China-Seuche (Rabbit Hemorrhagic Disease, RHD) in Niedersachsen ausgebrochen

Diskutiere China-Seuche (Rabbit Hemorrhagic Disease, RHD) in Niedersachsen ausgebrochen im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Meldung firstvom 13. Oktober 2015...
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.549
Reaktionen
147
Meldung
vom 13. Oktober 2015

Die hoch ansteckende Viruserkrankung grassiert zurzeit unter den Wildkaninchen in unserer Region.

Über eingesammeltes Grünfutter (Löwenzahn, etc.) und Insekten kann das Virus auch auf unsere Hauskaninchen (draußen- oder in der Wohnung lebende!) übertragen werden.

Die Inkubationszeit liegt bei 1-3 Tagen. Danach tritt ein akuter bis hochakuter Verlauf ein, der im Allgemeinen innerhalb von 12 bis 48 Stunden zum Tod des Tieres führt. Typische Symptome sind plötzliche Apathie und Appetitlosigkeit, gefolgt von hochgradiger Atemnot mit blutigem Nasenausfluss sowie blutigem Urinabsatz. Auch Krämpfe/ Nervenstörungen können auftreten. Häufig sterben die Tiere allerdings, ohne vorher deutliche Krankheits-Symptome zu zeigen.

Die China-Seuche ist nicht behandelbar, sondern ist lediglich durch Prophylaxe zu bekämpfen!

Wir empfehlen folgende Vorsichtsmaßnahmen:

Für Insektenschutz sorgen (z.B. Fliegengitter über den Käfig hängen). Ein besonders gründliches und häufigeres Säubern des Stalles ist ratsam, damit nicht noch Fliegen durch Kot und Urin angelockt werden. Grünfutter sollte nicht an Plätzen gesammelt werden, wo bekanntermaßen Wildkaninchen leben.

Gegen die China-Seuche (RHD) gibt es einen gut verträglichen, wirksamen Impfstoff. Wir empfehlen, alle Kaninchen, auch reine Wohnungskaninchen, ab einem Alter von 5 Wochen impfen zu lassen!

NACHTRAG:
1. Die RHD befällt ausschließlich Kaninchen und Hasen. Meerschwein, Hamster, Ratte und Co sind also nicht gefährdet.
2. Es gibt/ gab in Frankreich einen veränderten Virusstamm (RHDVa), gegen den die Impfung keinen vollständigen Schutz bietet.
3. Das Virus ist ein Calici-Virus. Es bleibt bei Zimmertemperatur etwa drei Monate, bei Kälte über sechs Monate ansteckungsfähig!
https://www.facebook.com/242472022601375/photos/a.260474584134452.1073741828.242472022601375/531577670357474/?type=3&fref=nf
 
16.10.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Thema:

China-Seuche (Rabbit Hemorrhagic Disease, RHD) in Niedersachsen ausgebrochen

China-Seuche (Rabbit Hemorrhagic Disease, RHD) in Niedersachsen ausgebrochen - Ähnliche Themen

  • Verdacht auf Myxomathose in unserem Ort

    Verdacht auf Myxomathose in unserem Ort: Moin liebe Mucki-Freunde! Bei uns im Dorf wurden in einem Waldstück mehrere tote Hasen (ca. 25 St.) gefunden. Ich weiß nicht, ob es sich wirklich...
  • Ist bei mir einen Kaninchen Seuche ausgebrochen? ich bitte um schnelle Hilfe!

    Ist bei mir einen Kaninchen Seuche ausgebrochen? ich bitte um schnelle Hilfe!: Hallo. Ich habe (hatte) bei mir zuhause vier junge Halb Wildkaninchen, die ich in Außenhaltung halte. Heute morgen lag eines von ihnen tot im...
  • Ähnliche Themen
  • Verdacht auf Myxomathose in unserem Ort

    Verdacht auf Myxomathose in unserem Ort: Moin liebe Mucki-Freunde! Bei uns im Dorf wurden in einem Waldstück mehrere tote Hasen (ca. 25 St.) gefunden. Ich weiß nicht, ob es sich wirklich...
  • Ist bei mir einen Kaninchen Seuche ausgebrochen? ich bitte um schnelle Hilfe!

    Ist bei mir einen Kaninchen Seuche ausgebrochen? ich bitte um schnelle Hilfe!: Hallo. Ich habe (hatte) bei mir zuhause vier junge Halb Wildkaninchen, die ich in Außenhaltung halte. Heute morgen lag eines von ihnen tot im...