Wie oft muss man eine junge Katze füttern?

Diskutiere Wie oft muss man eine junge Katze füttern? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Als wir unsere dickerchen bekommen haben, war er ja erst sechs wochen, da hat er immer bekommen, wenn er hunger hatte. jetzt ist er drei monate...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
E

ET

Guest
Als wir unsere dickerchen bekommen haben, war er ja erst sechs wochen, da hat er immer bekommen, wenn er hunger hatte. jetzt ist er drei monate und wir haben ihm inzwischen drei bis vier mahlzweiten am tag angewöhnt. Morgens und abends größere portionen, und wenn es mal ein längerer
tag (17h) ist zwei kleinere zwischenmahlzeiten. wenn es mal nur kürzere tage sind (12-14h) halt eine zwischendrin.

Ich weiß bzw. habe schon oft gelesen, das ausgewachsene katze mit zwei mahlzeiten am tag leben können, und das auch relativ normal und verbreitet ist.

ab wann ist denn eine katze erwachsen? oder anders, wann sollten wir ihn an zwei mahlzeiten gewöhnen?
sollten wir ihm momentan noch standardmäßig vier mahlzeiten geben, oder drei. oder was ganz anderes?

wieviel sollte er jetzt überhaupt essen? (inzwischen normales futter aus der kaufhalle um die ecke) wenn wir ihm trockenfutter hinstellen, was er sich über den tag einteilen soll, frißt er es immer sofort und gründlich auf, selbst wenn er direkt vorher einen vollen napf nassfutter verputzt hat.

er wiegt jetzt ungefähr 1300g.

kann mir vielleicht jemand einen tip geben, oder eine kleine anleitung für die nächsten wochen. was, wann, wieviel, wie oft.

Ich danke euch im vorraus

Eva
 
17.11.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
S

snowcat

Guest
Hallo

Für junge Katzen ist es grundsätzlich immer besser, wenn sie mehrere Mahlzeiten bekommen, ich finde, Du machst das schon ganz prima. Ich habe allerdings auch meinen Kitten meist nur 2 Mahlzeiten gegeben, weil es zeitlich einfach nicht anders machbar war. Sie haben sich alle prima entwickelt.
Da Dein Kleiner ja noch so jung ist, sollte er eigentlich so viel Futter bekommen, wie er haben will. Es sei denn er entwickelt sich zu einem Moppel, was aber bei Katzen in dem Alter eher unwahrscheinlich ist.

Wieviel Futter er später bekommen sollte, hängt von dem Futter ab, das Du fütterst. Ich nehme mal an, dass du mit Futter aus der Kaufhalle Felix, Kittekat und so meinst, oder? Da steht glaub ich drauf, dass eine erwachsene 4 kg - Katze eine Dose am Tag bekommen sollte. Allerdings ist dieses Futter wirklich kein gutes, bzw hochwertiges. In diesem Futter ist kaum wirkliches Fleisch und vor allem ist da Zucker drin. Ich würde mir an Deiner Stelle überlegen, ob ich auf Premiumfutter umsteige. Dieses Futter erscheint auf den ersten Blick echt teuer, aber es ist wirklich besser für das Tier und Du musst davon weniger füttern. Leonardo, Grau, Felidae, Carny, Schmusy, Animonda, nur um Dir ein paar Nassfutter- Sorten zu nennen, die gut sind. Es gibt aber auch leider Miezen, die nur Felix & co futtern, da kann man dann wohl nix machen. :wink:

Die meisten Katzen lieben Trockenfutter *mal zu meiner Monster schiel*. Bei der Trockenfutter-Fütterung muss man beachten, dass die Katze genug trinkt! Und auch hier sollte man wieder auf hochwertiges Trockenfutter zurückgreifen, wenn man es wirklich gut machen will. Leonardo, Felidae, Vet Concept, das sind meiner Meinung nach mit die besten Sorten auf dem Markt, aber es gibt noch viele andere. Sanabelle ist gutes mittelklasse Futter und auch recht nett zu Dosis Geldbeutel.

Hmm, eine Anleitung zum Füttern... Also, ich denke Du kannst es getrost erstmal so weiterführen wie Du es momentan machst, wobei Dein kleiner auch mit 3 Mahlzeiten gut bedient sein sollte. Wenn Du auch Trockenfutter füttern willst, dann gib nur bei einer Mahlzeit Trockenfutter.
Diese Futterfrage wird immer wieder heiß diskutiert und im Endeffekt ist jeder verwirrt und weiß eigentlich gar nix mehr. :wink:
Ich denke, jeder muss so füttern, wie er es mit seinem Gewissen und auch seinem Geldbeutel vereinen kann.

LG
 
E

ET

Guest
ich weiß, dass das futter aus der kaufhalle nicht das beste ist, und inzwischen hab ich auch eine internetseite gefunden, die das von dir genannte futter sehr preisgünstig anbietet. also werd ich ab demnächst nur noch über inet das futter für newton holen.

das man einer ausgewachsenen katze eine 400g dose von dem futter aus der kaufhalle um die ecke geben sollte weiß ich ja. aber mein katerchen wiegt ja nur 1,3kg soll ich ihm dann nur etwas mehr als eine viertel dose am tag geben? das ist ziemlich wenig und wenn es thunfisch gibt, dann schafft er auch locker ne halbe dose am tag. da bettelt er richtig nach dem futter.

auch bei dem premium futter gibt es marken die die dosen größe für einen tag anbieten (200g, 225g) je nachdem.

kann vielleicht jemand sowas wie, 1/4dose früh, mittags 1/6 dose und abends 1/3 ose, oder sowas in der art als anleitung probieren, damit ich ne vorstellung von der menge bekomme.

ist er mit 1.3kg eigentlich normal entwickelt? weiß das vielleicht jemand?
bis zur schulter sind es ungefähr 23cm.

ich würde mich über eine weitere antwort sehr freuen.

Eure eva
 
S

snowcat

Guest
Hallo Eva

Wie ich schon sagte, sollten junge Katzen bis zu einem Alter von circa einem Jahr soviel Futter bekommen, wie sie wollen, es sei denn sie werden extrem moppelig.
Dein Kleiner hat doch nen gutes Gewicht und darf noch ne Menge zulegen.
Also, wenn Du unbedingt ne Anleitung willst: Morgens ne viertel Dose, vormittags ne viertel Dose, Nachmittags ne viertel Dose und abends nochmal ne viertel Dose. Hat er was über gelassen, dann war es ihm zu viel, hat er noch Hunger gib ihm halt noch was.
Wir kennen Dein Katerchen nicht, das musst Du entscheiden.
 
Jacki42

Jacki42

Registriert seit
09.11.2005
Beiträge
43
Reaktionen
1
Letztendlich würde ich Deiner Katze das geben, was sie gerne frißt. Habe versucht, meinen Katzen das richtig gute Futter (und das richtig teure) zu füttern. Micky frißt es weg, als würde es kein Morgen geben und Pia rührt es nicht an... Also steigen wir wieder um auf das Futter vom Plus. Geht nicht anders.

Die Dosierung von Snowcat ist sinnvoll!
Wir machen die Pöttchen immer ungefähr 3/4 voll. Das reicht ne Weile, bis es neues Futter gibt.

Auf jeden Fall wünsche ich Deiner Mieze guten Appetit!
 
A

Angela

Guest
Hallo,auch ich bin neu hier bei Euch. Habe vor drei Wochen einen kleinen "Strassenkater" ca.4 Wochen alt, aufgefunden und ihn mit nach Hause genommen. Er hat sich bestens eingelebt bei uns. TA ist auch zufrieden, hat seine Wurmkur und 1. Impfung hinter sich. Habe mit Babykatzenfutter angefangen, nur Trockenfutter rührt er fast nicht an. Lieber hungert er wohl oder trinkt seine Milch. Was könnte ich tun, damit er sich auch ans Trockenfutter gewöhnt? :ratlos: Danke
 
S

snowcat

Guest
Hallo Angela!

Sei froh, wenn Dein Katerchen das TroFu nicht mag! Trockenfutter ist nämlich weitaus nicht so gut, wie oftmals sein Ruf. ( Zu hoher Getreideanteil, entspricht nicht der Natur der Katze, KANN zu Harngries führen). Wenn Du trotzdem unbedingt Trockenfutter füttern möchtest, dann versuche es, indem Du das Trofu erstmal 10 Minuten in Wasser einweichst und dann als Trofu- Supper servierst! :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie oft muss man eine junge Katze füttern?

Wie oft muss man eine junge Katze füttern? - Ähnliche Themen

  • Wie oft und wiewie viel am Tag füttern?

    Wie oft und wiewie viel am Tag füttern?: Hallo, Bekomme demnächst eine 22Wochen alte Katze. Nun ist meine Frage. Wie oft und wie viel darf bzw muss die Katze fressen? Noch kittenfutter...
  • Nassfutter sorten wie oft abwechseln?

    Nassfutter sorten wie oft abwechseln?: Weil bei mir zu 90% bald eine Mieze einzieht plagen mich natürlich ein paar fragen. Ich wollte Lux,Schmusy,Whiskas und edeka eigenmarke füttern...
  • 3 Monate alter Perserkater - wie oft füttern ?

    3 Monate alter Perserkater - wie oft füttern ?: Hallo ihr lieben :-) der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich habe seit ein paar Tagen einen drei Monate alten Perserkater bei mir. Allerdings...
  • Wechsel ich das Futter zu oft??

    Wechsel ich das Futter zu oft??: Hallo :) Also ich habe mal eine Frage nämlich wechsel ich das Futter für meine beiden Katzen ziemlich oft (egal ob Marke, Fleischsort oder ob es...
  • Wie oft/wie viel füttern?

    Wie oft/wie viel füttern?: Hey, vielleicht habt ihr es schon mitbekommen: Seit Kurzem wohnt bei uns ein kleines Katerchen namens Neville. Eine Bekannte hat ihn von einem...
  • Wie oft/wie viel füttern? - Ähnliche Themen

  • Wie oft und wiewie viel am Tag füttern?

    Wie oft und wiewie viel am Tag füttern?: Hallo, Bekomme demnächst eine 22Wochen alte Katze. Nun ist meine Frage. Wie oft und wie viel darf bzw muss die Katze fressen? Noch kittenfutter...
  • Nassfutter sorten wie oft abwechseln?

    Nassfutter sorten wie oft abwechseln?: Weil bei mir zu 90% bald eine Mieze einzieht plagen mich natürlich ein paar fragen. Ich wollte Lux,Schmusy,Whiskas und edeka eigenmarke füttern...
  • 3 Monate alter Perserkater - wie oft füttern ?

    3 Monate alter Perserkater - wie oft füttern ?: Hallo ihr lieben :-) der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich habe seit ein paar Tagen einen drei Monate alten Perserkater bei mir. Allerdings...
  • Wechsel ich das Futter zu oft??

    Wechsel ich das Futter zu oft??: Hallo :) Also ich habe mal eine Frage nämlich wechsel ich das Futter für meine beiden Katzen ziemlich oft (egal ob Marke, Fleischsort oder ob es...
  • Wie oft/wie viel füttern?

    Wie oft/wie viel füttern?: Hey, vielleicht habt ihr es schon mitbekommen: Seit Kurzem wohnt bei uns ein kleines Katerchen namens Neville. Eine Bekannte hat ihn von einem...