Ähnliches Fressverhalten bei euren Köpys?

Diskutiere Ähnliches Fressverhalten bei euren Köpys? im Schlangen Verhalten Forum im Bereich Schlangen Forum; Hallo mein Lieben:039:, Ich habe seit ungefähr 2 Jahren einen Königspython und habe bis heute nur positive Erfahrungen mit ihm gemacht. Er war...
F

Franka98

Guest
Hallo mein Lieben:039:,
Ich habe seit ungefähr 2 Jahren einen Königspython und habe bis heute nur positive Erfahrungen mit ihm gemacht. Er war schon immer ein sehr entspanntes Tier und ist gerne mal zum kuscheln auf Arm, Schulter etc. geblieben und hatte nie Ansatzweise ein Fluchtverhalten gezeigt. So wie ich das beurteilen kann, fühlt er sich sichtlich
wohl:wink:.
Zu Anfang konnte ich ihn normal füttern, indem ich ihm die Maus hinhalte und er sie sich schnappt (Ich füttere Frostfutter).
Irgendwann war es mal so ,dass er interessiert an der Maus war, jedoch wollte er nicht so richtig zuschnappen. Deswegen hatte ich sie ihm auf eine Baumwurzel in seinem Terrarium gelegt und habe später gesehen das er sie auch gefressen hat. Zwischendurch hatte er einen kleinen Futterstreik aber das soll bei Königspythons ja mal vorkommen.
Nun habe ich ihn gestern beobachtet als ich ihm das Futter wieder hingelegt hatte (nachdem er wieder nicht zuschnappen wollte) und er hat nicht Schlangentypisch zugebissen sondern ist langsam auf sie zu und hat sie ganz entspannt verschlingt.
Nun ist meine Frage ob eure köpys auch manchmal so fressen. Woran könnte es liegen? Ist es reine Bequemlichkeit von ihm? Oder habt ihr sonst welche Ideen?
Ich meine ich finde es ja nicht schlimm oder so, hauptsache er kriegt was in Magen.:) Mich interressiert nur ob es ähnliche Verhaltensweisen eurer Lieblinge gibt?
Vielen Dank schonmal und liebe Grüße
Franka98
 
11.04.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
535
Reaktionen
0
Es gibt keine Schlangen welche sich gerne Kuscheln lassen oder es mögen :roll: Sie lassen es über sich ergehen aber sind in einer enormen Stresssituation. Es ist erstaunlich, dass du das Tier bereits 2 Jahre lang besitzt und solch Grundlegende Dinge nicht weisst...

Desweiteren kommen wir mal zu deiner Fütterung... Du gibst ihm also eine Frostmaus pro Fütterung? Einer 2 Jahre alten Schlange :shock: Das Tier müsste völlig abgemagert sein :eusa_doh:Ein Königspython verweiger nur dann das Futter, wenn etwas absolut nicht stimmt, in deinem Fall alleine schon wegen dem "Kuscheln".

Bitte gib das Tier entweder in Hände, die etwas davon verstehen und wissen wie ein solches Tier zu halten ist oder aber deck dich mit anständiger Lektüre ein und lerne schnell wie du richtig mit einem solchem Tier umzugehen hast!

Sorry aber für sowas gibt es nur Unverständniss :evil:
 
F

Franka98

Guest
Hallo Dave 89,
da gebe ich dir recht, dass Königspythons keine Kuscheltiere sind! ich habe mich nur etwas falsch ausgedrückt.
Ich nehme ihn nicht oft aus dem Terrarium, ich wollte nur damit sagen, dass wenn ich ihn mal rausnehme er immer sehr entspannt ist und auch keinen gestressten Eindruck macht.
Ich gebe ihm 2 adulte Mäuse und abgemagert ist er überhaupt nicht!! Die Frostmaus bezog sich noch auf die frühere Fütterung wo er deutlich kleiner und jünger war.
Er verweigert ja nicht das Futter sondern hat eine andere Fressweise und dies war meine Frage. Ob ihr ähnliche Verhaltenszüge kennt oder nicht.
Ich finde es traurig gleich als schlechte Tierhalterin betitelt zu werden. Es tut mir Leid falls ich es falsch formuliert habe oder du es falsch verstanden hast. Ich kann nur nochmal ausdrücklich sagen, dass er ein sehr gesundes, aktives Tier ist, das regelmäßig frisst, jedoch nur anders! Er ist weder Unterernähert noch gibt es andere Probleme. Es Bezog sich nur auf die Frage warum er so frisst und nicht anders.
Schönen Abend noch Franka98
 
Thema:

Ähnliches Fressverhalten bei euren Köpys?