Nervöser Youngster

Diskutiere Nervöser Youngster im Pferde Verhalten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo miteinander :) Ich habe einen 4 Jährigen Wallach der mir derzeit einige Probleme macht und bei dem ich nicht mehr so recht weiter weiß :/...
E

Ehlein

Dabei seit
08.06.2014
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo miteinander :)

Ich habe einen 4 Jährigen Wallach der mir derzeit einige Probleme macht und bei dem ich nicht mehr so recht weiter weiß :/
Er ist immer sehr unkonzentriert und nervös. Das fängt manchmal schon beim Putzen an. Wenn er draußen etwas hört ist er davon kaum noch los zu kriegen.
Allerdingt hab ich das mit etwas Musik einigermaßen
in den Griff bekommen.
Schlimmer ist es dann beim longieren. Ich muss ihn generell vor dem reiten longieren, da ich, muss ich leider zu geben, Angst habe dass er doch mal unterm Sattel durchgeht und ich ihn nicht mehr unter Kontrolle bekomme.
Nun hat sich aber folgendes Problem beim Longieren aufgetan: Sobald er im Schritt laufen soll, bleibt er stehen und dreht sich zu mir. Das war anfangs überhaupt kein Problem.
Außerdem lässt er sich am Anfang kaum durchparieren und steigert sich so sehr in den Trab rein. An Galopp ist im Moment garnicht zu denken (An Longe und unterm Sattel) da er dann absolut frei dreht und mich über den ganzen Platz zerrt.
Wir haben leider auch keinen Roundpen dass ich ihn von außen begrenzen könnte...
Mir ist bewusst dass er noch jung ist und noch viel Blödsinn im Kopf hat, aber trotzdem soll das nichtzur Gewohnheit werden.
Wenn ihrgendjemand Tipps hat wie er vllt. entspannter wird und wie ich vor allem das Longierproblem in den Griff bekomme wäre ich wirklich sehr froh :)

Schon mal Danke im Vorraus,
LG Ehlein und Hope
 
25.02.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
B

Bonnie&Pinsel

Dabei seit
25.02.2016
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Ehlein!

Die Frühlingsgefühle scheinen mit deinem Hope durchzugehen! Wichtig ist, dass du ihn irgendwie dazu bekommst, dass er bei dir ist. Beispielsweise kannst du beim Reiten (auch schon im Schritt) anfangen Volten zu reiten, Schlangenlinien oder Durchparrieren. Sobald du merkst, dass er seine eigenen Wege geht musst du ihm zeigen, dass er das nicht machen darf! Immerhin bist du ja der Chef von euch beiden!

Wenn es möglich ist, lass ihn doch mal auf einer großen, eingezäunten Koppel rennen, damit er mal runter kommt.

Beim Longieren ist es wichtig, dass du immer hinter der Schulter des Pferdes bist, damit du ihm immer nach vorne schicken kannst! Vielleicht hilft es ja auch, wenn du ihn einfach mal ausbindest?

Liebe Grüße
Sami
 
cherry-lein

cherry-lein

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
2.843
Reaktionen
124
Lässt du ihn auch mal ohne longe laufen sodass er sich mal richtig austoben kann? Mein dicker wird auch immer so nervös wenn er seine Energie nicht richtig raus lassen kann. Er braucht dann ein paar runden wo er mal richtig rennen und sich ausbuckeln darf und dann ist auch wieder gut. Gerade junge Pferde müssen auch einfach mal "abspacken" dürfen, wenn man ihnen die Möglichkeit regelmäßig anbietet machen sie solche Dinge nicht mehr im Training und sind allgemein entspannter.
Auch die Fütterung spielt eine Rolle. Wenn man mehr Energie füttert z.b durch zu viel Hafer, Müsli etc und das Pferd nicht entsprechend gearbeitet wird reagieren einige darauf und werden hibbelig. So eine Reaktion hatten wir beim Pferd einer ehem. Einstellerin die hat dem Pferd 2 große Eimer Hafer am Tag gefüttert weil er recht dünn war aber hat das Pferd nicht ausreichend ausgelastet das Ergebnis war ein Wallach der vor Nervosität kaum zu händeln war und den halben Tag auf dem Paddock auf und ab gerannt ist weil der vor lauter Energie nicht mehr wusste wohin mit sich.
 
H

Horsefriend38

Dabei seit
26.10.2016
Beiträge
4
Reaktionen
0
Darf er denn auf eine große Koppel und sich frei bewegen und austoben?
Junge Pferde haben viel Energie - meinen jungen haben wir damals immer zwei mal am Tag gearbeitet, damit er ausgelastet ist.
Wenn das aber alles nichts hilft, könntest du es mal mit Magnesium Zusatzfutter versuchen, das wirkt beruhigend und fördert die Konzentration.
 
T

Terrafreak

Dabei seit
03.12.2016
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
dein Pferd scheint aber ganz schön Power zu haben :D
Neben dem Longieren würde ich dir aber auch empfehlen Bodenarbeit zu machen. Das kannst du sowohl in eine Einzelstunde verpacken als auch vor dem reiten, mit Sattel drauf. Wichtig
 
Thema:

Nervöser Youngster

Nervöser Youngster - Ähnliche Themen

  • Pferd ist insich unsicher und nervös

    Pferd ist insich unsicher und nervös: Hallöchen, ich habe mich hier einmal umgesehen und bin davon überzeugt, dass ihr mir vllt etwas weiterhelfen könnt. Nun zu meinem „Problem“ seit...
  • Mein Pferd wird nervös wenn seine hufe gemacht werden (vom Hufschmied) !

    Mein Pferd wird nervös wenn seine hufe gemacht werden (vom Hufschmied) !: Hallo, mein pferd wird total nervös wen seine hufe gemacht werden, als der hufschmied letztens da war, wollte er immer weg, wollte den fuß nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Pferd ist insich unsicher und nervös

    Pferd ist insich unsicher und nervös: Hallöchen, ich habe mich hier einmal umgesehen und bin davon überzeugt, dass ihr mir vllt etwas weiterhelfen könnt. Nun zu meinem „Problem“ seit...
  • Mein Pferd wird nervös wenn seine hufe gemacht werden (vom Hufschmied) !

    Mein Pferd wird nervös wenn seine hufe gemacht werden (vom Hufschmied) !: Hallo, mein pferd wird total nervös wen seine hufe gemacht werden, als der hufschmied letztens da war, wollte er immer weg, wollte den fuß nicht...