Müssen unsere Lieben leider hergeben...

Diskutiere Müssen unsere Lieben leider hergeben... im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe ich bin jetzt nicht an der ganz falschen Stelle des Forums, um mit diesem Thema anzufangen...
S

schlonata

Registriert seit
15.09.2015
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo liebe Community,

ich bin neu hier und hoffe ich bin jetzt nicht an der ganz falschen Stelle des Forums, um mit diesem Thema anzufangen.
Mein Freund und ich haben im Mai, nach einem Todesfall in der Familie unsere Hilfe bezüglich der drei zurückgebliebenen Vögel angeboten und
habe diese auch bei uns in der Wohnung liebgewonnen. Nun sind wir Schwanger und die Vögel stehen in dem Raum, in dem das Kinderzimmer sein soll. Die Wohnung gibt leider keinen für uns vorstellbaren anderen Platz her für beide Käfige.
Wir sind keine Vogelexperten, haben das beste aus den Monaten gemacht, die sie bei uns waren.
Ich dachte, ich frage hier mal nach ob jemand von euch vielleicht ein Herz für die Sittiche hat. Was wir wissen ist, dass sie relativ alt sind und bisher leider in recht kleinen Käfigen verharren mussten. Wenn jemand die Möglichkeit hat den Kleinen ein schönes großes Zuhause für die letzten paar Jährchen zu ermöglichen, wären wir euch so dankbar. Ich freue mich über Nachrichten und Fragen.

Liebe Grüße

Natalie

(ich weiß nicht warum, aber das Bilder hochladen funktioniert grade irgendwie nicht)
 
16.09.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Papageien versucht? Funktioniert auch mit Sittichen und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Papageien.
Katy85

Katy85

Registriert seit
10.03.2015
Beiträge
715
Reaktionen
0
Hallo,

was sind denn überhaupt für Sittiche, das wär vielleicht noch interessant ;)
Je nachdem wo du wohnst, kann ich mich mal umhören.
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Hallo schlonata,

ohne die Art der Vögel zu kennen, können wir da kaum helfen. Es gibt weit über 100 verschiedene Sitticharten, die sehr unterschiedlich in ihren Haltungsansprüchen sind.
In jedem Fall würde ich mich an das örtliche Tierheim wenden und fragen, ob die vielleicht Kontaktpartner haben, die eure Sittiche aufnehmen könnten. Wenn wir die Art wissen, können wir dir auch spezialisierte Organisationen nennen.

Off-Topic
Wenn es mit dem Bildupload nicht klappt, musst du vermutlich die Fotos verkleinern (das geht z.B. über Paint) oder du suchst dir im Internet einen externen Hoster, bei dem du die Bilder hochlädst. Dort bekommst du dann verschiedene Links angezeigt, über die du das Bild hier einfügen kannst.
 
S

schlonata

Registriert seit
15.09.2015
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

danke für das bisherige Feedback. Sorry das war wirklich von den Infos her sehr mau. Wir kommen aus Aschaffenburg bei Frankfurt. Ich kann die genaue Art ja selbst nicht bennenen, aber das mit den Fotos müsste jetzt klappen.
Das Vogelpärchen hat nicht mehr das ganze Gedöns da hängen wie auf dem Foto, da ist bereits ein neuer, größerer Käfig angeschafft worden.
Links sieht man Opa Toni,er ist min. 20 Jahre alt. Ein sehr angenehmer Zeitgenosse und sehr gelassen. Alleinstehend, weil er, nachdem sein Frauchen verstarb, sich nicht mehr anfreunden wollte, ist aber schon länger
her .... Da wir uns nicht auskennen haben wir das dabei belassen und wollten nicht herumexperimentieren. Ich denke aber dass er sich auch einfach nur einsam fühlt. Das Pärchen hängt immer miteinander rum und ist aktiver und scheinbar ein wenig jünger (leider nur eine Vermutung)


IMG_8306.JPGIMG_8304.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Micarusa

Micarusa

Registriert seit
12.01.2011
Beiträge
2.101
Reaktionen
5
Links ist ein Rosenköpfchen und rechts das sind Schwarzköpfchen beides Mutationen.
Das Rosenköpfchen scheint rötlich im Gefieder zu sein (also im Grünen) ist er Gesund? Ich mein 20 Jahre ist echt Wahnsinn für so ein Aga.
 
Katy85

Katy85

Registriert seit
10.03.2015
Beiträge
715
Reaktionen
0
im Frankfurter Bereich kenn ich leider Niemanden. Das Einzeltier wird wohl schwer zu vermitteln sein, vorallem aufgrund seines Alters. Da würd ich gucken ob es irgendwo eine Senioren WG gibt, wo er unter kommen kann, evtl mal bei Züchtern nachfragen.
Ansonsten würd ich mich auch ans Tierheim (oder besser gleich an mehrere;) ) wenden und fragen ob du sie über deren Seite vermitteln kannst. Oder schau mal hier http://www.agaporniden.de/index2.html
 
Farlo

Farlo

Registriert seit
07.04.2012
Beiträge
382
Reaktionen
9
Hallo,

bist du bei Facebook? Da gibt es eine Aga-Gruppe, die sich auch um Vermittlung bemüht.

Wenn du nicht dort bist, kann ich dir anbieten, für dich dort einzustellen. Einige aus dieser Gruppe sind gute Bekannte von mir, sehr engagiert, sehr erfahren.
 
Mariama

Mariama

Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Natalie,

ich würde dir raten, das nette Angebot von Farlo anzunehmen. Hier im Forum kenne ich nur meine Kollegin Micarusa als Aga-Halterin. Deshalb sind die Vermittlungschancen verschwindend gering.

Solltest du auch dort nicht weiter kommen, bietet sich ein Vermittlungsgesuch in einem spezielle Agapornidenforum an.

Ich verschiebe dein Thema gleich ins Papageienunterforum, da Agas keine Sittiche sind.

Viel Glück und Erfolg bei der Vermittlung.
 
S

schlonata

Registriert seit
15.09.2015
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ok vielen Dank soweit!
Ich versuche mein Bestes
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Das Frankfurter Tierheim ist immer recht flott bei der Vermittlung seiner Vögel, da würde ich wirklich mal nach Kontakten fragen. Vielleicht kennen sie wirklich wen, der Agas hält.
 
Thema:

Müssen unsere Lieben leider hergeben...

Müssen unsere Lieben leider hergeben... - Ähnliche Themen

  • Wollen unsere Agaporniden ein Nest bauen?

    Wollen unsere Agaporniden ein Nest bauen?: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit beobachte ich bei unseren Unzertrennlichen folgendes: Im Käifg ist ein Schlafhaus agebracht, alle Seiten...
  • Unsere Amazonen niesen, ist das schlimm?

    Unsere Amazonen niesen, ist das schlimm?: Hallo zusammen, wir haben 2 Venezuelaamazonen, die sich leider nicht anfassen lassen, aber gern auf uns spazieren gehen und Gemüse oder...
  • Hilfe , unsere Blaustirnamazone wird zunehmend aggressiver

    Hilfe , unsere Blaustirnamazone wird zunehmend aggressiver: Ein liebes Hallo , vielleicht kann mir ja irgendjemand helfen mit unserer Lori (Blaustirnamazone) . Das Geschlecht wissen wir leider nicht , Lori...
  • Schlechte Haltung in unseren Zoogeschäften

    Schlechte Haltung in unseren Zoogeschäften: hallo ihr tierliebhaber. wenn ihr in Zoogeschäfte geht um futter für eure lieben zu besorgen fällt euch da auf wie die Tiere gehalten werden??ich...
  • Unsere Blaustirnamazone Cleo

    Unsere Blaustirnamazone Cleo: Meine Blaustirnamazone (weiblich / Cleo ) spreizt die Flügel und Schwanzfedern , kleine Pupillen ( aber nicht böse ) und bewegt sich langsam (...
  • Ähnliche Themen
  • Wollen unsere Agaporniden ein Nest bauen?

    Wollen unsere Agaporniden ein Nest bauen?: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit beobachte ich bei unseren Unzertrennlichen folgendes: Im Käifg ist ein Schlafhaus agebracht, alle Seiten...
  • Unsere Amazonen niesen, ist das schlimm?

    Unsere Amazonen niesen, ist das schlimm?: Hallo zusammen, wir haben 2 Venezuelaamazonen, die sich leider nicht anfassen lassen, aber gern auf uns spazieren gehen und Gemüse oder...
  • Hilfe , unsere Blaustirnamazone wird zunehmend aggressiver

    Hilfe , unsere Blaustirnamazone wird zunehmend aggressiver: Ein liebes Hallo , vielleicht kann mir ja irgendjemand helfen mit unserer Lori (Blaustirnamazone) . Das Geschlecht wissen wir leider nicht , Lori...
  • Schlechte Haltung in unseren Zoogeschäften

    Schlechte Haltung in unseren Zoogeschäften: hallo ihr tierliebhaber. wenn ihr in Zoogeschäfte geht um futter für eure lieben zu besorgen fällt euch da auf wie die Tiere gehalten werden??ich...
  • Unsere Blaustirnamazone Cleo

    Unsere Blaustirnamazone Cleo: Meine Blaustirnamazone (weiblich / Cleo ) spreizt die Flügel und Schwanzfedern , kleine Pupillen ( aber nicht böse ) und bewegt sich langsam (...