm durcheinander.
Darf ich die verfüttern oder nicht?
Ich möchte die Süßen doch nicht sterben lassen, wenn die geschützt sein sollten.
Das ist der Link:http://www.mlul.brandenburg.de/cms/media.php/lbm1.a.2338.de/hschreck.pdf
Dort steht dann ungefährdet die Blauflügelige Ödlandschrecke
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
10.08.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber für Echsen von Manfred geworfen? Er hat sich viel Mühe gegeben und Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege, Haltung und auch über die Zucht geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hallo ;)

Wenn du Zweifel hast, dass sie geschützt sein könnten, dann sieh von einer Verfütterung ab ;) Nur zweifelsfrei ungeschütztes Wiesenplankton sollte den Weg in die Terrarien finden.

Lirbr Grüße aus Köln,
Andre
 
G

Geckos

Registriert seit
10.08.2015
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für die Antwort ich hab die freigelassen da ich eine gut Seite gefunden hatte wo die als sehr geschützt standen deshalb hab ich die gleich am nächstem Tag in die Freiheit freigelassen.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Da hast du genau richtig gehandelt ;)
 
Thema:

Blauflüglige Heuschrecken verfüttern ?