schildi schläft nicht

Diskutiere schildi schläft nicht im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; also, ich bin neu hier im forum, und habe mich wegen diesem problem registriert: Ich weiß, wir sind spät dran, aber unsere Schildkröte(zwei...
N

Niko

Registriert seit
17.11.2005
Beiträge
3
Reaktionen
0
also, ich bin neu hier im forum, und habe mich wegen diesem problem registriert:


Ich weiß, wir sind spät dran, aber unsere Schildkröte(zwei Jahre alt) fällt nicht in den Winterschlaf. ZUerst haben wir ihr ein Woche lang kein Futter gegebne, sie an einen kühlen Ort platziert(samt Kiste natürlcih
;)) und sie jeden Tag lauwarm gebadet. sie hat ordnungsgemäß ihren DArm entleert;) und danach haben wir ihr für drei Tage die Temperatur noch gesenkt, auf ca. 15 Grad Celsius.

Nun das Problem. wir haben sie in eine schöne Kiste gesetzt, unterste Schicht blähton, mittlere trockene Erde und obenauf trockenes Laub. dann haben wir sie reingesetzt. als sie nichts tat, haben wir sie eben selbst unter das Laub gelegt, auf die Erde.

Dann haben wir die Temperatur weiter abgesenkt, im Moment liegt diese bei konstanten 9 Grad.

Athene(die Schildkröte) ist natürlich nicht putzmunter, aber wenn wir Abends immer in die Kiste schauen hat sie sich ein Stückchen bewegt.

Was können wir tun, damit sie einschläft, bzw. was haben wir falsch gemacht?

und wie könnte ich während dem Winterschlaf prüfen, ob Athene auch nicht stirbt(wenn sie nur daliegt kann man ja Leben/Tod nicht erkennen:()

hoffe auf antworten,

mfg niko
 
17.11.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Fester Panzer- Weiches Herz von Thorsten geworfen? Er hat jahrelange Erfahrung im Umgang mit euopäischen Schildkröten und viele Ratschläge und Hinweise aus der Praxis zusammengefasst. Besonderen Fokus legt er auf die naturnahe Haltung. Er erläutert die Gestaltung von Freigehegen und stellt geeignete bzw. weniger geeignete Futterpflanzen vor. Weitere Themen sind: optimale Ernährung, Pflege von Schlüpflingen und Jungtieren, Winterstarre, Tiergesundheit, erfolgreiche Vermehrung, Artenschutz, aber auch Irrtümern in der Schildkrötenhaltung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
S

Sir Henry

Guest
Hi,
geht es um eine Landschildkröte?
Wenn ja um welche Art?
Ich kenn mich nur mit Wasserschildkröten aus, aber soweit ich weiß, gibt es bei Landschildkröten auch Arten, die keine Winterstarre halten, das hängt ja mit dem Herkunftsort zusammen.

Gruß nicola
 
C

Chalisa

Registriert seit
26.01.2005
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hi Niko,

herzlich Willkommen im Forum. Wäre schon sehr wichtig, die Schildkrötenart zu wissen!

Falls es sich um eine Europäische Landschildkröte handelt, hm, ich glaube, da ist bei der Winterruhevorbereitung bissel was im argen. Ich gehe jetzt mal von einer Europäischen Landschildkröte aus:

Nur eine gesunde Schildkröte darf Winterruhe halten. Deshalb läßt man schon im August den Kot auf Darmparasiten untersuchen. Habt ihr das machen lassen?

Schildkröten halten keinen Winterschlaf, sondern eine Kältestarre bei 4 - 6 °C (höher dürfen die Temperaturen nicht sein, da ab ca. 8 °C die Magensäureproduktion beginnt und dann Stoffwechselprodukte anfallen, die nicht abgebaut werden können). Man kann auch Winterruhe oder Winterstarre sagen. Es kann schon vorkommen, daß die Schildkröte sich während der Kältestarre mal bewegt bzw. ihre Position ändert. Die Vorbereitungszeit dauert ca. 4 Wochen. Einfach kein Futter geben, darf man nicht, die Schildkröte muß von selbst das Fressen einstellen. Jeden Tag lauwarm baden ist auch ein bißchen viel. Die Temperaturen müssen langsam gesenkt werden.

Zur Winterkiste: Europäische Landschildkröten müssen leicht feucht überwintert werden. Blähston brauchst Du nicht, da kann sich die Schildkröte ja auch nicht eingraben. Einfach Erde nehmen und obendrauf Buchenlaub. Nicht alle Schildkröten graben sich ein. Wenn Deine Schildkröte sich nicht eingräbt, laß sie einfach auf der Erde sitzen und bedecke sie mit Laub. Da ist schon o. k.

Ich führe bei meinen Schildkröten, die sich bisher während der Winterruhe noch nie vergraben haben, wöchentlich eine Sichtkontrolle durch und prüfe die Feuchtigkeit des Substrats. Um zu gucken, ob Athene noch lebt, darfst Du ruhig mal mit dem Finger an ein Füßchen stupsen, das wird sich dann sicher etwas bewegen. Aber bitte nicht täglich stupsen, sonst stört das die Schildkröte doch sehr.

Hier mal einen Link zur Winterruhevorbereitung:
http://www.schildkroeten-farm.de/winterstarre.php

Liebe Grüße
Chalisa
 
N

Niko

Registriert seit
17.11.2005
Beiträge
3
Reaktionen
0
Aha, danke für die Tipps.

Ich bin bei dem Vorgang von einm Buch ausgegangen.

Mein Schildi ist ein Griechische Landschildkröte.

Nachdem was man hier hört(eher liest) haben wir einiges falsch gemacht.

Das Problem hat sich aber schon fast erübrigt, wir versuchen momentan die Temperatur weiter abzusenken. Heute früh sah ich, unsere Schildi lang mit eingezogenen Beine, Armen und Kopf in der Kiste, unter dem LAub. Scheint ihr gut zu gehen. Sie hat sich zwar ein winziges Stückchen bewegt, aber das stört ja scheinbar nicht so.


Danke für die Hilfe, ich werde schreiben was noch passiert!
 
O

Oemelbaer

Guest
Winterruhe

Also die Sache mit dem Winterschlaf ist ja ne Geschichte für sich.

An erster Stelle steht ein Besuch beim Tierarzt (wenn möglich Schildkrötenerfahren)...

Dieser untersucht den Kot Deiner Schildi auf Parasiten usw. und kann im Falle eines Befalls die nötigen Schritte einleiten...Am besten Du gehst Ende Juli/Anfang August hin, da in diesem Falle die Darmaktivität der Schildi noch stark ist. Im Falle Du gehst nicht zum Arzt, kann es sein, dass noch vorhandene Darmparasiten während der Winterruhe absterben und eine Blutvergiftung/Sepsis bei ihr verursachen...ACHTUNG: Lebensgefahr

Wenn alles in Ordnung ist, kann es losgehen.
Die Vorbereitungszeit beträgt 4 Wochen.
In den ersten zwei Wochen, wird die Beleuchtung runtergeschraubt, ebenso die Wärmelampe (diese kann jedoch bei 4h/täglich bleiben). Gleichzeitig sollten die Tiere auch zur Nacht in einen kälteren Raum gebracht werden.
NAch der zweiten Woche sollte kein Futter mehr gereicht werden. Die Wärmelampe bleibt an, damit die Darmaktivität der Schildkröte weiterhin besteht und das noch im Darm vorhande Futter ordnungsgemäß verarbeitet werden kann....

Ein wichtiger Faktor ist hierbei die Temperatur....Versuch sie Nachts um die 10 Grad oder noch ein Stück weniger zu machen...wie auch immer...Bei mir standen sie im Schlafzimmer, mit offenem Fenster. Das ist die Basis der Hormonumstellung für die Schildi und sie werden allmählich träger...In der 4. Woche kannst Du sie noch 2-3 mal baden.

Nach insgesamt 4 Wochen, sollten die Schildis sich vergraben haben, im Falle Du hast alles richtig gemacht, und Du kannst sie in die Überwinterungsbox bringen...

Wichtig: Die Überwinterungstemperatur sollte 4-6 Grad betragen. Am besten ist ein Kühlschrank :) Das Substrat sollte ein erdeähnliches Gemische, ich bevorzuge Kokosfaser, sein...und stets feucht gehalten werden, damit es zu keinem Gewichtsverlust kommt.

Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen!
 
Thema:

schildi schläft nicht

schildi schläft nicht - Ähnliche Themen

  • Was für ne schildi ises?

    Was für ne schildi ises?: hallo ihr lieben meine freundin hat sich ne schildi zugelegt und sie weiß nun nicht mehr was das für eine rasse oder sagt man gattung? ist ich hab...
  • Schildi bewegt sich nich

    Schildi bewegt sich nich: Hi vor 5 Tagen ist meine maurische Schildkröte aus dem Winterschlaf aufgewacht. Ich war voll glücklich, weil mir letztes Jahr schon eine...
  • Schildi wacht nicht richtig aus Winterschlaf auf

    Schildi wacht nicht richtig aus Winterschlaf auf: Hallo Schildkrötenfreunde, ich hatte meine Griechische Landschildkröte seit 1.12. im Winterschlaf. Habe sie nun vor 5 Tagen aus dem Kühlschrank...
  • Schildi muss in den winterschlaf....aber wie?

    Schildi muss in den winterschlaf....aber wie?: Hallo Ihr! Ich hab seit 2 Jahren eine Griechische Lanschildkröte. Letztes Jahr hab ich mich nicht getraut sie im Winter schlafen zu lassen. Aber...
  • Darf man einer schildi normales gras anbieten?

    Darf man einer schildi normales gras anbieten?: haii ich wollte mal wissen ob ich meiner schildi normales gras anbieten darf! gofe ihr helft mir!
  • Ähnliche Themen
  • Was für ne schildi ises?

    Was für ne schildi ises?: hallo ihr lieben meine freundin hat sich ne schildi zugelegt und sie weiß nun nicht mehr was das für eine rasse oder sagt man gattung? ist ich hab...
  • Schildi bewegt sich nich

    Schildi bewegt sich nich: Hi vor 5 Tagen ist meine maurische Schildkröte aus dem Winterschlaf aufgewacht. Ich war voll glücklich, weil mir letztes Jahr schon eine...
  • Schildi wacht nicht richtig aus Winterschlaf auf

    Schildi wacht nicht richtig aus Winterschlaf auf: Hallo Schildkrötenfreunde, ich hatte meine Griechische Landschildkröte seit 1.12. im Winterschlaf. Habe sie nun vor 5 Tagen aus dem Kühlschrank...
  • Schildi muss in den winterschlaf....aber wie?

    Schildi muss in den winterschlaf....aber wie?: Hallo Ihr! Ich hab seit 2 Jahren eine Griechische Lanschildkröte. Letztes Jahr hab ich mich nicht getraut sie im Winter schlafen zu lassen. Aber...
  • Darf man einer schildi normales gras anbieten?

    Darf man einer schildi normales gras anbieten?: haii ich wollte mal wissen ob ich meiner schildi normales gras anbieten darf! gofe ihr helft mir!