Waschen mit Kastanien

Diskutiere Waschen mit Kastanien im Gesundheit & Ernährung Forum im Bereich Smalltalk; Grüß euch! Die Zeit der Kastanien ist wieder gekommen und man kann sie fleißig einsammeln firstund verarbeiten. Egal ob als Kinderbastelei oder...
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
1.776
Reaktionen
2
Grüß euch!

Die Zeit der Kastanien ist wieder gekommen und man kann sie fleißig einsammeln
und verarbeiten. Egal ob als Kinderbastelei oder im Haushalt...

Hat denn jemand vielleicht schon mit Kastanien gewaschen und Erfahrungen gesammelt?

Hier gibt es eine kleine Anleitung dazu:


Das Procedere ist schnell erklärt: Die Nussfrüchte werden mit einem großen Hammer oder Fleischklopfer zerkleinert – um herumfliegende Kastanien zu vermeiden, geschieht das am besten in einem Stoffsack. Die Kastanienbrösel werden in einem Gurkenglas mit (warmem) Wasser aufgegossen – einige Stunden später ist die Seifenlauge fertig. Abseihen und die Lauge in die Waschtrommel gießen.
Die Lauge eignet sich auch als Haarspülung.
Insgesamt eine effektive, kostenlose und umweltfreundliche Alternative.

Quelle und ganzer Artikel: http://kurier.at/meinung/blogs/bodyb...ien/95.690.518

Hat das schon jemand probiert? Was ist eure Erfahrung dazu?

LG Fossi
 
10.10.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
4.139
Reaktionen
2
Das is ja genial dann gab ich nen Grund die zu sammeln. Das werde ich die Tage echt testen
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
1.537
Reaktionen
19
Kurz und bündig, lass es.

1x probiert-nie wieder.
Ich nutze lieber weiterhin frosch oder Waschmittel aus dem Denz Markt.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
4.139
Reaktionen
2
Hast du auch einen Grund für deine Aussage? Mich interessiert einfach wieso du davon abrätst
 
Choupette

Choupette

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
1.150
Reaktionen
19
Ich habe - wie bei den Waschnüssen - schon einiges gegen diese Idee gelesen. Unter anderen entfallen einige nützliche Zusatzstoffe, die dem Inneren der Maschine und den Fasern der Kleidung guttun. Des Weiteren haben die Nüsse kaum Reinigungswirkung und sind zur Fleckenentfernung total ungeeignet.

Ich persönlich würde die Kastanien nicht nutzen, weil ich gern den Geruch frisch gewaschener Wäsche um mich habe, mit all ihren Duftstoffen.:mrgreen:

Würde ich sie verwenden, würde ich regelmäßig Kochwäsche mit Waschmittel durchknallen, um die Maschine durchzupusten. Aus Duft-Gründen werde ich aber nicht auf Kastanien oder Nüsse zurückgreifen, finde es aber toll, wenn einige von Waschnüssen auf Kastanien umsteigen:

Die im Artikel kurz angerissenen Waschnüsse, die aus Indien importiert werden, führen nämlich dazu, dass der inländische Preis für die Nüsse so horrend ansteigt, dass sich einige Inder die Nüsse nicht mehr leisten können und auf Waschmittel zurückgreifen - was in einem Land wie Indien eine ziemlich schlechte Idee ist, da deren Abwassersystem in den meisten Regionen überhaupt nicht auf diese Belastung ausgelegt ist und die ganze Chemie ins "Gebrauchswasser" abgeführt wird. Man muss daher mMn nicht jeden Ökotrend mitmachen.
 
Hamster_Lover

Hamster_Lover

Registriert seit
18.11.2009
Beiträge
912
Reaktionen
4
Wir haben ja Waschnüsse (Seit Jahren, wussten da noch nicht, dass das doof ist) und bin sehr zufrieden. Wenn Kastanien genauso gut sind steigen wir darauf um

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
 
Thema:

Waschen mit Kastanien