Hündin mit Blasensteine - Struvit

Diskutiere Hündin mit Blasensteine - Struvit im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr Lieben , stehe vor einen großen Problem und bin im Moment sehr verzweifelt :( habe mich hier angemeldet in der Hoffnung das jemand...
L

La309

Registriert seit
04.03.2016
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben ,

stehe vor einen großen Problem und bin im Moment sehr verzweifelt :( habe mich hier angemeldet in der Hoffnung das jemand schon einmal ein ähnliches Problem hatte oder evtl. hilfreiche Tipps hat !!
Ich hoffe in meinen Tread nichts zu vergessen und auch alles so klar wie mögich zu erklären.

Nun zu meinen / unseren Problem :

Ich habe eine 9 Jahre alte Dackelmischlingshündin,namens Leonie , die seit ihrer 8 Lebenswoche bei mir lebt . Wir hatten bis jetzt nie größere gesundheitliche Probleme außer einen leichter Unverträglichkeit bei bestimmten Futtermittel.

Nun dachte ich mir im Oktober 2015 dass es vielleicht nicht schlecht wäre einen komplett Check up bei ihr zu machen ( Hatte irgendwie ein komisches Gefühl im Bauch ) und da meine vorherige TA nicht mehr an ihr Telefon ging oder zuhause auffindbar war habe ich zu einer anderen TA gewechselt. Leonie hat den komplett Check mit bravur bestanden bis wir den Urin überprüft haben. Dort wurden Blut, Eiweiß und Leuko's entdeckt und sie hatte auch einen PH von 8
. Wir behandeltn zuerst auf eine Blasenentzündung. Als nach 2 Wochen der Teststreifen immer noch das selbe anzeigte . Legte mir meine TA nahe zu einer naheliegend Tierklink zufahren der einen Ultraschall/ Röntgenbild machen könne. Gesagt - Getan.Urinprobe wies wieder Blut usw an und Trippelphophsat. Es wurde hier eine Röntgen aufnahme von ihr gemacht. Diese zeigte das sie einen Blasenstein hatte. Da er auf dem Röntgenbild ziemlich groß aussah . daher haben wir uns dann für eine OP entschieden . Das seltsame war diesen Zeitpunkt jeder der beiden Ärtze sagten das es sehr merkwürdig seie das sie werden Anzeichen von Schmerzen noch sonst etwas hatte ( Sie ist für ihre 9 Jahre putzmunter, Sie spielt mehr als in Jungenjahren , tobt rum und bei Spaziergängen ist sie immer fit unterwegs ) . Sie wurde dann am 09.11.15 operiert - Steine wurden entfernt. Nach der OP hatten wir ziemliche Prombleme , Leonie bekamm einen schlimmen " Husten " und verweigerte die Tage nach der OP Wasser und Nahrung da dies wieder diesen " Husten " hervor rief . Eine Woche später die Schocknachricht - Anruf vom Tierarzt die ergebnisse der Analyse seinen da . Ergebniss : Der Stein konnte nicht identifiziert werden . Selbst der Tierarzt konnte sich nicht erklären wie so etwas passieren konnte . Also wieder alles von vorne . Wir haben dann anhand der Urinprobe von der Tierklinik welche dieses Trippelphosphat aufwies auf Struvitsteine behandelt habe Hills S/D und C/D bekommen . Dieses haben wir 4 wochen lang gefüttert und zwischen durch immer wieder Urintest gemacht. Diese zeigten einen schwankenden PH ( mal 5 mal 6 mal 5 mal 7 ) und Blut genauso mal schwächer mal stärker. und zum ende hin dann wieder Entzündungswerte. Also sind wir Ende Januar wieder zum Röntgen und siehe da wieder Blasensteine ( Kreisförmig) .... Haben es dann wieder 4 Wochen mit Hills Dosen und RC Trockenfutter probiert. Dann wieder Röntgenaufnahmen - Blasenstein immer noch da nun aber L-förmig. Da alles nichts geholfen hat und da wir sozusagen im trüben gefischt haben weil wir nicht sicher wussten welcher Stein es ist . Mussten wir noch einmal operieren ! Am Mittwoch wurden ihr dann zum zweiten mal die Steine entfernt . der TA hat sogar diesmal mehr aufgehoben falls wieder so ein Ergebniss kommen würde ..... Und nun heute der Anruf - Ergebniss : Struvitsteine !!! Keiner kann sich das erklären !!! Wir arbeiten seit November gegen Struvitsteine und nun hat sie genau diesen Stein !!! Bin ratlos und mit den Kräften am Ende !!!!!!

Leonie geht es den Umständen entsprechend gut . Frisst und trinkt. Genießt ihre Streicheleinheiten ;) . Möchte auch noch einmal schreiben das sie in der ganzen Zeit von Oktober bis jetzt keine Anzeichen macht das es ihr schlecht ginge , also es gab keine Verhaltensveränderungen .

Hoffe es ist nicht zu verwirrend für euch und ich habe alles wichtige dazu geschrieben und nichts vergessen !! Entschuldige mich schon jetzt für eventuelle Rechtschreibfehler !!!
Hoffe ihr könnt mir helfen oder kennt jemanden der auch so ein Problem hatte oder hat :(

Ganz liebe Grüße Lauren und Leonie
 
04.03.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Thema:

Hündin mit Blasensteine - Struvit

Hündin mit Blasensteine - Struvit - Ähnliche Themen

  • Hündin hat Knubbel rund um das Geschlechtsteil

    Hündin hat Knubbel rund um das Geschlechtsteil: Hallo, meine 9 Monate alte Mops Hündin war bis vor einer Woche noch das erste mal läufig. Nun ist uns gestern aufgefallen, dass sie um ihr...
  • Kastration Hündin. Extra Hautschicht getackert?

    Kastration Hündin. Extra Hautschicht getackert?: Hallo, kennt das jemand das bei der Kastration der Hündin eine Hautschicht nochmal längs über die Wunde gezogen und getackert wird? Als Schutz...
  • Hündin kratzt sich sehr viel

    Hündin kratzt sich sehr viel: Huhu :) Meine 7 Monate alte Hündin kratzt sich ständig, gehäuft während sie schläft (dann besonders dolle) und das obwohl sie im Oktober entfloht...
  • Schwindel und Schlaganfall-Erscheinungen bei unserer Hündin

    Schwindel und Schlaganfall-Erscheinungen bei unserer Hündin: Hallo zusammen, wir haben eine 12 Jährige Magyar Vizsla Hündin (Sina) die uns seit nun mehr als einer Woche sehr große Sorgen bereitet. Für Ihre...
  • Zahn OP Schäfer-Husky Mix Hündin ca. 11-12 Jahre

    Zahn OP Schäfer-Husky Mix Hündin ca. 11-12 Jahre: Hallo Zusammen Meine Laika hat eine Zahn OP hinter sich , alles gut überstanden das ist ja das wichtigste!! Sie hatte am oberen linken Fangzahn...
  • Ähnliche Themen
  • Hündin hat Knubbel rund um das Geschlechtsteil

    Hündin hat Knubbel rund um das Geschlechtsteil: Hallo, meine 9 Monate alte Mops Hündin war bis vor einer Woche noch das erste mal läufig. Nun ist uns gestern aufgefallen, dass sie um ihr...
  • Kastration Hündin. Extra Hautschicht getackert?

    Kastration Hündin. Extra Hautschicht getackert?: Hallo, kennt das jemand das bei der Kastration der Hündin eine Hautschicht nochmal längs über die Wunde gezogen und getackert wird? Als Schutz...
  • Hündin kratzt sich sehr viel

    Hündin kratzt sich sehr viel: Huhu :) Meine 7 Monate alte Hündin kratzt sich ständig, gehäuft während sie schläft (dann besonders dolle) und das obwohl sie im Oktober entfloht...
  • Schwindel und Schlaganfall-Erscheinungen bei unserer Hündin

    Schwindel und Schlaganfall-Erscheinungen bei unserer Hündin: Hallo zusammen, wir haben eine 12 Jährige Magyar Vizsla Hündin (Sina) die uns seit nun mehr als einer Woche sehr große Sorgen bereitet. Für Ihre...
  • Zahn OP Schäfer-Husky Mix Hündin ca. 11-12 Jahre

    Zahn OP Schäfer-Husky Mix Hündin ca. 11-12 Jahre: Hallo Zusammen Meine Laika hat eine Zahn OP hinter sich , alles gut überstanden das ist ja das wichtigste!! Sie hatte am oberen linken Fangzahn...