Neuling bekommt Katzen

Diskutiere Neuling bekommt Katzen im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, Am Freitag ist es soweit, ich bekomme meine ersten Katzen. Es werden ein Kater und eine Katze einziehen. Sie sind beide 3 Jahre alt...
slam

slam

Registriert seit
23.04.2011
Beiträge
344
Reaktionen
0
Hallo,

Am Freitag ist es soweit, ich bekomme meine ersten Katzen. Es werden ein Kater und eine Katze einziehen. Sie sind beide 3 Jahre alt Kastriert und sterilisiert und sind gechipt und geimpft. Nun bin ich natürlich in den letzten vorbereitungen um mich auf sie vorzubereiten. Ich lebe allein in einer 65qm großen Wohnung. Ich habe zwar einen großen garten, aber leider uneingezäunt und ich wohne an einer befahrenen Straße, sodass der Ausgang nicht möglich ist. DIe beiden sind WOhnungskatzen und sind wohl mit Freigang nicht richtig zurecht gekommen. Die beiden bringen ihre Transportkisten mit sowie ihre Toiletten. Ich
bekomme morgen im laufe des Tages das restliche Zubehör, wie einen großen Kratzbaum. Ich habe dennoch ein paar fragen und ich hoffe ich bekomme nette antworten:D.

Zuerst einmal habe ich noch eine frage zum füttern. Die beiden sind Trofutter und Nassfutter gewöhnt. Ich möchte aber gerne Nassfutter füttern, Sie würden dann morgens, mittags und abends etwas bekommen. Ich habe auc schon das Futter gekauft, welches sie kennen. Nun bin ich Tagsüber also von 8-13 uhr und von 15- 18 uhr arbeiten und würde ihnen dann gerne etwas Trockenfutter zur verfügung stellen. Nun ist die frage wie viel. Ich habe gelesen das etwa eine Hand trockenfutter eine Portion Nassfutter ersetzt. Gibt es dort eine Faustregel. Ich weiß nicht ob ich so blöd bin aber ich finde irgendwie keine konkreten Angaben.

Wie sieht es mit dem Katzengras aus. Reicht eine Pflanze in der Wohnung aus, oder sollte man sich mehrere Pflanzen in die WOhnung stellen, damit die Tiere mehr möglichkeiten haben, sich an ihnen zu bedienen.
Zuden Katzen besitze ich noch zwei Aquarien mit Aufsätzen. Darin leben meine vier Rennmausdamen. Keine sorge sie sind ausreichend geschützt und der eine wird gerade noch Katzen sicher umgebaut. Die vier leben im Wohnzimmer. Da die Katzen bestimmt nicht an diese Situation gewönt sind, habe ich mir überlegt, dass ich in den nächsten Wochen, wenn ich nicht da bin die Wohnungstür zu zumachen. Da ich eh die nächsten zwei Wochen aufgrund einer OP krankgeschrieben bin, bin ich fast immer da und kann sie im Aue behalten und die Situation hoffentlich gut einschätzen. Nun ist die frage, ob es in pordnung ist die tiere für meine Arbeitszeit auf 32qm leben zulassen. Sobald ich da bin würde ich natürlich auch das wohnzimmer öffnen.

Langer Text, aber ich hoffe es hat sich jemand durchgelesen. Danke :)
 
27.04.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Am Freitag ist es soweit, ich bekomme meine ersten Katzen.
Herzlichen Glückwunsch dazu schon mal :).

Ich nehme mal an, dass die beiden bereits als Pärchen zusammen gelebt haben und sich kennen?

Zuerst einmal habe ich noch eine frage zum füttern. Die beiden sind Trofutter und Nassfutter gewöhnt. Ich möchte aber gerne Nassfutter füttern, Sie würden dann morgens, mittags und abends etwas bekommen. Ich habe auc schon das Futter gekauft, welches sie kennen. Nun bin ich Tagsüber also von 8-13 uhr und von 15- 18 uhr arbeiten und würde ihnen dann gerne etwas Trockenfutter zur verfügung stellen. Nun ist die frage wie viel. Ich habe gelesen das etwa eine Hand trockenfutter eine Portion Nassfutter ersetzt. Gibt es dort eine Faustregel. Ich weiß nicht ob ich so blöd bin aber ich finde irgendwie keine konkreten Angaben.
Nassfutter ist eine sehr kluge Entscheidung und ich würde immer dazu raten, das Trockenfutter komplett wegzulassen. Die Katzen brauchen es nicht und es entspricht in keiner Art und Weise dem, was für eine Katze gesund ist. Mehrfach am Tag kleine Portionen Nassfutter sind super, wir füttern auch drei bis 4 Mal am Tag, wobei bei uns die Zeit zwischen den einzelnen Fütterungen teils sehr viel länger ist, da wir Vollzeit arbeiten. Das ist auch nicht dramatisch, denn in freier Wildbahn bekommen sie ja auch nicht pünktlich alle 4 Stunden was zu fressen ;).
Welches Nassfutter soll es denn geben? Da gibt es ja auch große qualitative Unterschiede.
Das Trockenfutter würde ich maximal als Leckerchen einsetzen, aber nicht mehr zum Füttern, auch nicht zwischendurch.

Wie sieht es mit dem Katzengras aus. Reicht eine Pflanze in der Wohnung aus, oder sollte man sich mehrere Pflanzen in die WOhnung stellen, damit die Tiere mehr möglichkeiten haben, sich an ihnen zu bedienen.
Das würde ich davon abhängig machen, wie gut sie es vertragen und wie sehr sie es beanspruchen ;).

Nun ist die frage, ob es in pordnung ist die tiere für meine Arbeitszeit auf 32qm leben zulassen. Sobald ich da bin würde ich natürlich auch das wohnzimmer öffnen.
Bei Katzen ist es oft sehr schwierig, Zimmer nur temporär zugänglich zu machen. Sie verstehen das schlicht nicht. Wenn die Aquarien wirklich katzensicher sind und die Mäuse nicht gestresst auf die Katzen reagieren, würde ich also eher dazu tendieren, das Wohnzimmer immer geöffnet zu lassen. Das würde ich auch von Anfang an ausprobieren und gar nicht erst das Zimmer zu spannend machen, weil sie nicht rein dürfen ;).
 
slam

slam

Registriert seit
23.04.2011
Beiträge
344
Reaktionen
0
Hallo,
danke für deine Antwort. Ja sie leben schon als Pärchen miteinander. Sie bekommen wohl momentan das Nassfutter von Lidl. Das habe ich erstmal gekauft und habe noch bei Futterhaus von allen möglichen Firmen futter gekauft. Dann kann man erstmal testen was sie gerne mögen und wenig chemisch zusammengesetzt ist. Wie habt ihr das mit dem gras. Stellt ihr es einfach so ins Zimmer und sie bedienen sich oder muss man was beachten?
lg
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.122
Reaktionen
49
Ich biete Katzengras ab und zu mal an (das hält leider nicht lang - und das liegt nicht an den Katzen...), aber wenn, dann stell ich das tatsächlich einfach auf den Boden, und sie bedienen sich, da gibt's nix weiter zu beachten.

Wichtig beim Futter ist halt ein hoher Fleischanteil, möglichst genaue Deklaration (also "X Prozent *beliebiges Tier* und Nebenprodukte" ist nicht so doll - da könnten auch die X Prozent von dem Tier auch Nebenprodukte wie Fell, Knochen, Huf etc. sein.), und wenig bis kein Getreide. Also ein bissel Getreide, wie z.B. Reis bei Grau, ist total ok, aber generelle Angabe wie "Getreide" ist schlecht. Und grad beim Supermarktfutter - da liest man gern Geschmacksrichtung Huhn" (also Beispiel) und dann bei der Zusammensetzung "60% Fleisch, davon 4 % Huhn". Da frag ich mich halt, wie 4 % dann geschmacksgebend sein können? Wenn sie momentan nur das eine Nafu (von Lidl gibt's durchaus akzeptables - nämlich getreide- und zuckerfreies) Nafu!) kennen dann geh die Umstellung langsam an und probier Dich durch. Lass sie sich erstmal eingewöhnen und stell sie dann um.
 
Thema:

Neuling bekommt Katzen

Neuling bekommt Katzen - Ähnliche Themen

  • Katzen Neuling

    Katzen Neuling: Hallo, Wir bekommen in Ca 3 Monaten 2 Kitten. Geplant ist ein Kratzbaum im Wohnzimmer und eine sisal kratzwand mit liege flächen im Flur . Ist das...
  • Neuling in Katzenhaltung

    Neuling in Katzenhaltung: Hallo ihr Ich bin, wie die Überschrift schon sagt Neuling was Katzen angeht. Nun ziehen nächste Woche zwei Katzen bei mir ein. Die alte...
  • Kätzchen-Neuling/bräuchte Tipps

    Kätzchen-Neuling/bräuchte Tipps: Hi, alle zusammen! Also, wir waren gestern im Tierheim/ Tag der offenen Türe und wollten mal nach Wohnungskatzen sehen. Eigentlich war es wirklich...
  • Vergesellschaftung: Alteingesessene Katze und Neuling

    Vergesellschaftung: Alteingesessene Katze und Neuling: Hallo, liebe Mitglieder des Tierforums! Ich war lange nicht mehr hier, leider aus Zeitgründen. Nun stellt sich mir folgendes Problem: Seit 2006...
  • Katzen-Neuling mit Fragen

    Katzen-Neuling mit Fragen: Hi, wie es der Threadtitel es erahnen lässt, habe ich nicht besonders viel Ahnung von Katzenhaltung. Nachdem unser Hund eingeschläfert werden...
  • Ähnliche Themen
  • Katzen Neuling

    Katzen Neuling: Hallo, Wir bekommen in Ca 3 Monaten 2 Kitten. Geplant ist ein Kratzbaum im Wohnzimmer und eine sisal kratzwand mit liege flächen im Flur . Ist das...
  • Neuling in Katzenhaltung

    Neuling in Katzenhaltung: Hallo ihr Ich bin, wie die Überschrift schon sagt Neuling was Katzen angeht. Nun ziehen nächste Woche zwei Katzen bei mir ein. Die alte...
  • Kätzchen-Neuling/bräuchte Tipps

    Kätzchen-Neuling/bräuchte Tipps: Hi, alle zusammen! Also, wir waren gestern im Tierheim/ Tag der offenen Türe und wollten mal nach Wohnungskatzen sehen. Eigentlich war es wirklich...
  • Vergesellschaftung: Alteingesessene Katze und Neuling

    Vergesellschaftung: Alteingesessene Katze und Neuling: Hallo, liebe Mitglieder des Tierforums! Ich war lange nicht mehr hier, leider aus Zeitgründen. Nun stellt sich mir folgendes Problem: Seit 2006...
  • Katzen-Neuling mit Fragen

    Katzen-Neuling mit Fragen: Hi, wie es der Threadtitel es erahnen lässt, habe ich nicht besonders viel Ahnung von Katzenhaltung. Nachdem unser Hund eingeschläfert werden...