Einige Fragen zur Haltung von Mongolischen Rennmäusen

Diskutiere Einige Fragen zur Haltung von Mongolischen Rennmäusen im Rennmäuse Haltung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo ihr lieben Ich bin heute Abend mehr oder weniger ungewollt und plötzlich Rennmausmama geworden. Und zwar wohne ich hier in einem kleinen...
F

Frieda90

Registriert seit
19.02.2016
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben

Ich bin heute Abend mehr oder weniger ungewollt und plötzlich Rennmausmama geworden.
Und zwar wohne ich hier in einem kleinen Dorf wo jeder jeden kennt und es ist bekannt das ich Tiere liebe, wir unseren Hund Blacky haben und auch mein kleiner Hamster Frieda bei mir lebt.
Nun wurde ich heute Abend angerufen und ich wurde gefragt ob ich zwei Rennmäuse haben möchte, da sie sonst als Schlangenfutter enden. Da ich weiß das die Person wirklich Schlangen hat, weiß
ich, das das nicht nur so daher gesagt wurde. Ich weiß das auch Schlangen was zu fressen brauchen aber ich wollte nicht schuld sein das die beiden Mäusschen verfüttert werden. Also habe ich ja gesagt.
Ich hatte noch ein Aquarium/Terrarium übrig. Das wird von oben geöffnet, hat aber an einer langen Seite ein Lüftungsgitter. Da habe ich Einstreu reingekippt, die Etage mit Sand aufgefüllt und noch ein paar Gegendstände ( Laufrad, Kokosnuss und eine kleine extra Etage )
Das Aquarium/Terrarium ist 1m lang und 40cm breit. Dadrin hat früher mal mein Zwerghamster gewohnt.
Für meinen jetzigen Hamster habe ich letztens einen neuen Käfig bestellt ( so einen typischen Holzkäfig, ich denke ihr wisst welchen ich meine ).

So jetzt meine Frage. Eigentlich war der neue Käfig für meinen Zwerghamster gedacht aber ich merke das die Rennmäuse viel viel aktiver sind als mein Hamsterchen. Der buddelt auch nur manchmal, obwohl ich 25cm eingestreut habe.
Die Renner hingegen durchwühlen alles und flitzen überall rum.
Meint ihr ich sollte die Renner lieber in den neuen setzen und mein Hamsterchen wieder ins Aquarium/Terrarium ? Aber ich habe gelesen das Rennmäuse viel nagen und der neue Käfig ist ja auch Holz. Nicht das die sich da durchnagen. Da wäre es vielleicht doch besser wenn sie einem Aquarium bleiben ?!


Was meint ihr ?
IMG_5124.JPG IMG_5157.JPG Ich hab noch nicht so ganz raus wie das mit den Bildern funktioniert, da ich die jetzt mega vergrößern musste :/
 
23.02.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
862
Reaktionen
5
Hallöchen,

das Rennmausgehege sollte ein Mindestmaß von 100x50x50 haben, am Besten sogar 120x50x50. Renner sind -wie du auch schon bemerkt hast- sehr aktive und lauffreudige Tiere. Sie buddeln viel und brauchen auch 25-30cm Einstreu in ihrem Zuhause. Sie stellen gerne über Nacht das komplette Gehege um, bauen viele Gänge (auch immer Neue). Für den Übergang sind die Maße ok, aber wenn du die Renner behalten willst, solltest du dich nach einem größeren Gehege umgucken.

Dafür eignen sich alle Gehege, die eine Einstreuhöhe von 30cm erlauben, also entsprechend hoch sind. Wenn du das ganze Einstreu nicht im Zimmer verteilt haben willst, würde ich dir empfehlen ein Aquarium ohne Lüftungsschlitze zu kaufen..halt ein "einfaches" Becken, das nach oben geöffnet ist. Um den Renner noch mehr Platz zur Verfügung zu stellen, kannst du einen Aufsatz kaufen oder selber bauen. Da kann man sicher das Laufrad und das Sandbad unterbringen, ohne, dass die Renner es sofort wieder verbuddeln.

Eine gute Seite zum Informieren über ein artgerechtes Rennerzuhause ist www.diebrain.de .
 
S

scrabble

Registriert seit
13.02.2015
Beiträge
88
Reaktionen
0
Herzlich Willkommen!

Ich habe damals auch mit einem relativ kleinen Gehege angefangen. Wenn man die aber beobachtet, wird man sehr schnell feststellen, dass sie eigentlich viel Platz brauchen.
Die aktuellen Mindestmaße sind eine Grundfläche von 100x50. Ich bin aber der Meinung, dass man damit auf Dauer nicht wirklich glücklich werden wird. Auf dieser Größe ist es einfach sehr schwer einen anständigen Buddelbereich, Sandbad und ein großes Laufrad unter zu bringen. Mit einem Aufsatz ist dies schon leichter, habe ich jetzt aber nicht besonders gute Erfahrungen gemacht. Ich selber empfehle eher eine Grundfläche ab 120x50 cm. Sie flitzen und sprinten auch unheimlich gerne, wenn sie die Möglichkeit haben. Ich habe auch beobachten können, dass die Tiere auf größerer Grunfläche ausgeglichener und entspannter sind. Besonders bei den Weibchen hat das eine Rolle gespielt. Weißt du die Geschlechter von deinen 2 und das ungefähre Alter?

Zum Thema nagen: das kommt immer etwas auf die Tiere an, aber meine waren bisher nie besonders nagewütig. Selbst die Einrichtung hält bis auf bestimmte Gegenstände ewig.

(Die Bilder haben sich bei meiner beschränkten Internetverbindung leider nicht geöffnet, die kann ich erst morgen Nachmittag angucken)
 
F

Frieda90

Registriert seit
19.02.2016
Beiträge
2
Reaktionen
0
Also die Person meinte das es zwei Mädels sind und etwa 3 Monate alt. Also laut Internetbilder ( als vergleich ) sind es wirklich zwei Weibchen. Ob das Alter stimmt weiß ich nicht. Aber schätze mal schon.

Ok, also wenn morgen der größere Holzkäfig ankommt, werden sie erstmal da einziehen und dann werde ich das ganze mal beobachten wie lieb sie zum Käfig sind :D
Wenn das passt dann können sie dadrin bleiben, ansonsten werde ich mir wohl mal irgendwo ein größeres Aquarium holen müssen.
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
862
Reaktionen
5
Ist der Holzkäfig beschichtet?
Renner markieren viel. Das riecht eigentlich nicht, nur wenn es in Holz einzieht und selbst dann dauert es, aber irgendwann fällt es auf. Das ist bei einem Holzkäfig eher suboptimal, aber wenn er beschichtet ist, ist alles gut.

Meine Renner haben übrigens immer viel zernagt, auch die Häuser blieben nicht verschont. Es war aber selten, dass ein Haus nicht mehr brauchbar war. Sie haben eher die Löcher erweitert oder mal 1-2 Hauswände abgebaut ;)
 
Thema:

Einige Fragen zur Haltung von Mongolischen Rennmäusen

Einige Fragen zur Haltung von Mongolischen Rennmäusen - Ähnliche Themen

  • 2 Fragen zur Einstreu

    2 Fragen zur Einstreu: Hallo! Ich plane, neben meinen Kaninchen auch Rennmäuse zu halten. Geplant ist ein 120×60×70 Nagerterra. Die Einstreu soll aus Hanfstreu und Heu...
  • Habe Fragen zu Wüstenrennmäusen

    Habe Fragen zu Wüstenrennmäusen: Hallo Meine Schwester hat ein paar Fragen zu Wüstenrennmäusen und da ich ihr von dem tollen Tier Forum erzählt habe hat sie mich gebeten dass...
  • Viele Fragen zum Halten

    Viele Fragen zum Halten: Ich möchte gerne zwei Rennmäuse haben . Muss aber ersg noch meine Eltern überzeugen das ich mir welche holen darf .Nun meine Frage wie groß sollte...
  • Der Aufsatz kommt drauf - Fragen

    Der Aufsatz kommt drauf - Fragen: Huhu, meine beiden bekommen Donnerstag / Freitag (kommt drauf an, wann die, am Freitag, bestellte Streu eintrifft) ihren Aufsatz drauf. Hat ja...
  • Ein paar fragen

    Ein paar fragen: Hallo letztens hab ich im Zoohandel ( ich werde natürlich keine vom Zoohandel holen ) Mongolische Rennmäuse gesehen, und mich in sie...
  • Ein paar fragen - Ähnliche Themen

  • 2 Fragen zur Einstreu

    2 Fragen zur Einstreu: Hallo! Ich plane, neben meinen Kaninchen auch Rennmäuse zu halten. Geplant ist ein 120×60×70 Nagerterra. Die Einstreu soll aus Hanfstreu und Heu...
  • Habe Fragen zu Wüstenrennmäusen

    Habe Fragen zu Wüstenrennmäusen: Hallo Meine Schwester hat ein paar Fragen zu Wüstenrennmäusen und da ich ihr von dem tollen Tier Forum erzählt habe hat sie mich gebeten dass...
  • Viele Fragen zum Halten

    Viele Fragen zum Halten: Ich möchte gerne zwei Rennmäuse haben . Muss aber ersg noch meine Eltern überzeugen das ich mir welche holen darf .Nun meine Frage wie groß sollte...
  • Der Aufsatz kommt drauf - Fragen

    Der Aufsatz kommt drauf - Fragen: Huhu, meine beiden bekommen Donnerstag / Freitag (kommt drauf an, wann die, am Freitag, bestellte Streu eintrifft) ihren Aufsatz drauf. Hat ja...
  • Ein paar fragen

    Ein paar fragen: Hallo letztens hab ich im Zoohandel ( ich werde natürlich keine vom Zoohandel holen ) Mongolische Rennmäuse gesehen, und mich in sie...