Hund anmelden ohne Vorbesitzer zu denunzieren?

Diskutiere Hund anmelden ohne Vorbesitzer zu denunzieren? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Ihr Lieben, erstmal möchte ich Hallo sagen: ich bin seit ein paar Tagen zumindest halbe Hundebesitzerin und habe mich gerade angemeldet. Nun...
I

Ideenfee

Registriert seit
24.02.2016
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,
erstmal möchte ich Hallo sagen: ich bin seit ein paar Tagen zumindest halbe Hundebesitzerin und habe mich gerade angemeldet.
Nun hoffe ich, dass ihr mimr einen Tip geben könnt:

Die kleine Hündin wurde 2009 aus der Türkei mitgebracht. Die Besitzerin hatte ihr eigenes Leben aber nur zeitweise im Griff, sodass zunächst ihr Freund sich die meiste Zeit um den Hund kümmerte.
Als die Dame dann
ein Kind bekam, gab sie die Hündin endgültig an ein befreundetes Paar ab, wo sie nun ein Jahr war.
Da die beiden sich nun getrennt haben und keiner die Kleine halten kann, kommt nun wieder "der alte Freund" ins Spiel. Da er beruflich ständig rufbereit ist, bin ich auch viel in der Verantwortung und habe den Hund nun auch oft bei mir.
Nun habe ich erfahren, dass der Hund weder haftpfichtversichert ist, noch jemals Steuern für ihn entrichtet wurden!! (Schock!) Das will ich natürlich jetzt ändern, vor allem weil ich auch oft mit dem Hund alleine unterwegs bin.
Die Frage ist nun: wenn ich ihn anmelde, muß ich ja auch Angaben zum Vorbesitzer machen, oder? Ich möchte aber auch niemanden in die Pfanne hauen! Der Freund hat auf die Frage, was er denn sagt wenn er kontrolliert wird, geantwortet, er würde sagen dass die Kleene nur aus der Türkei zu Besuch ist oder so ein Schwachsinn.
DAs kommt für mich nicht in Frage.
Nun meine Frage an Euch: geben sich die vom Finanzamt damit zufrieden, dass ich den Hund von jetzt an anmelde, zufrieden? Papiere hat der Hund (bis auf einen Impfpass) nicht..
Herzichen Dank schon mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
24.02.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hund anmelden ohne Vorbesitzer zu denunzieren? . Dort wird jeder fündig!
Nanunana

Nanunana

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
4.062
Reaktionen
0
Also dass ich Holly ganz neu angemeldet hab ich zwar schon ein Weilchen her, aber ich kann mich nicht entsinnen, Angaben zum Vorbesitzer gemacht zu haben...
Macht ja auch nicht unbedingt "Sinn", wenn du den Hund in der Türkei gekauft hättest, kann es denen ja egal sein woher du den Hund hast.
Als wir umgezogen sind, musste ich ich Holly auch in der alten Stadt abmelden...
Also ich würde zum Bürgerbüro gehen, sagen, dass du einen Hund anmelden willst und gut ist.
Ich denke nicht, dass du da irgendwelche Probleme haben wirst.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.788
Reaktionen
6
Als ich meine angemeldet habe musste ich den Vorbesitzer mit angeben.
Weiß nun nicht ob das Gemeinde unterschiedlich ist.
Ich weiß das ich meinen alten Hund angemeldet habe, das War in Berlin und ich wusste er war vorher nicht gemeldet. Da gab ich an ich hab ihn aus den Kleinanzeigen und Übergabe war im Park daher weiß ich nix. Haben sie so angenommen.
Hm ob es was bringt wenn du die Dame fragst ob es ihr recht ist? Weil jeder kann ja mal in so eine Situation kommen das man sein Tier nicht mehr halten kann.
 
I

Ideenfee

Registriert seit
24.02.2016
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Tina,
danke für Dene ANtwort.
Recht wäre es ihr schon, vorausgesetzt sie muss nichts bezahlen. Und im Grunde hat sie ja 5 Jahre lang Steuern hinterzogen, das kann sie auf keinen Fall bezahlen, und ich kann dafür leider auch nicht aufkommen. :shock:
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.561
Reaktionen
53
Das ist keine Anleitung zum Finanzbetrug sondern nur mein Erfahrungsbericht.

Meine vorherige Hündin habe ich gefunden.
Besitzer würde nicht gefunden und die Tierheime waren froh, das wir sie da nicht abgeben wollten.

Im Hamburg ist/war es so, dass man bis zu 6 Monate nach Erhalt den Hund anmelden musste.
Gesagt getan und ich habe auch wahrheitsgemäß angegeben, Fundhund.

Mehr war es bei uns nicht.
 
Choupette

Choupette

Registriert seit
03.08.2014
Beiträge
2.711
Reaktionen
20
Wir mussten beim ersten schriftlich den Vorbesitzer angeben und beim zweiten hatten wir einen richtigen Gesprächstermin. Wir sollten eigentlich zu einer Frau, aber ein Mann war gerade frei und bat uns zu ihm zu kommen. Er war sehr nett, hat nur interessehalber nach den Rassen gefragt und wie sie sich verstehen usw. Smalltalk eben... Zwischendrin kam die Frau rein, zu der wir eigentlich gehen sollten, und bei der hätten wir sicherlich deutlich mehr Angaben machen müssen. Die schien richtig biestig zu sein, dass wir nicht zu ihr gegangen sind.:eusa_think:

Inwiefern diese Angaben allerdings gesetzlich vorgegeben sind, weiß ich nicht. Ich denke, die Sachbearbeiter haben nicht groß eine handhabe, wenn man sich auf freundliche Art verweigert alles preiszugeben. Ich würde mich wohl dumm stellen. Oder behaupten, dass ich den Hund über Kleinanzeigen gekauft habe, einen Realnamen und Adresse hätte ich nicht. Fertig aus. Es ist nicht deine Aufgabe herauszufinden, ob die dir unbekannten Verkäufer Steuern gezahlt haben.
 
Thema:

Hund anmelden ohne Vorbesitzer zu denunzieren?

Hund anmelden ohne Vorbesitzer zu denunzieren? - Ähnliche Themen

  • Hund zu spät anmelden!

    Hund zu spät anmelden!: Hallo ich habe ende Juli 2014 einen Hund gekauft, da war er gerade mal 8 Wochen alt. Mein Vater wohnt in Heidelberg und hat 3 Hunde. er sagte mir...
  • Frage zur Anmeldung eines Hundes bestimmter Rasse §10 LHundG NRW

    Frage zur Anmeldung eines Hundes bestimmter Rasse §10 LHundG NRW: Hallo Zusammen, wir versuchen gerade die Anmeldung bzw. den Antrag auf Haltegenehmigung für die Stadt auszufüllen und dabei bin ich über...
  • Hund anmelden

    Hund anmelden: hallo habe mal eine frage haben uns eine schäferhündin 3 monate alt geholt müssen den hundeführerschein noch machen. so jetzt kommt es mein mann...
  • Eltern zu hund überreden

    Eltern zu hund überreden: Hey, erstmal zu mir: ich bin 16, hab grad meinen realschulabschluss gemacht und bin jetzt auf dem bk mit knappen 28 Stunden in der Woche und...
  • Streunender Hund

    Streunender Hund: In unserer Nachbarschaft lebt ein älterer Mann der schon etwas verwirrt ist. Sein Jack Russel Rüde läuft schon seit mehreren Jahren frei herum und...
  • Ähnliche Themen
  • Hund zu spät anmelden!

    Hund zu spät anmelden!: Hallo ich habe ende Juli 2014 einen Hund gekauft, da war er gerade mal 8 Wochen alt. Mein Vater wohnt in Heidelberg und hat 3 Hunde. er sagte mir...
  • Frage zur Anmeldung eines Hundes bestimmter Rasse §10 LHundG NRW

    Frage zur Anmeldung eines Hundes bestimmter Rasse §10 LHundG NRW: Hallo Zusammen, wir versuchen gerade die Anmeldung bzw. den Antrag auf Haltegenehmigung für die Stadt auszufüllen und dabei bin ich über...
  • Hund anmelden

    Hund anmelden: hallo habe mal eine frage haben uns eine schäferhündin 3 monate alt geholt müssen den hundeführerschein noch machen. so jetzt kommt es mein mann...
  • Eltern zu hund überreden

    Eltern zu hund überreden: Hey, erstmal zu mir: ich bin 16, hab grad meinen realschulabschluss gemacht und bin jetzt auf dem bk mit knappen 28 Stunden in der Woche und...
  • Streunender Hund

    Streunender Hund: In unserer Nachbarschaft lebt ein älterer Mann der schon etwas verwirrt ist. Sein Jack Russel Rüde läuft schon seit mehreren Jahren frei herum und...