Fische mit weißen Punkten

Diskutiere Fische mit weißen Punkten im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo! Ich habe vor etwa 7 Tagen an meinem Teleskopfisch einen weißen Punkt am Körper entdeckt. Zwei Tage später hatte mein Schleierschwnaz auch...
M

mimo14

Registriert seit
30.03.2016
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo! Ich habe vor etwa 7 Tagen an meinem Teleskopfisch einen weißen Punkt am Körper entdeckt. Zwei Tage später hatte mein Schleierschwnaz auch zwei weiße Punkte, allerdings an der Hinterflosse. Diese haben sich nach weiteren 2 Tagen bis auf 5 vermehrt. Mir wurde klar, dass es etwas ansteckendes sein musste.
In der Tierhandlung gab man mir ein Medikament "JBL Punktol Plus 125", dieses sollte ich eine Woche lang täglich ins Wasser tun. Ich mache dies jetzt seit drei Tagen, bei meinem Teleskopfich ist der Punkt schon soweit weg, dass man ihn nur noch erahnen kann. Meine erste Frage kann diese "Weißpunktkrankheit" sowas wie Narben hinterlassen? Man kann nämlich noch immer erahnen, wo der Punkt war... Vielleicht muss ich aber auch einfach nur Geduld haben.
Und bei meinem Schleierschwanz sind jetzt einige Punkte weg, aber da er jetzt einen Teil der Hinterflosse angerissen hat, sind einige Punkte geteilt worden.
Soll ich die Behandlung jetzt wie die Verkäuferin meinte eine Woche machen oder soll ich sie länger machen? Habe Angst was falsch zu machen, habe seit 10 Jahren Fische und noch nie eine Krankheit drin gehabt...
Die anderen Fische haben Gott sei dank noch nichts ;)

Danke im Voraus für eure Antworten

Gruß Mimo14
 
30.03.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
404
Reaktionen
0
Hi,

Hast du mal die Packungsbeilage gelesen? Ich würde zunächst nach Angaben des Herstellers vorgehen.
Da du die Krankheit früh entdeckt hast, gibt es gute Chancen, dass es komplett weggeht.

Die weißen Pünktchen sind Ichtyo-Bakterien, die sich am Wirtskörper bilden, dann zu Boden fallen und aussporen. D.H., dass selbst wenn die Fische keine Punkte mehr haben, ist das Bakterium unter Umständen immer noch im Wasser. Du solltest dich also immer an die Mindestdauer halten. Die Narben bzw. Stellen, die das Bakterium befallen hat, werden durch das Medikament aber nicht heilen, das braucht einfach Zeit.
Eine längere Dosis würde da also nicht helfen.

Bleib erst mal bei einer Woche und beobachte die Tiere dann täglich, ob sich neue Punkte ausbreiten. Wenn ja, dann erneut einen Behandlungslauf ansetzen. Wenn nicht, Glück gehabt.
Und denke daran, dass du immer regelmäßig große Teile des Wassers tauschen musst. Das steht aber auch in der Anleitung drin.

LG
Eule
 
M

mimo14

Registriert seit
30.03.2016
Beiträge
2
Reaktionen
0
HILFE! Weiße Punkte Krankheit geht weiter!!!

Hallo, also der Zustand meiner beiden Patienten verschlechtert sich trotz Behandlung. Mein Schleierschwanz hat einen kleinen Teil seiner Hinterflosse verloren und mein Teleskopfisch hat wieder einen neuen Punkt :( Ich weiß langsam keinen Rat mehr wir haben das jetzt schon 5 Tage gemacht, es müsste aber langsam besser werden oder?
Das einzig "Gute" an der Sache ist, das sie ganz normal fressen und auch noch munter schwimmen. Und meine anderen kleinen Goldfische scheinen auch noch gesund zu sein. Soll ich vielleicht die Kranken von den Gesunden trennen und das ganze Aquarium mal säubern?

Danke im Voraus für eine Antwort

LG Mimo14
 
Thema:

Fische mit weißen Punkten

Fische mit weißen Punkten - Ähnliche Themen

  • Medifin

    Medifin: Hallo hat jemand Erfahrung mit medifin? Wie oft darf ich das benutzen ? Bei 4 Tagen Behandlung soll ich da am ersten Tag das medfin rein tun und...
  • Welche Fische können noch zu Gubbys?

    Welche Fische können noch zu Gubbys?: Hallo ihr Lieben, ich habe seit kurzem ein 120l Aquarium. Nun habe ich auch endlich Fische drin, aber nur Antennenwelse und Gubbys... Nun ist...
  • Kleiner goldener Fisch im Atlantik

    Kleiner goldener Fisch im Atlantik: Hallo zusammen, Ich habe heute einen Fisch gesehen, der es mir total angetan hat und wüsste nun gerne, was das für einer war. Zur Zeit mache ich...
  • Mein Molly ist krank - Kiemenwürmer?? :(

    Mein Molly ist krank - Kiemenwürmer?? :(: Hallo, ich habe ein Problem mit einem meiner Mollys. :!: Er schwimmt meistens sehr komisch (seitlich oder senkrecht mit dem Kopf nach unten)...
  • Ist so ein Aquarium für Fische geeignet?

    Ist so ein Aquarium für Fische geeignet?: Hallo ihr Lieben! Ich habe überhaupt keine Ahnung von Aquarien und habe daher eine Frage an euch. Eine Bekannte von mir hat ein Aquarium, in...
  • Ist so ein Aquarium für Fische geeignet? - Ähnliche Themen

  • Medifin

    Medifin: Hallo hat jemand Erfahrung mit medifin? Wie oft darf ich das benutzen ? Bei 4 Tagen Behandlung soll ich da am ersten Tag das medfin rein tun und...
  • Welche Fische können noch zu Gubbys?

    Welche Fische können noch zu Gubbys?: Hallo ihr Lieben, ich habe seit kurzem ein 120l Aquarium. Nun habe ich auch endlich Fische drin, aber nur Antennenwelse und Gubbys... Nun ist...
  • Kleiner goldener Fisch im Atlantik

    Kleiner goldener Fisch im Atlantik: Hallo zusammen, Ich habe heute einen Fisch gesehen, der es mir total angetan hat und wüsste nun gerne, was das für einer war. Zur Zeit mache ich...
  • Mein Molly ist krank - Kiemenwürmer?? :(

    Mein Molly ist krank - Kiemenwürmer?? :(: Hallo, ich habe ein Problem mit einem meiner Mollys. :!: Er schwimmt meistens sehr komisch (seitlich oder senkrecht mit dem Kopf nach unten)...
  • Ist so ein Aquarium für Fische geeignet?

    Ist so ein Aquarium für Fische geeignet?: Hallo ihr Lieben! Ich habe überhaupt keine Ahnung von Aquarien und habe daher eine Frage an euch. Eine Bekannte von mir hat ein Aquarium, in...