geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht

Diskutiere geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; Hallo liebe Degu-Liebhaber, da meine zwei Degu-Mädels anfangen die Plastik-Wanne meiner Nagervoliere zu zernagen bin ich momentan auf der Suche...
L

Liselord

Registriert seit
19.11.2015
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo liebe Degu-Liebhaber,

da meine zwei Degu-Mädels anfangen die Plastik-Wanne meiner Nagervoliere zu zernagen bin ich momentan auf der Suche nach einem
nagesicheren und plastikfreien Käfig oder auch Terrarium. Ich habe auch schon über einen Eigenbau nachgedacht, aber das ist momentan nicht machbar und würde wahrscheinlich auch zu lange dauern und die Mädels fressen sich in der Zeit einen schönen Hinterausgang.
Könnt ihr mir vielleicht Käfige, Nagervolieren oder Nagerterrarien empfehlen? Wo habt ihr denn eure Degu-Heime her, falls sie nicht selbst gebaut sind?

Liebe Grüße
Lisa
 
30.01.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
L

Liselord

Registriert seit
19.11.2015
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo Mandarina,

danke für die schnelle Antwort und die Links.
Zu dem Anbieter Kleintiervilla: Bei Volieren aus Holz habe ich immer die Befürchtung, dass dieser auch schnell zu Grund und Boden genagt wird, da Degus ja nun einmal recht nagefreudig sind und da nicht jedes Holz lange standhält. Des Weiteren habe ich auch schon gehört, dass Degus auch einige Metalle mit Leichtigkeit durchnagen können und einige der Gitter in den Holzvolieren sehen auf den Bildern recht dünn und nicht wirklich belastbar aus. Täusche ich mich da?

Ich hoffe es beruhigt dich ein wenig zu hören, dass ich seit meinem Kauf des Käfigs aus meinen Fehlern bei diesem Kauf gelernt habe, mich seither immer wieder informiere um meinen Fellnasen ein schönes und artgerechtes Zuhause zu bieten und bis auf die Plastikwanne dieses Käfigs auf Plastik verzichte. Bisher hatte das mit der Plastikwanne auch super funktioniert und sie haben nicht dran geknabbert. Naja und dann habe ich gestern die Stelle entdeckt an der sie sich beginnen nach draußen zu nagen. Ich habe jetzt erstmal einen großen flachen Stein auf die angenagte Stelle gelegt, damit sie dort nicht weiter nagen und kontrolliere täglich ob sie sich eine andere Stelle gesucht haben bis ich einen geeigneteren Käfig zuhause habe.
Mein Freund und ich hatten auch überlegt bis der neue Käfig da ist erst einmal Metallstreben an den annagbaren Stellen anzubringen, haben jedoch Bedenken, dass das Plastik dabei bersten könnte.

Bild folgt.
 
Maravilla

Maravilla

Registriert seit
12.12.2015
Beiträge
208
Reaktionen
3
Hallo,

ich beherberge meine Degugruppen ausschließlich in Eigenbauten aus Holz und Casanet (ohne extra Kantensicherungen). Da nagt sich niemand einfach mal so raus. Es ist einfach eine Frage der richtigen Bauweise und Materialien.

Gruß
Maravilla
 
L

Liselord

Registriert seit
19.11.2015
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hier noch ein Bild des Käfigs, der Plastikwanne und des kleinen Lochs das die beiden Mädels schon reingeknabbert haben. Ich hoffe die Bilder sind nicht zu klein geraten, mit dem Hochladen hatte ich so meine Schwierigkeiten.

dsc_0314.jpg

Dies ist die Plastikwanne von vorn. Hinten ist sie genau so, nur dass von dort nicht die zwei kleinen Schieber rauszuziehen gehen.
dsc_0311.jpg

Das Loch ist nur von unten gut zu sehen:
dsc_0316.jpg

Wie gesagt haben wir von innen das Loch erstmal so mit einem schweren Stein abgedeckt, dass die dort nicht mehr weiternagen können und kontrollieren ständig nach weiteren Nagestellen. Bisher klappt das ganz gut und ich hoffe wir haben schnell einen neuen Käfig.

Auch kann ich berichten, dass wir gestern nach einer langen Unterhaltung und reichlicher Überlegung entschlossen haben uns doch selbst einen Käfig zu bauen, da die Käfige/Volieren die man bestellen kann ja doch alle recht teuer sind und wir besonders auch durch diesen Fehlkauf ungern etwas kaufen wollen was wir vorher nicht persönlich gesehen haben.
Außerdem sind wir mittlerweile sehr unzufrieden mit unserem Käfig und dem Mangel an Lauffläche darin und somit auch Mangel an Beschäftigung. Besonders die Grundfläche wird ja vollkommen durch das Haus und das Laufrad verbraucht. Wir denken, dass wir beim Eigenbau einfach viel effizienter mehr Fläche und mehr Klettermöglichkeiten etc schaffen können und dann auch viel einfacher umgestalten können wenn uns nach Veränderungen am Käfig zumute ist.

Nun wird das aber der erste Käfig sein denn wir selbst zimmern und daher fehlt es uns da recht an Erfahrung. Ich werde mich heute mal hier im Forum in den anderen Beiträgen und generell im Internet umschauen um für einen Käfig zu planen.
Hast du vielleicht persönlich gleich ein paar Tipps und wichtige Hinweise für mich parat, Mandarina?
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Bis der neuen Käfig fertig ist würde ich die Plastikwanne entfernen und einfach ein Brett darunter schrauben. Dann kannst du halt vorübergehend nicht einstreuen, die Kleinen können sich aber zumindest nicht raus nagen oder verletzen.

Einen Eigenbau mit deutlich mehr Grundfläche finde ich super. Versuch möglichst viel Länge zu ermöglichen. Da wirst du dich wundern wie die flitzen. Ich persönlich würde nicht mehr unter 150 cm bauen wollen. Je größer desto besser. Bei der Tiefe jedoch nicht mehr als 70 cm sonst bekommt man Schwierigkeiten bei der Reinigung.
 
L

Liselord

Registriert seit
19.11.2015
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also momentan plane ich mit 100cm Länge, 50-60cm Tiefe und 180cm Höhe mit 4 Volletagen (den Boden nicht mitgezählt) für die zwei Damen. Ich habe es auch mal in den Degu-Rechner eingegeben und da passte das so. Was sagst du zu den Maßen?

Als Grundgerüst würde ich zwei Fachböden und vier Winkelprofile aus Metall nutzen. Für die Rückwand würde ich komplett eine Holzplatte verwenden. Die Ebenen würde ich mithilfe von Holz-/Metallleisten an den Seiten befestigen und sie werden einen Rand bekommen, damit das Streu nicht so rausfällt. Ganz unten würde ich einen höheren Rand setzen, damit sie auch mal schön wühlen können. An den Seiten würde ich zwischen den Etagen noch Gitter anbringen. Bin aber auch am überlegen an den Seiten auch einfach Holzplatten anzubringen und dann Fenster auszusägen und an diese dann Gitter anzubringen.
Bei den Türen bin ich mir noch nicht sicher wie ich sie gestalten möchte.
Meinst du das ist so machbar? Ich kann ja später auch einmal Fotos meiner Planung hochladen, da das mit dem Erklären vielleicht nicht ganz so rüberkommt wie ich es meine.
 
Maravilla

Maravilla

Registriert seit
12.12.2015
Beiträge
208
Reaktionen
3
Ich schließe mich Mandarina an. Sind die 100 cm die Maximallänge, die du stellen kannst? Dann ist es leider nicht zu ändern. Falls du jedoch ein paar Zentimeter mehr erübrigen kannst, solltest du diese zum Wohle der Degus auch ausnutzen. Es klingt doof, aber jeder Zentimeter mehr wird von den Degus gerne angenommen. Meine persönliche Mindestlänge liegt übrigens bei 200 cm... aber das wäre zu viel verlangt, die als allgemeines Mindestmaß zu verlangen. ;)
 
Thema:

geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht

geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht - Ähnliche Themen

  • Neues Deguheim geeignet?

    Neues Deguheim geeignet?: Hallo zusammen, da unsere Voliere für vier Degus zu klein geworden ist, wollen wir uns ein neues Deguzuhause zusammenstellen. Da es möglichst...
  • Geeignetes Deguheim

    Geeignetes Deguheim: Hallo ihr Lieben, ich habe mal das Unterforum gewechselt, da ich nach 6 Jahren Zwerghamster erwäge, hier Degus einziehen zu lassen. So weit...
  • Ist dieser Käfig fur Degus geeignet?

    Ist dieser Käfig fur Degus geeignet?: Hallo, Da ich evtl. bald degus bekommen würde hab ich mich mal schlau grmacht laut Die brain sind die Mindestmaße ja 100x50x140... Natürlich...
  • Ist mein Käfig für Degus geeignet oder sollte ich lieber ein anderes Tier nehmen..? !! :)

    Ist mein Käfig für Degus geeignet oder sollte ich lieber ein anderes Tier nehmen..? !! :): Hallo! Ich habe seit einem Jahr einen Hamster. Und bin echt happy mit ihm. Aber wenn er irg.wann stirbt möchte ich mir gerne Degus kaufen. Zuerst...
  • Gehege geeignet für 2 Degus?

    Gehege geeignet für 2 Degus?: Hallo, ich habe ein selbstgebautes Gehege aus 5 Holzplatten (4 Wände und 1 Boden) mit den Maßen von 200x100x100cm und eine kurze Frage: 1...
  • Gehege geeignet für 2 Degus? - Ähnliche Themen

  • Neues Deguheim geeignet?

    Neues Deguheim geeignet?: Hallo zusammen, da unsere Voliere für vier Degus zu klein geworden ist, wollen wir uns ein neues Deguzuhause zusammenstellen. Da es möglichst...
  • Geeignetes Deguheim

    Geeignetes Deguheim: Hallo ihr Lieben, ich habe mal das Unterforum gewechselt, da ich nach 6 Jahren Zwerghamster erwäge, hier Degus einziehen zu lassen. So weit...
  • Ist dieser Käfig fur Degus geeignet?

    Ist dieser Käfig fur Degus geeignet?: Hallo, Da ich evtl. bald degus bekommen würde hab ich mich mal schlau grmacht laut Die brain sind die Mindestmaße ja 100x50x140... Natürlich...
  • Ist mein Käfig für Degus geeignet oder sollte ich lieber ein anderes Tier nehmen..? !! :)

    Ist mein Käfig für Degus geeignet oder sollte ich lieber ein anderes Tier nehmen..? !! :): Hallo! Ich habe seit einem Jahr einen Hamster. Und bin echt happy mit ihm. Aber wenn er irg.wann stirbt möchte ich mir gerne Degus kaufen. Zuerst...
  • Gehege geeignet für 2 Degus?

    Gehege geeignet für 2 Degus?: Hallo, ich habe ein selbstgebautes Gehege aus 5 Holzplatten (4 Wände und 1 Boden) mit den Maßen von 200x100x100cm und eine kurze Frage: 1...