Kleiner Tiger 5 Monate flüssige FIP

Diskutiere Kleiner Tiger 5 Monate flüssige FIP im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Ich weiß gar nicht wo ich all meine Emotionen rauslassen soll .. Wir waren gestern das erste Mal beim Tierarzt weil mein kleiner Kater Whisky ( 5...
kitty89

kitty89

Registriert seit
29.04.2014
Beiträge
53
Reaktionen
0
Ich weiß gar nicht wo ich all meine Emotionen rauslassen soll .. Wir waren gestern das erste Mal beim Tierarzt weil mein kleiner Kater Whisky ( 5 Monate ) plötzlich ganz ruhig und lustlos geworden ist .
erste Diagnose hohes Fieber,er gab ihn 3 spritzen und ich sollte dann
heute nochmal zur Sprechstunde ...
fieber hat sich erhöht und der Tierarzt hatte sofort ein schlechtes Gefühl... Daraufhin entnahm er eine Probe aus den Bauchraum ( bernsteinfarben und zähflüssig )
Er sagte das ist die flüssige FIP Krankheit !
was soll ich jetzt tun? Habe viel im Internet gelesen und weiß auch über die Folgen Bescheid ... Wann ist der richtige Zeitpunkt seinen Liebling zu erlösen ?? Ich könnte nur heulen ... Und dann schaut er mich so traurig an... Ich weiß grad gar nicht was ich machen soll... Wie kann das so schnell gehen ? Vor paar Tagen war hier keiner in Sicherheit vor ihn so verrückt war er .... Und jetz liegt er nur noch da und schläft :(((
hat das jemand von euch hinter sich und kann mir ein paar Ratschläge geben ?? Ich will doch nur das es ihn gut geht

lg
 
13.01.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kleiner Tiger 5 Monate flüssige FIP . Dort wird jeder fündig!
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Liebe kitty,

ich habe mit dieser Erkrankung noch keine Erfahrungen sammeln müssen, von daher kann ich dir da nichts berichten.
Ich möchte dir aber zumindest ein paar liebe Worte da lassen und dir sagen, dass es mir sehr leid tut.
Wann der richtige Zeitpunkt da ist, wirst du wissen, wenn er dich anschaut - in der Regel merkt man das als liebender Katzenhalter mit Bezug zu seinem Tier. Ich wünsche dir viel Kraft!
 
Lexxie

Lexxie

Registriert seit
14.04.2011
Beiträge
556
Reaktionen
0
Erstmal möchte ich dir sagen das es mir unendlich Leid tut. Wir haben im November unseren Kater daran verloren. Und es ging unheimlich schnell innerhalb von ein paar Tagen . Bei uns wurde auch die Rivaltaprobe entnommen.Wir haben ihn dann mit nach Hause genommen (das ok der TK hatten wir) und wollten ihn bei unseren Haustierärztin erlösen lassen.
Soweit kamen wir leider nichtmehr und Phoebe ist zu Hause eingeschlafen.

Phoebe hat zusätzlich auch noch entwässerungstabletten bekommen aber das hat auch nichmehr geholfen , leider.

Ich wünsch dir viel Kraft :(
 
kitty89

kitty89

Registriert seit
29.04.2014
Beiträge
53
Reaktionen
0
Danke für die lieben Antworten ....
ich würde ihn so gern noch ein paar Tage behalten nur leider isst er einfach so gut wie nichts ( gestern 2 Scheiben Wurst und ein Löffel Butter ) :((
er trinkt sehr viel und geht auch zur Toilette und ansonsten ist er sehr sehr anhänglich und will kuscheln.
der typische Bauch fällt noch nicht sehr auf aber im allgemeinen ist er innerhalb von 5 Tagen ziemlich abgemagert.
Ausserdem habe ich noch 2 weitere Katzen im Alter von 6 und 7 Jahren und hoffe die zwei tragen diese Krankheit nicht auch aus ... gestern Abend hat mein sturer Kater das erste Mal mit den kleinen gekuschelt , das war so herzzerreißend .
heute geht es wieder zum Tierarzt

lg
 
Lexxie

Lexxie

Registriert seit
14.04.2011
Beiträge
556
Reaktionen
0
Versuch dich bitte nicht verrückt zumachen. Ich seh in deiner Beschreibung genau meinen Phoebe.:( Viel getrunken aber gegessen hat er zum schluss nichtsmehr.
Wir haben den Titer bei unserer zweiten Katze bestimmen lassen , bei ihr war trotz dessen alles im grünen Bereich.

Ich möchte dir alles Liebe für nachher wünschen und viel Kraft euch beiden.
 
kitty89

kitty89

Registriert seit
29.04.2014
Beiträge
53
Reaktionen
0
Also titer haben wir nicht bestimmen lassen , der Tierarzt meinte die Flüssigkeit sagt zu 100 % das er das hat ... Er will aber noch nicht aufgeben weil die ersten spritzen nicht angeschlagen haben ! Also für mich wäre es wichtig das er wenigstens etwas isst ... Will ihn doch nicht beim verhungern zuschauen :(((
kann mich noch gut erinnern als der kleine vor 2 Monaten zu uns kam waren aufeinmal alle drei Katzen schlimm erkältet ... Der kleine immer mal nur ein Tag dann wieder nicht und dann wieder doch ... Hab sehr lange gebraucht die zwei großen wieder fit zu bekommen ... Mein großer konnte fast zwei Wochen kein miau machen ...
Hoffe sehr das ich nicht alle daran verlieren muss
 
JeLab

JeLab

Registriert seit
27.11.2015
Beiträge
111
Reaktionen
0
Hey Kitty, ich wünsche dir und dem Kleinen viel Kraft. Ich denk an euch
 
Lexxie

Lexxie

Registriert seit
14.04.2011
Beiträge
556
Reaktionen
0
Hallo

Ich wollte mal vorsichtig nachfragen wie es euch geht?

Liebe Grüße
 
kitty89

kitty89

Registriert seit
29.04.2014
Beiträge
53
Reaktionen
0
Wir haben den kleinen vor wenigen Stunden gehen lassen :((( es ist ziemlich schwer
 
Lexxie

Lexxie

Registriert seit
14.04.2011
Beiträge
556
Reaktionen
0
Es tut mir unheimlich Leid für euch und den kleinen Kämpfer. :(
Ich wünsche euch viel Kraft für die nächste Zeit.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
:056: Das tut mir so leid! Ich wünsche Euch ganz viel Kraft, den Verlust zu verschmerzen! Euer Kleiner schaut sicher jetzt schnurrend von der Regenbogenbrücke auf Euch herab!

Alles Liebe
seven
 
Lola_Kola

Lola_Kola

Registriert seit
03.11.2015
Beiträge
41
Reaktionen
0
Liebe Kitty, auch von hier - unser Beileid .___. tut mir wirklich sehr leid.
 
kitty89

kitty89

Registriert seit
29.04.2014
Beiträge
53
Reaktionen
0
Ich danke euch von ganzem Herzen .... Im Moment bete ich noch das es mein anderer Kater nicht auch hat ... Weiß gar nicht was ich dann machen würde :/ ich weiß die Chance ist sehr gering, aber man achtet echt auf jede Kleinigkeit wenn man das einmal durch hat
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.479
Reaktionen
187
Mein Beileid

Mein Kater ist letztes Jahr an vermutlich FIP verstorben. (Vermutlich: der Bauchraum war voll Flüssigkeit, aber er war zu schwach für eine Punktion und ist auch 2 Tage nach Diagnose verstorben). Bisher hat keiner Anzeichen einer FIP Erkrankung trotz FIV... Mach dich nicht verrückt, irgendwann hustet die Katze und du denkst sofort an FIP. Ich weiß, hört sich schwer an nach so einem Verlust, aber der Stress überträgt sich auch auf die Katze.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Kitty, das tut mir sehr leid :(.
 
Thema:

Kleiner Tiger 5 Monate flüssige FIP

Kleiner Tiger 5 Monate flüssige FIP - Ähnliche Themen

  • Kleiner Kater / Problemkind

    Kleiner Kater / Problemkind: Hallo Zsm! Wir haben vor ca 2 Wochen einen kleinen Kater vom Tierschutz adoptiert. Der kleinen wurden von der Mutter vernachlässigt auf der...
  • Kleinen Kater großziehen

    Kleinen Kater großziehen: Hallo Leute, Wir haben seit gestern einen kleinen Kater. Er ist erst geschätzt 6 Wochen alt. Ich weiß, dass das verantwortungslos ist, aber die...
  • hat meine kleine Katze FIP?

    hat meine kleine Katze FIP?: Hallo, ich mache mir riesengroße Sorgen um unsere 4 Monate alte Maine Coon-Mix Katze. Sie hat seit gut einer Woche immer wieder Durchfall und...
  • Unser kleiner Main Coon Kater Zeus völlig überraschend verstorben

    Unser kleiner Main Coon Kater Zeus völlig überraschend verstorben: Hallo liebe Katzenfreunde, ich habe mich hier angemeldet, weil ich hoffe hier ein bisschen Trost zu finden bei Gleichgesinnten. Vor ca 5 Jahren...
  • Meine kleine Katze kratzt sich den Nacken blutig, bin ratlos!

    Meine kleine Katze kratzt sich den Nacken blutig, bin ratlos!: Guten Morgen, habe mich hier angemeldet, weil ich wirklich fix und fertig bin. Ich hoffe jemand kann mir Tipps geben oder hat so etwas ebenfalls...
  • Ähnliche Themen
  • Kleiner Kater / Problemkind

    Kleiner Kater / Problemkind: Hallo Zsm! Wir haben vor ca 2 Wochen einen kleinen Kater vom Tierschutz adoptiert. Der kleinen wurden von der Mutter vernachlässigt auf der...
  • Kleinen Kater großziehen

    Kleinen Kater großziehen: Hallo Leute, Wir haben seit gestern einen kleinen Kater. Er ist erst geschätzt 6 Wochen alt. Ich weiß, dass das verantwortungslos ist, aber die...
  • hat meine kleine Katze FIP?

    hat meine kleine Katze FIP?: Hallo, ich mache mir riesengroße Sorgen um unsere 4 Monate alte Maine Coon-Mix Katze. Sie hat seit gut einer Woche immer wieder Durchfall und...
  • Unser kleiner Main Coon Kater Zeus völlig überraschend verstorben

    Unser kleiner Main Coon Kater Zeus völlig überraschend verstorben: Hallo liebe Katzenfreunde, ich habe mich hier angemeldet, weil ich hoffe hier ein bisschen Trost zu finden bei Gleichgesinnten. Vor ca 5 Jahren...
  • Meine kleine Katze kratzt sich den Nacken blutig, bin ratlos!

    Meine kleine Katze kratzt sich den Nacken blutig, bin ratlos!: Guten Morgen, habe mich hier angemeldet, weil ich wirklich fix und fertig bin. Ich hoffe jemand kann mir Tipps geben oder hat so etwas ebenfalls...