Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe

Diskutiere Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo werte Kaninchenhalter :) (bin ganz neu hier :P) Habe heute 2 Löwenkopf Kaninchen übernommen von einem Freund. Diese sind circa 5 Jahre alt...
F

FusselundDaxter

Registriert seit
25.12.2015
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo werte Kaninchenhalter :) (bin ganz neu hier :p)

Habe heute 2 Löwenkopf Kaninchen übernommen von einem Freund. Diese sind circa 5 Jahre alt und er wollte die nicht mehr...
Ich habe diese nun übernommen, da sie seit sie Welpen sind kenne. Bei mir haben sie nun ein größeres Gehege und sind auch sofort
rumgetollt und naja haben alles eben begutachtet.
Ich habe auch sofort ihre Nahrung vom "Fressnapf KAninchen Futter-Mix" auf Heu (was sie vorher nicht hatten) und frisches Gemüse umgestellt (zum teil haben sie auch noch kleinere MEngen des alten Futters im Käfig...
Nun zu meinem Problem...
SIe bewegen sich viel mehr als vorher und fressen auch sehr viel, aber es ist eine kleine orange Pfütze auf dem Nagerteppich und die Köttel sind ziemlich hart, habe ich was falsch gemacht? was muss ich dringens beachten?
sie kötteln aktuell auch sehr viel, aber eben nur diese kleinen harten dunkeln dinger...
von mir haben sie folgendes heute bekommen:

Heu (dauerhaft)
für beide 1/4 Apfel ( kleiner Apfel, also jedes ein kleines Stückchen)
jedes ein kleines Stück Gurke
etwas vom alten Futter
Stroh ( wo die eigentlich hin machen solln :D)

ja und meine zweite große Frage ist:
Wie kriege ich die beiden Stubenrein nach 5 Jahren, wo sie es vorher doch nie kannten? Geht das noch?

freue mich auf eure Antworten
MfG
E.L
 
25.12.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
zickenqueen

zickenqueen

Registriert seit
13.12.2014
Beiträge
211
Reaktionen
0
Ja klar geht das noch!
Haben sie eine besimmte Ecke wo sie immer hinmachen?
Wenn ja ,dann musst du einfach da die Toilette hinstellen und beobachten ob sie da rein gehen.
Hat bei kir super geklappt!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Du hast sie seit heute und schon umgestellt? Das ist in meinen Augen viel zu schnell, wobei Kaninchen bei Unverträglichkeit eher mit Durchfall als mit harten Kötteln reagieren (sollten).

Ich würde die Gurke gegen etwas anderes tauschen. Gurke ist nicht wirklich nahrhaft, besteht nur aus Wasser. Vielleicht Fenchel oder Sellerie.

Und in die Ecke, wo sie hinmachen sollen, eher Pellets (z.B. Heizpellets). Stroh saugt den Urin nicht auf...
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.034
Reaktionen
0
Ich würde mit gurverträglichen anfangen. zB Fenchel , keine Gurke da sie gerne zu Durchfall führt. ;) Bitte nicht jeden Tag Apfel füttern, wegen dem Fruschtzucker dieser kann Diabetis verursachen. Ich gebe meinen 1 x die woche etwas Obst.:D:D
Alles sollte Langsam ! angefüttert werden , jeden tag etwas mehr irgendwo von und dafür immer weniger Trockenfutter. Nach der Umstellung sollte der Futterplan der Kaninchen bei ca 80% blättriges wie Kohl und salate sein und 20% Knollengeüse saaten etc.
lg denise
 
F

FusselundDaxter

Registriert seit
25.12.2015
Beiträge
5
Reaktionen
0
1000 dank für eure Antworten :)
IMAG0307.jpg
habe die jetzt mal weiter beobachtet und sie machen circa die hälfte ihrer GEschäfte in die "Toilette", leider geht einiges daneben... aber naja wozu hat man denn ZEWA :D
ja auf jedenfall steht immer Stroh zur Verfügung und ich glaube ich habe sie wirklich etwas mit Gurke überfüttert (für beide eine ganze über den heutigen Tag)
das Männchen hatte durchfall, aber noch relativ festen..
Der Käfig ist mit Nagerteppich ausgestattet, der saugt eigentlich alles gut auf und in der Toilette ist Stroh^^
Die Köttel vom Weibchen sind jetzt auch wieder schön dunkel und geschmeidig (ja ich habe sie angefasst xD)
hmm, also sollte ich erstmal noch weiter Trockenfutter verwenden?

aber ich hatte schon einen Erfolg, sie haben mir beide einen Drops aus der Hand gefressen (ja ich weiss die sind schädlich, aber wir essen ja auch mal süßes :D)
habe auch mal ein bild mit hochgeladen (denke ich mal xD)

MfG :)
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.034
Reaktionen
0
Stubenrein dauert immer etwas :lol: pipi aufwischen mit Zewa und das Tuch dann in die Toilette rein. Wirkt wunder.
Kaninchenköttel sind immer Hart. Wenn nicht stimmt da etwas nicht. Nicht zu vergleichen mit unserem Stuhl:roll:
Diese Heubälle(auf dem Foto) sind übrigens gefährlich sie können da mit gliedmassen rein rutschen und hängen bleiben... Bitte nur unter aufsicht geben.;)
Bitte keine Drobs geben in denen ist meistens Milch drin. Da Kaninchen veganer sind kann es zu Schäden in der Darmflora kommen. Lieber diese Drops dinger von Grainless oder Erbsenflocken ( die sind hier der renner und halten ewig):p

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ja bitte erstmal weiter TroFu anbieten bis du Viel Gemüse füttern kannst ohne durchfall .
Ich habe in den Kaninchenklo´s zB Heizpellets 15 kg kosten 4 euro ca. und riecht überhaupt nicht.
 
F

FusselundDaxter

Registriert seit
25.12.2015
Beiträge
5
Reaktionen
0
danke nini für die antwort :)
ja habe heute in fressnapf erbsenflocken gesehen, waren sogar recht güntig und die kaninchen fressen die auch gerne :)
den heuball habe ich jetzt auf die erde geworfen (die kette ist ab), die schmeissen sie immer durch den ganzen käfig und abends fresse sie daraus statt zur heuraufe zu gehen ^^ (ich beobachte das mal)
ja und zum klo, also es ist ja ein kleines katzenklo mit stroh gefüllt, sie machen immer öfters da rein, ob das gewollt ist weiss ich nur nicht :`D
auf jedenfall danke für die antworten, und durchfall hat das männchen nicht mehr, es war nur einmal (nein ich denke nicht das es blinddarmkot war, dafür hat es zu stark gerochen und war auch zu flüssig)

MfG :)
 
JeLab

JeLab

Registriert seit
27.11.2015
Beiträge
111
Reaktionen
0
Haben die Ninchen als sie bei deinem Freund waren nur in die Toilettenbox gemacht?
 
Tamadschge

Tamadschge

Registriert seit
26.02.2011
Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Hallo FusselundDaxter,

toll, dass du die beiden aufgenommen hast und ihnen nun ein schönes Leben bieten möchtest! :clap:

Wie groß ist denn das Gehege, in dem sie nun leben?
Ich persönlich würde die Heukugel auch komplett wegnehmen, damit sie nicht mit den Pfoten drin hängen bleiben können.
Es gibt ungefährliche Futterbälle oder Futterrollen, in die man Leckerlies wie Erbsenflöckchen, Sonnenblumenkerne oder Cranberrys reinfüllen kann.
Diese Joghurtdrops kannst du gleich entsorgen, die haben in einem Kaninchenmagen nichts zu suchen.

Das Heu solltest du am besten dort anbieten, wo sie ihr Geschäft verrichten sollen, mit der Taktik werden viele Kaninchen stubenrein.
Die Kaninchen sollten auch die Möglichkeit haben, sich durch das Heu zu wühlen um so den allerbesten Heuhalm zu finden. ;)
Also einfach einen großen Haufen Heu in die Toilette legen, das lieben die meisten Kaninchen!

Oft empfinden Kaninchen ein kleines Katzenklo auch einfach zu klein, um es wirklich als Toilette anzusehen.
Viele hier haben eine große Käfigunterschale ohne Gitter als Toilette, das klappt (meistens ;)) relativ zuverlässig.

Dass du die Kaninchen sehr langsam auf Frischfutter umstellen solltest, haben die anderen ja bereits geschrieben.

Sehr wichtig wäre auch, dass du eine Kotprobe vom Tierarzt untersuchen lässt.
Dazu sammelst du einfach drei Tage lang Köttel und gibst diese beim Tierarzt ab, dieser kann dann herausfinden, ob die Kaninchen Würmer oder Parasiten haben. Das Ergebnis bekommst du meist nach wenigen Tagen und es kostet nur 15-20 Euro.
Der stark riechende Durchfall könnte ein Anzeichen für sogenannte Kokzidien sein, die behandelt werden müssen.

Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß mit deinen neuen Mitbewohnern!

Liebe Grüße
Tamadschge
 
F

FusselundDaxter

Registriert seit
25.12.2015
Beiträge
5
Reaktionen
0
Dabke Tamatschge für die tollen tipps,

die beiden beziehen ein 2 Quadratmeter großes Gehege, ich weiss es sollte das doppelte sein, aber sie haben nun schon das doppelte entgegen ihrem vorigen käfig bekommen und mehr passt einfach nicht :( aber wenn sie mehr oder weniger stubenrein sind und etwas eingewöhnt kriegen sie täglich auch mehrere Stunden freilauf.
Ich war heute auch beim TA (ganz schön teuer :lol: ) und der konnte rein gar nichts feststellen trotz dieser schlechten ernährung, sie meinte nur das sie eine gute figur hätten und sonst war nichts großes, nur noch ne ausgerissene Kralle die jetzt schon nach wächst :D
und vielleicht noch was witzges zum lachen, mein kumpel hatte 5 jahre die geschlechter vertauscht, so heisst das weibchen nun daxter und das männchen fussel.. über 5 jahre hat er es nicht mitgekriegt (gut er war auch nie beim TA...)
Die Drops sind auch entsorgt und gegen Erbsenflocken eingetauscht :)

Nochmals vielen dank euch allen :)

MfG
 
SchokoChips

SchokoChips

Registriert seit
30.12.2015
Beiträge
50
Reaktionen
0
2 qm sind aber zu klein für zwei Kaninchen. Auch wenn das mehr ist, als vorher. Hast du dir mal überlegt, sie in freier Wohnungshaltung zu halten? Freilauf ist für Kaninchen sehr sehr wichtig, am meisten in der Nacht. Irgendwann werden sie dir das Gehege auseinandernehmen, weil es ihnen einfach zu langweilig ist. Kaninchen müssen Haken schlagen, rumrennen. Keine Möglichkeit ihnen 4 qm Platz zu geben? Notfalls muss man eben einen Kompromiss machen und etwas umstellen. Futterumstellungen sollte man auch nicht von jetzt auf nachher machen, sondern langsam. Und ja, Tierarztbesuche sind nicht gerade günstig ;). Was stubenreinheit angeht, habe ich es immer so gemacht: Köttel eingesammelt und in die Toilette. Bei Pipi hab ich diese mit Zewa aufgewischt und ebenfalls in die Toilette. Das braucht etwas, aber es geht. Und die Stellen wo sie nicht hinpinkeln und kötteln sollen, hab ich mit Essigwasser abgewischt.
 
JeLab

JeLab

Registriert seit
27.11.2015
Beiträge
111
Reaktionen
0
Ich habs gerade schon ein einem anderen Thread geschrieben, wir haben bei unseren ein IKEA Ivar Regal mit Kaninchendraht rundum bespannt und die Regalbretter versetzt eingesetzt damit sie darin bis nach oben hüpfen konnten (evtl. mit Tritthilfe, je nach Größe der Kaninchen). Wenn du ihnen keinen Freilauf gewähren kannst oder willst (was wirklich besser wäre), dann solltest du die 2 qm wenigstens so gut wie möglich ausnutzen.
 
F

FusselundDaxter

Registriert seit
25.12.2015
Beiträge
5
Reaktionen
0
ach ich würde es so gerne größer machen, jedoch hat meine oma schon da gemeckert... freie wohnungshaltung ist nicht möglich, meine oma ist unachtsam und meine mutter kommt gelegentlich mit dem hund. Zwar ist die Tür zu, jedoch bei freier Haltung könnten die Kannickel raus aus dem Zimmer und naja... das ist leider keine option, die einzige möglichkeit wäre noch in die höhe zu gehen, wo ich aber auch nicht weiss wie ich das aktuell anstellen soll.
Zumindest (was mich schon mal freut) ist, dass die beiden oft in dieser entspannten seitenlage liegen, das haben sie bei meinem kumpel nie gemacht.
Und das männchen kommt auch immer an wenn menschen ins zimmer kommen, also so enorm schlecht kann es ihnen nicht gehen..
ja um zurück auf den thema mit dem platzmangel zu kommen: Ich sehe 2 quadratmeter als ausreichend (sie jagen sich auch nicht mehr wie früher, können sich aus dem weg gehen etc). Na klar wäre mehr Platz schöner, aber wenn ich meinem gesamten Freundeskreis schaue sehe ich, dass ich den Flauschebällchen doch den meisten Platz, mit Abstand, biete. Ich Versuche das mit Freilauf und beschäftigungszeugs (papierrollen mit heu etc) auszugleichen. Ist vielleicht nicht das optimale, aber wesentlich mehr als vorher und wenn ich ausziehe kriegen die eh nen halbes Zimmer für sich :D

Hoffe das ihr das verstehen könnt, aber das Tierheim ist eine noch schlimmere Alternative. (und wer weiss wer die sonst hin kommen..)

MfG
 
Thema:

Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe

Neue Kaninchen/Futterumstellung/Größeres Gehege..Fragen/ Hilfe - Ähnliche Themen

  • 2 neue Kaninchen- Woher?

    2 neue Kaninchen- Woher?: Ich bin auf der Suche nach 2 neuen Kaninchen und hätte nie gedacht, dass es so kompliziert werden würde. Im Tierschutz sind derzeit nur 2, die aus...
  • EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten

    EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten: Hallo, ich musste am Dienstag meinen kleinen Zwergwidder Olaf (5 Jahre) einschläfern lassen. Er hatte Krampfanfälle und Atemprobleme und einige...
  • Hexe ist Tod und Fiona alleine, aber wirklich ein neues Kaninchen dazu?

    Hexe ist Tod und Fiona alleine, aber wirklich ein neues Kaninchen dazu?: Meine geliebte Hexe ist gestern von uns gegangen...... Nach langer Qual, hab ich sie erlösen lassen und ich bin so unendlich traurig.... Meine...
  • Extrem scheues Kaninchen / neuer Gefährte

    Extrem scheues Kaninchen / neuer Gefährte: Hallo, wir musssten gestern unsere geliebte Widder-Dame beerdigen. Nachdem damals ihr Gefährte verstorben war, haben wir ein Fund-Kaninchen aus...
  • Kaninchen neu eingezogen, jetzt Fragen

    Kaninchen neu eingezogen, jetzt Fragen: Hallo, ich brauche einmal Hilfe. Ich hab dabei gleich mehrere Fragen.Ich habe mein Kaninchen Snoopy momentan im Gästezimmer stehen. Und wie der...
  • Ähnliche Themen
  • 2 neue Kaninchen- Woher?

    2 neue Kaninchen- Woher?: Ich bin auf der Suche nach 2 neuen Kaninchen und hätte nie gedacht, dass es so kompliziert werden würde. Im Tierschutz sind derzeit nur 2, die aus...
  • EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten

    EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten: Hallo, ich musste am Dienstag meinen kleinen Zwergwidder Olaf (5 Jahre) einschläfern lassen. Er hatte Krampfanfälle und Atemprobleme und einige...
  • Hexe ist Tod und Fiona alleine, aber wirklich ein neues Kaninchen dazu?

    Hexe ist Tod und Fiona alleine, aber wirklich ein neues Kaninchen dazu?: Meine geliebte Hexe ist gestern von uns gegangen...... Nach langer Qual, hab ich sie erlösen lassen und ich bin so unendlich traurig.... Meine...
  • Extrem scheues Kaninchen / neuer Gefährte

    Extrem scheues Kaninchen / neuer Gefährte: Hallo, wir musssten gestern unsere geliebte Widder-Dame beerdigen. Nachdem damals ihr Gefährte verstorben war, haben wir ein Fund-Kaninchen aus...
  • Kaninchen neu eingezogen, jetzt Fragen

    Kaninchen neu eingezogen, jetzt Fragen: Hallo, ich brauche einmal Hilfe. Ich hab dabei gleich mehrere Fragen.Ich habe mein Kaninchen Snoopy momentan im Gästezimmer stehen. Und wie der...