Können Walnüsse geknackt werden?

Diskutiere Können Walnüsse geknackt werden? im Rennmäuse Ernährung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hi, Da es ja nun auf die dunkle Jahreszeit zugeht, habe ich mir Walnüsse gekauft - also eigentlich für mich... hab mir aber gedacht, die Spinner...
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.880
Reaktionen
6
Hi,
Da es ja nun auf die dunkle Jahreszeit zugeht, habe ich mir Walnüsse gekauft - also eigentlich für mich... hab mir aber gedacht, die Spinner dürfen auch eine haben.
Nun arbeiten sie da schon n paar Stunden immer mal wieder dran, aber ne Beschädigung an der Nuss ist mir jetzt nicht aufgefallen...
Daher meine Frage: Können Rennmäuse überhaupt so eine Nuss öffnen oder haben sie dafür einfach nicht das richtige Gebiss bzw. notwendige Beißkraft, um die Nuss überhaupt zu beschädigen?
Ein bisschen arbeiten sollen sie schon, da ja auch sehr viel Fett in der Nuss ist, aber belohnt werden soll die Arbeit ja auch, machts Sinn ihnen das Teil aufzuknacken oder schaffen die das auch alleine?
 
14.11.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Ob Rennmäuse physisch dazu in der Lage sind eine Walnuss zu knacken, weiß ich nicht, aber ich wage es zu bezweifeln. Meine haben es noch nie geschafft, haben mitunter sogar Schwierigkeiten mit Haselnüssen. Sowas biete ich generell nur "vorgeknackt" an, dann haben sie eine Stelle zum Ansetzen und können von da aus weiter ackern.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Hey

Schaffen sie es denn, Nagespuren an der Nuss zu hinterlassen?
Knacken und sich Durchnagen sind ja zweierlei ;) Durch richtig harte Nüsse müssen sich meine Ratten auch nagen, weniger harte knacken sie. Aber die Zähne müssen eben auch hart genug sein im Vergleich zur Nuss. Da haben Ratten keine Probleme.
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Knacken halte ich für noch unwahrscheinlicher als nagen. Dafür haben Rennmäuse doch einen viel zu kleinen Kiefer, selbst wenn sie die Muskelkraft dazu hätten, oder :eusa_think:
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.880
Reaktionen
6
Also ich habe schon eher darauf gehofft, dass sie sich langsam aber stetig durchnagen weniger, dass sie die Nuss knacken. Nagespuren konnte ich nun auch nicht ausmachen. Ich habe ihnen daher nun die Nuss geknackt und ihnen nur eine Hälfte gegeben... die Nussschale bleibt mal mit drin. Wenn die Mäuse die nun zernagen können, dann müssten sie sich ja eigentlich auch von außen durchnagen können.
Die Hälfte Walnuss war dann übrigens auch schneller weg als ich gucken konnte :lol:
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Knacken halte ich für noch unwahrscheinlicher als nagen. Dafür haben Rennmäuse doch einen viel zu kleinen Kiefer, selbst wenn sie die Muskelkraft dazu hätten, oder :eusa_think:
Zum Knacken müssen sie die Zähne wohl nur an ne bestimmte Stelle bekommen und drücken. So grosse Kiefer, die Nüsse wie Nussknacker zu knacken, haben Ratten auch nicht. Aber es gibt ja auch Nüsse, die wir Menschen von Hand auf bekommen könnten. Die können Ratten auch knacken ;)
 
slam

slam

Registriert seit
23.04.2011
Beiträge
344
Reaktionen
0
Huhu, meine haben noch nie eine geknackt. Sie werden nur rumgeschoben. Aber gut zu wissen, dass es möglich ist
lg
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.549
Reaktionen
16
Bei meinen letzten hab ich es nicht versucht, aber schon verstorbene haben nicht mal ne Erdnuss geknackt bekommen... Die lag dann, unangetastet Tagelang im Aqua, bis ich sie aufgemacht habe...
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.880
Reaktionen
6
Bei den Erdnüssen glaube ich aber fast eher, dass die Mäuse damit irgendwie nicht so recht was anzufangen wissen.
Meine haben vor der Walnuss auch schon mal ne Haselnuss gehabt. Die wurde im Gegensatz zu der Walnuss auch kaum beachtete, bis ich sie Ihnen geknackt serviert habe.
 
Thema:

Können Walnüsse geknackt werden?