Krallen schneiden bei traumatisiertem Tier

Diskutiere Krallen schneiden bei traumatisiertem Tier im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr, Ja, auch ich habe die Suchfunktion benutzt aber sie warf mir keine richtige Antwort aus ;) Es geht um die Krallen von Glen (ca 5...
violala

violala

Dabei seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Hallo ihr,

Ja, auch ich habe die Suchfunktion benutzt aber sie warf mir keine richtige Antwort aus ;)

Es geht um die Krallen von Glen (ca 5 Jahre, Widder). Er kam zu mir im Februar, lebte vorher bei meiner Cousine, davor kam er aus dem Tierheim. Nun ist es so, dass bis jetzt nichts geschnitten werden musste,
weil nix zu viel war. In letzter Zeit fällt mir aber auf, dass die Krallen bald mal ran müssen. Das mache ich bei den anderen beiden allein bzw mit Hilfe von meinem Freund.

Bei Glen ist es aber so, dass er panische (wirklich panische) Angst vor dem anfassen am Körper hat. Hochnehmen geht schon mal gar nicht und alles was hinter den Ohren liegt daef nicht gestreichelt werden. Der Kopf hingegen sehr wohl. Das wird eingefordert. Diese Panik liegt vermutlich in der Vergangenheit, er würde vor der Abgabe im Tierheim nämlich als Kinderspielzeug benutzt. Und ich meine e wirklich benutzt, man kann es nicht anders sagen...


Wie schneide ich so einem Tier die Krallen? Er lässt sich wirklich gar nicht an Körper anfassen und auch mit einem Tuch klappt das nicht. Er bleibt leider auch nicht ruhig sitzen, sodass ich die krallen "frei" schneiden könnte.

Selbst beim Tierarzt hat es 2 Leute und mich benötigt, um ihn zum checken ruhig zu bekommen :( darum würde ich es eigentlich gerne Zuhause hinbekommen. Jemand noch ne Idee?
 
19.10.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
häschen-86

häschen-86

Dabei seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Das ist wirklich schwierig! :eusa_think:
Kann man ihn mit Futter ablenken?
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
außer beherzt zugreifen und wirklich festhalten wirds da schwierig. Lehmann war ja auch so ein Kandidat, da halt anfänglich nur einer hält ihn fest, der andere schneidet. Man sollte eben nur einen guten Griff drauf haben, dass er nicht entflutschen kann
 
violala

violala

Dabei seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Futter klappt solange bis man sich ihm nähert...

Das Problem mit dem halten ist, ihn erstmal zu bekommen :eusa_doh: gut greifen an sich können wir ja, Johnny ist ja auch kein einfaches Tier was das angeht ;) aber bei Glen verzweifeln wir beide :(
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
2.573
Reaktionen
61
Sind sie denn schon bedenklich zu lang?
Hat er irgendein Material was er gerne zum kratzen nutzt?
Dann würde ich ggf. z.B. eine Schieferplatte oder ähnliches anbieten.

LG
 
violala

violala

Dabei seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Nein, bedenklich zu lang sind sie nicht. Aber ich würde es halt auch ungern so weit kommen lassen. Sie ragen etwas über das Fell hinaus, vielleicht 1 oder 2 mm, aber ich schneide immer wenn sie über dem Fell abstehen.

Im Gehege sind Waschbetonplatten, Holzuntergrund und 2 verschiedene Teppiche. Eigentlich müsste er euch die Krallen beim abhauen vor Tequila von alleine abwetzen :roll:
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Evtl. Tage vorher anfangen beruhigende Mittel zu geben - Bachblüten? Kann man schön in eine Saatenmischung reinmogeln.
Mehr als "beherzt zupacken" beim Schneiden, hab ich leider auch nicht für dich :(

2 bei mir leben auf Naturboden. Da wird bei Einzug geschnitten und dann nie wieder. Das wird bei dir nicht möglich sein oder?
Buddelkiste mit (Sand-)Erdengemisch hast du? Die würde ich interessant halten und nur dort das Wurzelgemüse verstecken und immer wieder schön fest drücken. Vielleicht macht es Sinn Lehm mit rein zu mischen damit es härter wird? Schieferplatte vor dem Futternapf, so dass er drüber laufen muss, find ich auch gut.
Ich hab für die Meerschweinchen einer Freundin eine Holzrampe gebastelt auf die ich mit ungiftigen Holzleim Sand geklebt habe. Ist super rau und nutzt die Krallen auch schön ab.

Vielleicht kann man es so nochmal länger rauszögern... :eusa_think:

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich ha die Erfahrung gemacht dass (Wasch)Beton zu hart ist wenn sie überwiegend darauf laufen (müssen), davon bekommen sie wunde Füße, als Zusatz dass sie ab und zu drüber laufen sind sie aber super, weiß ja nicht wie das bei dir aufgeteilt ist...
Holz nutzt nicht so gut ab wie festgestampfte Erde. :eusa_think:
 
violala

violala

Dabei seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Da sind ja schon einige Anregungen dabei, danke euch!

Beton Platten gibt es nur eine, die können Sie auch großzügig umgehen wenn sie wollen. Die Buddelkiste ist in letzter Zeit tatsächlich etwas uninteressant geworden, dir werde ich dann auch mal aktualisieren, so wie du schreibst.

Da sie drinnen wohnen ist Naturboden in der Tat nicht möglich, mehr als das was uch Ihnen jetzt schon an verschiedenen Belägen anbiete ist nicht möglich.

Bachblüten werde ich mir auch besorgen, bekomme ich die im Drogeriemarkt oder in der Apotheke?
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Bachblüten werde ich mir auch besorgen, bekomme ich die im Drogeriemarkt oder in der Apotheke?
Ich hab sie damals vom Tierarzt bekommen. Dort füllt man einen Fragebogen zum Tier aus und bekommt entsprechend eine Zusammensetzung. Ein Heilpraktiker kann das sicherlich ebenso und berät vielleich nochmal genauer.
Ob du es in der Drogerie bekommst weiß ich nicht, Apotheke bestimmt.
 
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.331
Reaktionen
133
Bei mir flüchten sie meist direkt in eines ihrer Hütten, sobald sie merken, dass ich irgendwas von ihnen möchte.
Ich schleich mich dann schnell und möglichst lautlos hin und halte erstmal beide Eingänge mit jeweils einer Hand zu. Dann greif ich mir mit der Linken das Tier und hol es vorsichtig aus seiner Hütte.

Wenn das Kaninchen Anstalten macht dann zu fliehen oder ihn die Situation gerade sehr stark stresst, hilft es bei meinen meist ihre Augen mit einer Handfläche für wenige Sekunden zu zuhalten.
Wie Momole schon schrieb, muss man aber trotzdem beherzt und sicher das Tier festhalten, doch meine kommen dann doch merklich runter und atmen wieder etwas entspannter durch.

Das funktioniert so an sich recht gut und ist mit fast keinem herum gejage verbunden. Das Krallenschneiden ist aber dennoch immer mit viel Zeit, Geduld und nicht ohne zusätzliche Hilfe möglich.



Liebe Grüße
Amber
 
T

Tapa

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
792
Reaktionen
6
Bachblüten-Notfalltropfen-Mischung (nicht die speziellen Mischungen) gibt es auch in der Drogerie, zB im dm.
 
K

Kiwi

Dabei seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Ich hatte ein Kaninchen, das nie richtig zahm wurde und es bekam E.C., also musste ich täglich Medikamte geben. Das hat sich auch gewehrt als ginge es um sein Leben, so konnte ich es aber ganz gut fixieren: *klick*
Dann habe ich es mit der Hand, mit der ich es gehalten habe zwischen Körper und Arm geklemmt und konnte zügig machen, was ich machen musste.
Besonders nett ist das natürlich nicht, aber besser kurz und dafür etwas gröber als ewig rumwiggeln und doch zu keinem Ergebnis kommen. Was sein muss, muss eben sein.
 
Keksi_

Keksi_

Dabei seit
11.07.2015
Beiträge
40
Reaktionen
0
Hallo :) ich habe das bei meinem Bobo auch, er HASST es hochgehoben zu werden :) ich warte bei ihm immer, bis er in den Käfig (die Toilette) geht und schnappe mir seine Lieblingsleckerlies und halte die zwischen die Gitterstäbe. Er legt dann die Pfötchen auf die Gitterstäbe, die Krallen gucken hervor und ich knipse hier und da mal eine ab :D das dauert lange (hab ca. 3 Abende für alle Krallen gebraucht) funktioniert aber echt gut bei ihm :D die Hinterpfötchen mach ich hier und da mal wenn er faul rumliegt, aber die sind zum Glück noch nicht so lang :)
Liebe Grüße!
 
violala

violala

Dabei seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
So. Wir haben es gewagt und gewonnen :D ich habe mit einem beherzten Griff festgehalten, der Mann hat ein Tuch über den Kopf gelegt und die Krallen Fachmännisch gekürzt. Nun hoffen wir mal, dass es so schnell nicht wieder sein muss :roll:Ich danke euch nochmal für die vielen Tips!
 
rabb

rabb

Dabei seit
23.02.2011
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Super! Das freut mich für euch! :)
Ich habe das noch vor mir. Habe zwei ähnliche Kaliber zuhause sitzen. Einer ungefähr so wie deiner und der andere ist leider noch extremer. Wenn man ihn nur falsch anschaut verkriecht er sich schon panisch in die Ecke. Leider sind beide auch bald fällig und ich habe noch keine Ahnung wie ich das vor allem bei Hugo anstellen soll:eusa_think:

Aber ich bin einfach mal frohen Mutes und glaube daran, dass das genauso "einfach" funktioniert wie bei dir!:mrgreen:
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Glückwunsch! :clap:
Off-Topic

Impfen gestern war auch "lustig". Deutscher Riese... der hat zwar keine Angst, aber absolut keinen Bock auf Tierarzt :lol:
 
violala

violala

Dabei seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Was haben wir uns da verzogen, was :roll::lol: Glen hatte danach aber auch Lust auf ein Erbsenflöckchen, kann so schlimm nicht gewesen sein.
 
Thema:

Krallen schneiden bei traumatisiertem Tier

Krallen schneiden bei traumatisiertem Tier - Ähnliche Themen

  • krallen bei zwergkaninchen schneiden

    krallen bei zwergkaninchen schneiden: 🐰🐰Hi,mein Name ist Funny,und mir müßten meine Krallen verschnitten werden,aber mein Frauchen getraut sich nicht so an mich ran,denn ich knurre und...
  • Scheuem Kaninchen selber Krallen schneiden?

    Scheuem Kaninchen selber Krallen schneiden?: Hallo Zusammen :039: Seit gut 6 Monaten haben wir zwei Wackelnasen Mitbewohner, die wir aus nicht so guter Haltung aufgenommen haben. Die beiden...
  • Krallen schneiden?!

    Krallen schneiden?!: Hallo, ich habe gemerkt das ich mal wieder die Krallenschneiden sollte aber wie kurz/lang sollten die noch bleiben?? Wie kann ich sie am besten...
  • Krallen schneiden

    Krallen schneiden: Hallo, ich wollte mal fragen wie ihr das schafft, in aller Ruhe die Krallen zu schneiden. Ich hab mir davon jetzt schon ganz viele Bilder und...
  • Ab wann daf man Kanichen die Krallen schneiden?

    Ab wann daf man Kanichen die Krallen schneiden?: Ich hab mal ein ganz dumme Frage. Ab wann darf man beim Kaninchen die Krallen schneiden?(Wochen/Monate/Jahre) Ich höffe ihr Könnt mir helfen...
  • Ähnliche Themen
  • krallen bei zwergkaninchen schneiden

    krallen bei zwergkaninchen schneiden: 🐰🐰Hi,mein Name ist Funny,und mir müßten meine Krallen verschnitten werden,aber mein Frauchen getraut sich nicht so an mich ran,denn ich knurre und...
  • Scheuem Kaninchen selber Krallen schneiden?

    Scheuem Kaninchen selber Krallen schneiden?: Hallo Zusammen :039: Seit gut 6 Monaten haben wir zwei Wackelnasen Mitbewohner, die wir aus nicht so guter Haltung aufgenommen haben. Die beiden...
  • Krallen schneiden?!

    Krallen schneiden?!: Hallo, ich habe gemerkt das ich mal wieder die Krallenschneiden sollte aber wie kurz/lang sollten die noch bleiben?? Wie kann ich sie am besten...
  • Krallen schneiden

    Krallen schneiden: Hallo, ich wollte mal fragen wie ihr das schafft, in aller Ruhe die Krallen zu schneiden. Ich hab mir davon jetzt schon ganz viele Bilder und...
  • Ab wann daf man Kanichen die Krallen schneiden?

    Ab wann daf man Kanichen die Krallen schneiden?: Ich hab mal ein ganz dumme Frage. Ab wann darf man beim Kaninchen die Krallen schneiden?(Wochen/Monate/Jahre) Ich höffe ihr Könnt mir helfen...