Ratten Vermehrung

Diskutiere Ratten Vermehrung im Tierhilfe Forum Forum im Bereich Tier Ecke; Oh mein Gott, mehr kann ich dazu firstnicht sagen. Kann man das Vetamt einschalten wenn jemand augenscheinlich wahllos Ratten vermehrt um sie an...
14.08.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
1.779
Reaktionen
3
Grüß dich,

Kommt wohl auf die Haltung an - die laut Beschreibung ja gut sein dürfte.
Hast du da genauere Informationen? Dir selbst ein Bild machen können?
Denn ohne sachliche Hinweise wirst du da nicht weit kommen, da das Vet.-Amt sicherlich viel größere Dinge zu tun hat.
Auch Schlangen wollen zudem ernährt werden.

LG Foss
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.681
Reaktionen
80
Die Haltung sol gut sein? Die Haltung und Fütterung ist ne Katastrophe. Und mit Zucht hat das auch nichts zu tun, wenn man so viele Tiere in ein Aquarium quetscht, vermutlich vermehren die sich einfach wild durcheinander.
In der Schweiz ist diese Anzahl Tiere auf so wenig Platz klar ein Verstoss gegen die Tierschutzverordnung. In Deutschland aber vermutlich legal. Bei der Masse kann man höchstens übers Finanzamt und die vielleicht nicht angemeldete gewerbliche Zucht gehen. Amtsveterinäre schreiten bei sowas in DE scheinbar seltenst ein.
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
1.089
Reaktionen
69
Die hocken ja echt AUFeinander, verdammt:(
Bei sowas wird man einfach traurig und wuetend..

Schlangenfutter ok, aber dann bitte vernuenftig halten, bis es eben soweit ist.
 
Julia_93

Julia_93

Registriert seit
22.04.2015
Beiträge
273
Reaktionen
1
Ob das legal ist hier in Deutschland, weiß ich nicht aber das ist hier ja so ne Sache:eusa_think:

In Tierläden, wo Mäuse oder Ratten angeboten werden als Schlangenfutter sieht es auch nicht besser aus, ich würde sogar sagen noch schlimmer. Die Tiere liegen aufeinander und bei einzelnen denkt man die sterben gleich, weil die von den anderen Tieren erdrückt werden, da haben diese Tiere hier noch etwas Platz:shock:

Ich würde mich informieren welche "Mindestbedingungen" erfüllt sein müssen, damit das Amt was macht. Meistens reicht es ja schon, wenn die Tiere nur Wasser und was zu essen haben und selbst wenn du es meldest heißt das noch nicht, dass wirklich jemand kommt. Die Ämter sind teilweise mit den Meldungen so sehr überfordert, dass sie erst garnicht kommen (hatten schonmal denn Fall)

Vorallem sind die Ratten, wenn ich das richtig gelesen habe auch an "Rattenliebhaber" zu verkaufen:shock:

Ansonsten kann mich nur den anderen anschließen: Grausam so eine Haltung, ob Futtertier oder nicht.......
 
Hundefreundin12

Hundefreundin12

Registriert seit
12.12.2014
Beiträge
1.089
Reaktionen
69
Off-Topic
hier bei uns im baumarkt mit 3 buchstaben der fall. Ich ging ( nicht mehr gehe, kann das net mehr angucken) oefter dort hin um zu schauen, und sagte den MAs immer bescheid, wenn ein tier offentsichtlich krank war. Man tat erschrocken, nachdem man mit mir mitkam und tada, paar stunden spaeter lagen die tiere immer noch da. Aber angeblich wollen die jetzt den kleintierverkauf einstellen, fressnapf hat den tierverkauf hier schon eingestellt und vermittelt jetzt tiere aus dem marburger tierheim. Die sind in artgerechten!! Gehegen im fressnapf selber untergebracht. Das ganze nennt sich adoptierstube.
Meiner meinung nach ein grrrrroooosser schritt in die richtige richtung:clap:
 
Thema:

Ratten Vermehrung