Ein neuer Anfang...inklusive Fragen ;)

Diskutiere Ein neuer Anfang...inklusive Fragen ;) im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr Lieben, Nachdem ich vor wenigen Wochen meine geliebte Silver über die Regenbogenbrücke schicken musste, war es nicht geplant so...
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

Nachdem ich vor wenigen Wochen meine geliebte Silver über die Regenbogenbrücke schicken musste, war es nicht geplant so schnell wieder eine neue Schnauze zu holen.
Aber wie es manchmal im Leben so ist, man plant etwas und das Schicksal entscheidet anders.


Durch verrückte Zufälle ist es dazu gekommen das heute eine kleine, junge Hündin bei mir eingezogen ist.
Josi ist ca 1 Jahr alt und ist am Samstag aus Portugal in
eine Pflegestelle gekommen und heute dann zu mir.
Sie hat sofort mein Herz erobert!
Sie ist aufgeweckt, verspielt und neugierig. Und mega verschmust. Futtern ist ebenfalls ein tolles Hobby


Heute abend als ich dann mit ihr Gassi gegangen bin hat sie kein Pipi gemacht. Sie lief und schnupperte hier und da und war nur damit beschäftigt das alles so neu und unbekannt ist.
Als wir dann wieder zu Hause waren hat sie mir prompt in die Küche gepullert.
Ich denke mal daran das es einfach daran liegt das sie sich auf soviel neues einstellen muss und alles soviel spannender als sowas banales wie sich erleichtern???
Sollte ich mit ihr am Anfang besser immer die gleiche Runde gehen?

Dann ist mir aufgefallen das sie sehr ungern auf Gras läuft. Sie stackselt daher als würde sie auf rohen Eiern laufen und ist umso schneller wenn sie wieder von der Wiese runter kann.
Eigentlich hatte die Frau von der Pflegestelle davon nix erwähnt, aber sie meinte das Josi ein echtes problem damit hat raus zu gehen wenn es regnet. Könnte es daran liegen das die Wiese nass war?

Eigentlich total doof, die fragen direkt am ersten Tag zu stellen, oder!?


Vielleicht könnt ihr mir ja aber trotzdem was dazu sagen, vielleicht hat ja jemand da auch schon Erfahrung mit gemacht.

Liebe Grüße
Dalia
 
02.09.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
bruni1302

bruni1302

Registriert seit
25.09.2012
Beiträge
857
Reaktionen
0
Hallo Dalia,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied!:)

Ich finde ja, dass es gar keine doofen Fragen gibt ;), würden Leute alles alleine wissen, wäre ein Forum ja sinnlos, wir sind ja alle hier, um uns auszutauschen und ggf. Tipps und Ratschläge zu geben.

Man muss sich ja vorstellen, dass Deine Josi aus einer ganz anderen Umgebung kommt, die Leute sind anders, das Land ist ein ganz anderes, ihre Bezugspersonen sind plötzlich weg etc., da ist es natürlich verständlich, dass sie draußen mit ganz anderen Sachen beschäftigt ist, als ihr Geschäft zu erledigen! Ich würde es einfach halten wie bei einem Welpen, das heißt, man geht alle 2 Stunden raus und nach jedem spielen, schlafen und fressen! Du musst sie natürlich sofort und ganz besonders loben, wenn sie ihr Geschäft draußen verrichtet hat, Du weißt schließlich nicht, ob sie überhaupt in Portugal jemals stubenrein war und ob sie weiß, was Stubenreinheit bedeutet. Sollte mal was drinnen daneben gehen, einfach kommentarlos wegmachen. Normalerweise sieht man nach einer Weile ganz gut, wenn der eigene Hund mal muss, meistens werden die Tiere dann unruhig oder verziehen sich in eine Ecke.
Ich würde an Deiner Stelle bei den Spaziergängen erstmal solange warten bis sie zumindest ihr kleines Geschäft erledigt hat, irgendwann muss jeder Hund mal ;) und die Umgebung wird ja auch bei jedem Spaziergang nicht mehr ganz so neu für sie sein. Ich würde dennoch schon anfangen, ihr langsam Deine Welt ein bisschen zu zeigen, aber alles langsam und in Ruhe, die Kleine muss schließlich erstmal ankommen.

Jeder Hund hat wie jeder Mensch auch so seine Eigenarten, zudem Du ja nicht weißt, was sie vorher erlebt hat. Vielleicht verbindet sie Nässe einfach mit was Doofen oder sie kennt es einfach noch nicht so richtig, weil sie bisher andere Untergründe gewohnt ist!? Ich würde einfach mal ein bisschen Futter mitnehmen und sie zu Not bei Regen damit rauslocken. Es gibt auch einfach Hunde, die mögen keinen Regen, das kenne ich auch von vielen Hunden, die keine schwierige Vorgeschichte hatten. :)

Wir sind übrigens alle neugierig und freuen uns, wenn Du sie uns hier im Forum vorstellst, wenn Du magst!:D
 
Thema:

Ein neuer Anfang...inklusive Fragen ;)

Ein neuer Anfang...inklusive Fragen ;) - Ähnliche Themen

  • Welpe akzeptiert neues Rudel nicht

    Welpe akzeptiert neues Rudel nicht: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen - im Forum konnte ich nichts passendes finden. Zu meiner Situation: meine Schwester...
  • Hund neu geholt und jetzt Heimweh und probleme.

    Hund neu geholt und jetzt Heimweh und probleme.: Hallo ihr Lieben, wir haben vor 4 Tagen eine 1 jährige Golden Retriever Dame übernommen. Sie kommt von einem Reiterhof mit Golden Retriever...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...
  • Ersthund knurrt neuen Hund an

    Ersthund knurrt neuen Hund an: Guten Abend, Unser Ersthund ist ein Shiba Inu x Jack Russel Mix Rüde knapp 8 Monate alt nicht kastriert. Seit gestern Abend haben wir einen...
  • neuer Hund ist eifersüchtig auf Katzen, knurrt sie an...

    neuer Hund ist eifersüchtig auf Katzen, knurrt sie an...: hallo! Wir haben seit 3 Wochen einen 1 jährigen Hund aus Rumänien. Vorher war er 7 wochen auf Pflege bei der Frau, die den Verein leitet. Die hat...
  • Ähnliche Themen
  • Welpe akzeptiert neues Rudel nicht

    Welpe akzeptiert neues Rudel nicht: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen - im Forum konnte ich nichts passendes finden. Zu meiner Situation: meine Schwester...
  • Hund neu geholt und jetzt Heimweh und probleme.

    Hund neu geholt und jetzt Heimweh und probleme.: Hallo ihr Lieben, wir haben vor 4 Tagen eine 1 jährige Golden Retriever Dame übernommen. Sie kommt von einem Reiterhof mit Golden Retriever...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...
  • Ersthund knurrt neuen Hund an

    Ersthund knurrt neuen Hund an: Guten Abend, Unser Ersthund ist ein Shiba Inu x Jack Russel Mix Rüde knapp 8 Monate alt nicht kastriert. Seit gestern Abend haben wir einen...
  • neuer Hund ist eifersüchtig auf Katzen, knurrt sie an...

    neuer Hund ist eifersüchtig auf Katzen, knurrt sie an...: hallo! Wir haben seit 3 Wochen einen 1 jährigen Hund aus Rumänien. Vorher war er 7 wochen auf Pflege bei der Frau, die den Verein leitet. Die hat...