Vergesellschaftung wagen?

Diskutiere Vergesellschaftung wagen? im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; firstHallo ihr Lieben, Folgendes Problem : Ich selber habe bereits 2 degumänner ( beide 1,5 Jahre alt ca.) sie sind Geschwister und verstehen sich...
feivel.x3

feivel.x3

Registriert seit
19.11.2012
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
Folgendes Problem :
Ich selber habe bereits 2 degumänner ( beide 1,5 Jahre alt ca.) sie sind Geschwister und verstehen sich auch super.
Meine Kollegin hat einen Degu übrig ( 4 Monate alt ) auch ein Männchen und hat mich nun gefragt ob ich diesen übernehmen könnte, da sein Partner verstorben ist.

Interesse und Platz ist auf alle Fälle vorhanden, allerdings habe ich schon viele negative Kommentare gelesen bezüglich der Konstellation von 3 Böcken, welche sich noch in der Pubertät befinden.
Ich könnte den Degu zwar zurück bringen, falls es nicht klappen sollte .. Aber ich habe Angst, dass sich meine Degus streiten könnten und alles nicht funktioniert, sodass meine Gruppe nachher auch nicht mehr besteht.
Des Öfteren habe ich nun schon gelesen, dass die VG geklappt hat & trotzdem einige Zeit später die Zankereien ( die nicht gerade harmlose verlaufen ) auftreten ..
Ich würde den neuen Degu entweder in einen Käfig neben meinen stellen oder die trenngitter Methode im großen Käfig meiner Degus anwenden.
Allerdings bin ich momentan eher etwas skeptisch und habe sehr viel Respekt davor, dass meinen Tieren etwas passieren könnte oder sie solch eine Aktion auseinander treiben könnte.
Ich habe nur auch schon gelesen, dass eine VG bei jüngeren Tieren leichter sein soll als bei älteren
Jemand Erfahrungen ?
Das sind meine zwei :)
 

Anhänge

21.10.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
835
Reaktionen
2
Hallo Feivel,

zwei zuckersüße Kerlchen hast du da:055:.

Wie man Degus richtig VG kannst du im Infoblatt der Deguhilfe-Süd nachlesen. Dort findest du auch noch das Infoblatt "artgerechtes Deguheim" um zu überprüfen inwieweit dein Käfig geeignet ist. Gerade bei einer VG ist der Platz ja auch noch halbiert. Da ist eine möglichst optimal Strukturierung besonders wichtig.

Hast du schon VG-Erfahrung?
Magst du ein Foto vom Käfig einstellen und lxbxh cm angeben?

Mit VGs bei Degusenioren (ab ~ 5 Jahren) hab ich durchweg gute Erfahrungen gemacht. Die sind nicht mehr so hitzköpfig und einfach gechillt.

Kann sein dass sich deine 2 bereits streiten, sobald ein Fremder am Gitter sitzt.
Es kann sein, dass die VG erst mal einfach ist und Rangstreitigkeiten erst in einigen Monaten kommen, sobald der Kleine größer geworden ist.
Das solltest du wirklich gut überlegen.

Ich schreib dir gleich noch ne PN.
 
feivel.x3

feivel.x3

Registriert seit
19.11.2012
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo zusammen :)

Wollte noch mal kurz berichten.

Also die drei sitzen meine ich nun 3 Wochen am Gitter zusammen und ich lasse sie seit ca 1 Woche jeden Abend eine Stunde mindestens zusammen laufen. ( ohne Gitter )

Ich hab das erste Zusammentreffen spontan gemacht, da mir der Moment passend erschien.

Klappt auch alles sehr gut, einer meiner alten Degus hat sich dem neuen bereits untergeordnet und beide pflegen sich schon gegenseitig :), die einzigen streitereien gibt es bei meinem alten Degu ( der das Alpha Tier ist) und dem neuen. Allerdings haben sie sich zum Glück nicht gebissen etc bis jetzt. Normale rangeleien.

Ich würde sie gerne am Wochenende im Käfig verhesellschaften, diesen räume ich natürlich komplett um und neutralisiere ihn weitergehend. Womit könnte ich das machen?

Ich hab ein wenig bedenken, da es ja der Käfig meiner alten Degus ist und das wissen Sie ja auch noch wenn er nicht nach ihnen riecht ..

Ich würde den neuen dann zuerst reinsetzen damit er sich schon umschauen kann.

Ein neues Terrarium habe ich schon bestellt, das von terraott dt 003.
ich habe auch schon in Erwägung gezogen die vg darin zu machen, allerdings habe ich Angst das es nicht klappt und dann wird das mit Gitter an Gitter unmöglich.

Gibt es sehr viele Probleme wenn man es im alten Käfig macht ?


Gruss Anna :)
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
835
Reaktionen
2
Hallo Anna,

wie ich meine VGs mache habe ich dir bereits am 22.10. verlinkt. Nach deinem heutigem Bericht, muss ich davon ausgehen, dass du das nicht gelesen hast. Was willst du jetzt von mir hören???

Da hatte ich dich auch um Fotos vom Käfig gebeten. Da du keines eingestellt hast, kann ich auch dazu nichts schreiben.
 
Muhri

Muhri

Registriert seit
31.12.2014
Beiträge
161
Reaktionen
0
Ziemlich teureres Terrarium für *80cm x 50cm x 150cm 😲 da passt ja nun wirklich kein Gitter ein.. Aber wie Mandarina schon gesagt hat : ließ dir mal den Link durch. In Käfig der "Alten" zu vergesellschaften halte ich für ungünstig.. Auch wenn es bei uns damals funktioniert hat.
Gemeinsamer Auslauf war bei meiner ersten VG ein absoluter Fehler. Aber wenn sie sich da nicht ineinander verbissen haben ist das schon mal ein gutes Zeichen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Fotos vom aktuellen Käfig fände ich auch hilfreich
 
feivel.x3

feivel.x3

Registriert seit
19.11.2012
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Die drei sitzen seit gestern Abend zusammen im Käfig. Gab zwar erst ein paar Lautstarke zickerein, aber mittlerweile schlafen sie zusammen und putzen sich gegenseitig.
Beim Füttern gerade ist auch alles gut gegangen, ich verteile es jetzt im Käfig anstatt in Näpfen.
Bis jetzt ist alles super, ich hoffe natürlich das es so bleibt.

Naja ich finde das Terrarium ist den Preis schon wert, hab auch nur gutes darüber gehört bis jetzt.

Mein jetziger Käfig ist zwar größer, da ich insgesamt 7 Etagen habe, aber diese gitterkäfoge finde ich persönlich auch nicht so optimal.


Ich bin zu blöd Bilder anzuhängen mit dem Handy :D
 
feivel.x3

feivel.x3

Registriert seit
19.11.2012
Beiträge
24
Reaktionen
0
23769127ko.jpg

Hier ein Foto
 
feivel.x3

feivel.x3

Registriert seit
19.11.2012
Beiträge
24
Reaktionen
0
1.jpg2.jpg


Der sandi ist der Neue & noch ein Foto vom Käfig
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
835
Reaktionen
2
Hallo,

danke für die Fotos.

Für den Kleinen freuts mich total, dass er wieder 2 Kumpels zum kuscheln hat. Da er noch nicht ausgewachsen ist, wird er sich momentan vermutlich noch unterordnen. Beobachte sie trotzdem weiterhin gut. Meist wird es in einem Alter von etwa 9 Monaten nochmal kritisch. Dann dürfte er körperlich fast ausgewachsen sein und viele testen dann ihre Grenzen nochmal neu aus.

Ich hoffe du hast das Terrarium bei TerraOtt noch nicht bestellt. Es ist nämlich für die Deguhaltung zu klein! siehe Käfigrechner. Die Länge muss mindestens 100 cm betragen, besser wären jedoch 120 cm, vor allem bei so jungen bewegungsfreudigen Tieren. Da solltest du besser das Dt 006 nehmen. Bitte informiere dich nochmal gründlich in der Deguwiki und bei der Deguhilfe-Süd. Für das Geld könntest du einen schön großen Eigenbau/Schrankumbau realisieren.

(Dein derzeitiger Käfig hat nur Halbetagen, diese dürfen im Käfigrechner gar nicht angesetzt werden. Nur Volletagen (=gleiche Größe wie der Boden) zählen.
 
Muhri

Muhri

Registriert seit
31.12.2014
Beiträge
161
Reaktionen
0
Ein wirklich schöner Degu! Toll, dass es bis jetzt so gut klappt. Bei uns gab es in der Geschlechtsreife Probleme, also gut darauf achten. Ich drücke euch die Daumen.

Beim Käfig muss ich Mandarina zustimmen. Falls du ihn schon bestellt hast würde ich versuchen zu stornieren. Oder zur Not Volletagen einbauen und beide Käfige verbinden!
 
feivel.x3

feivel.x3

Registriert seit
19.11.2012
Beiträge
24
Reaktionen
0
Ok, danke euch, ich überlege mir f nochmal was. :)
 
feivel.x3

feivel.x3

Registriert seit
19.11.2012
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo :))

Es klappt super zwischen den Dreien. Ich bin so froh ...

Das Terrarium habe ich übrigens nicht genommen, mein jetziger Käfig reicht momentan absolut aus & wenn ich ausziehe, was bald der Fall sein wird, bauen wir uns einen schön großen Eigenbau :)


Naja, So wie es aussieht hat der neue wohl das sagen ;D
Aber seht selbst :



 
Zuletzt bearbeitet:
Muhri

Muhri

Registriert seit
31.12.2014
Beiträge
161
Reaktionen
0
och Gottchen! Die Drei sind wirklich niedlich zusammen , herzlichen Glückwunsch :D
 
Thema:

Vergesellschaftung wagen?

Vergesellschaftung wagen? - Ähnliche Themen

  • Tiere zu 3 weiteren Vergesellschaften

    Tiere zu 3 weiteren Vergesellschaften: Hallo zusammen, einer meiner vier ca. 10 Monate alten Degus ist vor ein paar Tagen gestorben und ich würde mir gerne zwei weitere Degus...
  • Degus verstehen sich plötzlich nicht mehr

    Degus verstehen sich plötzlich nicht mehr: Hallo :-) erst mal ein paar Hintergrundinfos: Ich habe 3 Degu-Mädels. Eine davon ist schon ca. 4 Jahre alt, die anderen beiden sind jetzt ca. 9...
  • Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?

    Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?: Hallo zusammen Vor ca. 6 Wochen ist ein Degu aus unserer Zweiergruppe leider verstorben, sein Bruder Cheewy (ca. 6.5 Jahre alt, recht dominant)...
  • Vergsellschaftung/Käfig zweiteilen

    Vergsellschaftung/Käfig zweiteilen: Guten Abend Deguliebhaber :) Letzte Woche ist meine Degudame leider verstorben und ihre Schwester wartet nun auf die Neueinkömmlinge. Ich habe...
  • Degu vergesellschaftung Gruppe+Einzeltier

    Degu vergesellschaftung Gruppe+Einzeltier: Huhu. Ich bräuchte glaube ich mal euren rat,ich hoffe ich mache bisher alles richtig... Meine Mäuse hatten ja einen super chicen Eigenbau. Beim...
  • Degu vergesellschaftung Gruppe+Einzeltier - Ähnliche Themen

  • Tiere zu 3 weiteren Vergesellschaften

    Tiere zu 3 weiteren Vergesellschaften: Hallo zusammen, einer meiner vier ca. 10 Monate alten Degus ist vor ein paar Tagen gestorben und ich würde mir gerne zwei weitere Degus...
  • Degus verstehen sich plötzlich nicht mehr

    Degus verstehen sich plötzlich nicht mehr: Hallo :-) erst mal ein paar Hintergrundinfos: Ich habe 3 Degu-Mädels. Eine davon ist schon ca. 4 Jahre alt, die anderen beiden sind jetzt ca. 9...
  • Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?

    Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?: Hallo zusammen Vor ca. 6 Wochen ist ein Degu aus unserer Zweiergruppe leider verstorben, sein Bruder Cheewy (ca. 6.5 Jahre alt, recht dominant)...
  • Vergsellschaftung/Käfig zweiteilen

    Vergsellschaftung/Käfig zweiteilen: Guten Abend Deguliebhaber :) Letzte Woche ist meine Degudame leider verstorben und ihre Schwester wartet nun auf die Neueinkömmlinge. Ich habe...
  • Degu vergesellschaftung Gruppe+Einzeltier

    Degu vergesellschaftung Gruppe+Einzeltier: Huhu. Ich bräuchte glaube ich mal euren rat,ich hoffe ich mache bisher alles richtig... Meine Mäuse hatten ja einen super chicen Eigenbau. Beim...