Nymphensittich (männlich) ist nur am schreien

Diskutiere Nymphensittich (männlich) ist nur am schreien im Sittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo an alle hier im Forum,^^ ich habe mich hier schon seit längerem umgesehen und mich nun doch noch dazu entschlossen mich Anzumelden. Wir...
B

Blue452

Registriert seit
13.05.2016
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo an alle hier im Forum,^^

ich habe mich hier schon seit längerem umgesehen und mich nun doch noch dazu entschlossen mich Anzumelden.
Wir halten uns zwei Nymphensittiche (Blue und Stella) acht Zebrafinken (haben nicht alle Namen :-( ) und einen Kanarienvogel (sie ist rot, aber ich weis leider die
Rasse nicht, und Wiki kann mir da auch nicht helfen.
Ich war mal einige Jahre als Züchter für Zebrafinken eingetragen, habe es aber aus mangel an Zeit aufgegeben.

Nun
komme ich mal zu meiner Frage:
Habe vor 1,5 Jahren einen Nymphensittich (männlich ca. 4,5 Jahre jetzt) bekommen.
Zu seiner Geschichte, er ist ein sogenanter Wandertaler, das heist das wir nicht die ersten Besitzer sind (die dritten leider :-( ).
Was ich toll fand war das er sich gleich mit unseren Zebrafinken verstanden hat, als ich sie dan in der Wohnung alle fliegen leis gab es ain gaaaanz schönes
durcheinander^^
hatten ihm dann noch ein weibchen dazugeholt (sie ist jetzt 2,5 Jahre jetzt) und die beiden verstehen sich jetzt auch. Brüten möchte ich nicht aber wenn es dazu
kommt werden sie nätürlich angemeldet, beringt und dann an einen züchter abgegeben.
Sie lernten alle recht schnell das sie raus können und gingen dann auch von allein wieder rein, das geht ja nun leider nicht mehr Voliere auf dem Balkon.

Nun ist aber das Problem das er von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang schreit, gut es gibt auch mal Pausen dazwischen,
er läuft dann auf und ab oder sitzt am Gitter schaut mich an und schreit.

ps.
Zur weiteren Erklärung die Voliere (90cm T / 180cm H / 110cm B ) es geht ihnen allen super gut und der Tierschutz war auch schon da (Nachbar über uns hat
mich gemeltet) und die sagten es ist alles in Ordnung keine Gefahr für die Tiere. Voliere ist gross genug für alle 11.

Nun bitte ich euch mal um Rat beantworte auch gern weitere Fragen.
 
13.05.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nymphensittich (männlich) ist nur am schreien . Dort wird jeder fündig!
phonixx

phonixx

Registriert seit
13.08.2014
Beiträge
203
Reaktionen
1
Hallo,
Sind in der Voliere jetzt alle Vögel zusammen?
Die Nymphensittiche brauchen mehr Platz 200 cm Länge sollten schon geboten werden.
Meine hatten eine 2 Meter lange Voliere und viel Freiflug.

Und mit den anderen Vögel zusammen ist es definitiv zu klein. Ob man sie zusammen halten kann, da hab ich leider keine Ahnung.

LG phonixx

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
 
B

Blue452

Registriert seit
13.05.2016
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für den Tipp, habe ich mir schon fast gedacht und bin auch schon am Umbauen vom Balkon^^ 3m * 1,1m glaube ich (Neubauwohng eben, in der Wohnung ist es leider zu klein :_( ).
hoffe das es dann besser wird^^.
Was das zusammenleben aller betrifft, wenn es nicht gehen würde dann würden die großen die kleinen wechbeisen was aber nicht der fall ist, im Gegenteil die sitzen nebeneinander und putzen sich sogar manchmal gegenseitig, wenn einer fehlt fängt Blue (der Nymphensittich (männlich ca. 4,5 Jahre jetzt)) an zu schreien.
Als einer gestorben ist war hier der Taufel los, nach zwei Wochen war dann wieder Ruh.

Also ich finde obwohl die Nymphensittiche ruiger sind als die Zebrafinken (finde sie sind wuseliger) aber es geht erstaunlicher weise sehr gut zusammen.^^

Trotzdem danke für den Tipp.
 
phonixx

phonixx

Registriert seit
13.08.2014
Beiträge
203
Reaktionen
1
Wenn du die Vögel draußen halten willst würde ich vorher abklären ob es vom Krach her auch für die Nachbarn in Ordnung geht.
Nicht jeder Nachbar mag den ganzen Tag oder früh morgens Papageien hören. Da kann man schnell mal Ärger bekommen. ;-)

Und falls du in Miete wohnst, auf jeden Fall mit dem Vermieter abklären, falls du den Balkon komplett veränderst.

LG phonixx

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.691
Reaktionen
19
Hallo Blue,

persönlich würde ich dir raten deinen Vogelbestand zu verkleinern oder in eine weit größere Wohnung umzuziehen, in denen es dir möglich ist tiergerechte Volieren, in angemessener Größe, aufzustellen.
Wenn der Nachbar sich schon in Innenhaltung beschwert hatte, wird es mit der Balkonhaltung noch schlimmer, denn alle deine gehaltenen Stubenvögel werden mit den ersten Anbruch des Tages beginnen laut zu zwitschern und zu rufen... im Frühjahr und Sommer kann dies dann schon um 5 oder 6 Uhr früh sein.
Davon wird dein Nachbar mit Sicherheit nicht begeistert sein.

Zudem ist auch dein Balkon mit etwas mehr als 3qm zu klein für alle 11 Vögel.
Für die Nymphensittiche sollten es in Innenhaltung mit täglich mehrstündigen Freiflug schon mindestens 2qm sein, bei 3qm dauerhaft ist eine Aussenhaltung unter diesen Platzverhältnissen nicht artgerecht, schon gar nicht, wenn auch noch andere Vogelarten dazu sollen.
Der Freiflug fehlt bei der Balkonhaltung, besonders im Winter, ja dann auch völlig, weil der dadurch entstehende Temperatursunterschied Gesundheitsschädigend für die Tiere sein wird.

Im übrigen solltest du konsequent verhindern, dass sich die Tiere vermehren.
Als ehemaliger Züchter weist du sicher, dass das Wissen über die Genetik der jeweiligen Tiere sehr wichtig ist... sie fehlt bei abgabetieren jedoch grundsätzlich oder ist zu lückenhaft. Außerdem ist das verhindern von Nachwuchs bei den Tieren nicht schwer und es suchen genug Nymphen nach einem neuen Zuhause.


Liebe Grüße
Amber
 
B

Blue452

Registriert seit
13.05.2016
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Amber

Ja das mit dem Freiflug habe ich mir auch schon durchdacht der Balkon grenzt an die Wohnstube und die ist 6m * 4m so ungefähr^^. Was den Temperatur unterschied angeht habe ich einen anderen Züchter gefragt und der sagte das das kein Problem ist wenn man sie langsam daran gewöhnt.
Ich habe auch mit den anderen Nachtbarn bis so drei Aufgänge gesprochen und die freuen sich meist wenn die Vögel drausen sind. Die die sich beschwert haben sind ausgezogen und nun ist auch Blue (das mänchen wieder ruiger) Ursache und Wirkung eben.

Was die Größe des Käfigs angeht, nochmal ich habe beim Tierschutzbund angefragt und die sagten das sei völlig ok so wie ich das mache. Die Kobolde haben es richtig gut bei uns (so die worte der Beauftragten vom Schutzbund)

Was die Zucht angeht ich kontroliere die Brut immer, das heist das ich die echten gegen falche Eier tauche oder die Nester entferne wenn ich merke das sie eier legen wollen.
 
phonixx

phonixx

Registriert seit
13.08.2014
Beiträge
203
Reaktionen
1
Der Tierschutz schreibt 2 m Länge vor , bei täglichem oder unbegrenztem Freiflug. Alles andere ist zu klein. 2m ist schon grenzwertig wenn nicht den ganzen Tag Freiflug ist.
Die Tiere müssen ein paar Flügelschläge machen können.
Diese Maße sind für ein Paar , pro weiteres Paar nochmal zuzüglich 50% der Größe dazu.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
 
phonixx

phonixx

Registriert seit
13.08.2014
Beiträge
203
Reaktionen
1
Selbst wenn in dieser jetzigen Voliere nur die Zebra Finken wären, ist sie viel zu klein. Die sind sehr Bewegungsfreudig. Das müsste bei der Anzahl der Finken eine sehr lange Voliere sein.

Lg

Vögel haben Flügel zum Fliegen.
Und die sollten Sie auch nutzen können.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
 
Thema:

Nymphensittich (männlich) ist nur am schreien

Nymphensittich (männlich) ist nur am schreien - Ähnliche Themen

  • Nymphensittiche oder Wellensittiche?

    Nymphensittiche oder Wellensittiche?: Halli Hallo, Erstmal vorweg ich hatte vor 1 Monat noch 2 Agapornide (Schwarzköpfchen) einer von ihnen starb im alter von 14 Jahren und den anderen...
  • Hallo leute

    Hallo leute: Unzwar geht es darum das mein Petri (nymphensittich) habe ihn 2018 gefunden und aufgenommen den Besitzer konnten wir auch nicht finden laut...
  • Nymphensittich zähmen aber wie?

    Nymphensittich zähmen aber wie?: Hallo leute Ich habe am 2.7.18 meine kleine Oskar (weiblich) verloren sie war aus der Zoohandlung und es war “liebe auf den ersten blick“ ich...
  • Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen

    Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen: Aktuell beschlagnahmen meine 4 Nymphensittiche noch ein Zimmer zusammen mit mir, doch ich möchte auch noch zwei Kaninchen dazu holen. Ich könnte...
  • Nymphensittich niest ständig

    Nymphensittich niest ständig: Ich mach mir große Sorgen um meinem Vogel! Wir waren heute beim TA und haben Antibiotikum bekommen, weil sie eine Entzündung hat und ihr essen...
  • Nymphensittich niest ständig - Ähnliche Themen

  • Nymphensittiche oder Wellensittiche?

    Nymphensittiche oder Wellensittiche?: Halli Hallo, Erstmal vorweg ich hatte vor 1 Monat noch 2 Agapornide (Schwarzköpfchen) einer von ihnen starb im alter von 14 Jahren und den anderen...
  • Hallo leute

    Hallo leute: Unzwar geht es darum das mein Petri (nymphensittich) habe ihn 2018 gefunden und aufgenommen den Besitzer konnten wir auch nicht finden laut...
  • Nymphensittich zähmen aber wie?

    Nymphensittich zähmen aber wie?: Hallo leute Ich habe am 2.7.18 meine kleine Oskar (weiblich) verloren sie war aus der Zoohandlung und es war “liebe auf den ersten blick“ ich...
  • Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen

    Nymphensittiche zusammen mit Kaninchen: Aktuell beschlagnahmen meine 4 Nymphensittiche noch ein Zimmer zusammen mit mir, doch ich möchte auch noch zwei Kaninchen dazu holen. Ich könnte...
  • Nymphensittich niest ständig

    Nymphensittich niest ständig: Ich mach mir große Sorgen um meinem Vogel! Wir waren heute beim TA und haben Antibiotikum bekommen, weil sie eine Entzündung hat und ihr essen...