Wie ist euer letzter Umzug abgelaufen

Diskutiere Wie ist euer letzter Umzug abgelaufen im Hobby & Freizeit Forum im Bereich Smalltalk; Hi, jeder kennt es wenn ein Umzug ansteht. Die Familie hat keine Zeit, Freunde sagen zu zu helfen und kommen doch nicht. Das habe ich auch...
W

Wuschel37

Registriert seit
25.07.2014
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi,

jeder kennt es wenn ein Umzug ansteht. Die Familie hat keine Zeit, Freunde sagen zu zu helfen und kommen doch nicht. Das habe ich auch alles schon hinter mir. Bei meinem letzten Umzug habe ich aber etwas verändert, denn ich habe den Umzug von einem Unternehmen machen
lassen. Das ist zwar etwas teurer aber spart einem selber Zeit und Nerven. Und dann habe ich mal im Internet geschaut welches Unternehmen gut ist und habe sehr viele Unternehmen gefunden. Aber das waren so viele das einem echt schwummerich wird wenn man sich alle genau unter die Lupe nehmen sollte. So habe ich versucht eine vergleichseite zu finden und bin so auf dieser Seite gestoßen. Dort musste ich nur meine Anfrage stellen und schauen was kommt. Ich habe viele Angebote bekommen, und konnte die dann in Ruhe mit meiner Familie durchgehen. 2 Tage später hatten wir das für uns beste Angebot genommen und diese Firma hat dann unseren Umzug erledigt. Die Firma hat unsere Möbel abgebaut und auch wieder aufgebaut. Wir mussten nur unsere Kartons packen. So das war nun meine Umzugsgeschichte.
Wie war denn euer letzter Umzug?
 
10.12.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
K

Keks1990

Registriert seit
12.02.2016
Beiträge
7
Reaktionen
0
...Ähnlich :D In der neuen Wohnung konnten wir viele Möbel übernehmen und alte Sachen, die wir nicht mehr brauchten, ließen wir von so einer Räumungsfirma entsorgen. Denn auch wir hatten da keine Hilfe (auf einmal alle krank, beschäftigt, im Urlaub usw.) Das ging Ruck-Zuck...die haben unseren Kleiderschrank abgeschlagen, Couch runtergetragen und entsorgt, alte Gartenmöbel weg :clap: Ich würde es wieder so machen! Zumal mein Mann und ich beide vollberufstätig sind und wir auch zeitintensive Hobbys betreiben, war das eine gute Lösung :!:
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
6.787
Reaktionen
3
Hm unsere Freunde und Familienangehörige waren bis dato einfach nur spitze, jeder der Zusagte ist auch zu jedem Umzug gekommen, es hat nie einer gefehlt, beim letzen waren wir 14 Leute.
Freunde die erst zusagen und dann auf einmal einfach nicht kommen oder spontan was anderes ist sind keine richtigen Freunde ;)
Haben bis dato immer alles selber gemacht aber sollten wir noch jemals umziehen, lassen wir tragen, man kommt irgendwann in ein Alter wo man nicht mehr schleppen will :eusa_think:
Wir haben uns immer nen 30t. LKW gemietet somit ging immer alles mit einmal mit (in großen Wohnung passt schrecklich viel rein), ist praktisch wenn man mind. 3 Leute hat die das fahren dürfen. :mrgreen:
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Hi,

Da ich zur Zeit des Umzugs ALG II bezog und zu meiner Ausbildungsstätte hinzog, wies mich meine Sachbearbeiterin der Arge darauf hin, dass ich die Kosten für ein Umzugsunternehmen geltend machen könne. Hab ich prompt auch getan und bin mit einem Fachunternehmen umgezogen. Ich war kompromisslos begeistert. So schnell, wie die drei netten Herren meine Möbel abgebaut und verladen haben, konnte ich gar nicht gucken. Ich kam mir echt überflüssig vor. In der neuen Wohnung dauerte es keine 4h, da war alles aufgebaut und stand an Ort und Stelle, keine Verluste, keine Defekte. Mir blieb nur noch das Auspacken und Einräumen der Kisten (die mir ebenfalls unbegrenzt zur Verfügung gestellt wurden).

Für mich ist das die erste Wahl, wenn ich im Herbst wiederum umziehen werde. Privat schafft man das ohne geeignete Helfer niemals in diesem Zeitrahmen. Auch ein Leihtransporter ist ggf. nicht günstiger als das Unternehmen selbst. Ich werde auf jeden Fall wieder versuchen, mit einer Spedition umzuziehen.
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.916
Reaktionen
0
Ich habe meine Umzüge bisher immer selbst organisiert, meine Helfer waren immer Gold wert und absolut zuverlässig. Bisher waren es allerdings nur WG-Zimmer und jetzt in eine kleine Wohnung zu zweit. Den letzten Umzug haben mein Freund und ich fast komplett allein gemacht, im alten Wohnheim-Zimmer wären wir uns alle eh nur auf den Füßen gestanden. Gefahren habe ich bisher immer alles in einem Ford Galaxy, waren allerdings auch nie mehr als 12km Strecke zum umziehen, daher ging das.
Wenn wir aus unserer jetzigen Wohnung mal ausziehen, werden wir das auch wieder selbst machen, meine Umzugshelfer sind inzwischen geübt mit meinen Umzügen :lol:
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Ich habe diversen Freundinnen bei ihren Umzügen geholfen - bei meiner besten Freundin kannte ich am Ende ihren Haushalt besser als sie selber und wusste demzufolge auch anschließend, was sie wo wiederfinden würde ;)
Meinen Umzug aus dem Elternhaus in Düsseldorf in die erste eigene Wohnung in Krefeld hab´ ich komplett allein absolviert - mit einem Toyota Starlet... hat mich mehrere Wochen gekostet, immer ein paar Bücher/Möbel in die neue Wohnung...dann zur Arbeit.. am nächsten Morgen das gleiche Spiel...
Der Umzug von Krefeld nach Iserlohn - ebenfalls fast komplett in Eigenregie, nur für ein paar größere Möbel (Bett, Kleiderschrank) kamen dann ein paar Freunde mit einem Kleintransporter...
Joar... und dann zuletzt der Umzug in unsere eigene Wohnung... da hatten wir dann ein Umzugsunternehmen... wir hatten alle Kartons vorgepackt, die mussten dann nur noch umgeladen werden und wir haben sie in der neuen Wohnung ausgepackt und den Kram aufgebaut... war ebenfalls kein großes Ding...
wenn wir jetzt nochmal umziehen müssten - ich glaube, dann würde ich Panik schieben, denn es ist alles perfekt und es würde mir nach gefühlten Wochen vorkommen, die wir dann hier rumrödeln müssten.. neeeee.... danke ;)
 
Thema:

Wie ist euer letzter Umzug abgelaufen