Aga Kröte frisst nicht mehr

  • Ersteller des Themas minigonzo
  • Erstellungsdatum
M

minigonzo

26.05.2016
1
0
Hallo,
wir haben jetz seit circa einem halben Jahr ein Aga Kröten-Weibchen.
Wir schätzen sie auf circa ein Jahr.
In ihrem Terrarium hat sie sich sehr schnell eingelebt und hat auch relativ schnell den Napf mit Futter gefunden.
Sie kam meist nachts aus ihrem Erdloch, hat den Napf
leergefressen, ging baden und wieder in ihr Loch zurück.
Als Futter gab es Zophobas, Heuschrecken,Mäuse,Rosenkäferlarven und weiches Gemüse.

Nun frisst sie seit gut zwei Monaten gar nichts mehr. Kommt nur noch selten oder gar nicht mehr aus ihrem Erdloch und geht auch nur noch sehr selten baden.

Haben inzwischen den Humus nochmals gewechselt, die Temperaturen gesenkt bzw. erhöht aber es bringt nichts. Auch wenn man eine Pnzette zum Füttern nimmt, kommt keinerlei Regung von ihr.

Hatten sie beim Humustausch in einer Kunststoffbox mit Zophobas und Rosenkäferlarven sitzen. Auch hier hat sie nicht einen gefressen.

Sie sieht soweit topfit aus und hat auch keine Hauptrobelme.


Kann uns jemand noch einen Tipp geben, wie wir sie zum fressen animieren können?
Oder weiß jemand woran es liegen könnte?


Wir denken inzwischen, dass sie sich einsam fühlen könnte, obwohl sie ja eigentlich Einzelgänger sind?!


Hoffe auf eure Hilfe

minigonzo
 
26.05.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Dieter zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Der Grasfrosch

Der Grasfrosch

17.09.2007
500
3
Ich kenne mich leider nicht mit der Haltung von Kröten aus. Könnte es aber sein, dass das Tier etwas vom Substrat verschluckt hat? Kläre das ganze doch bitte beim Tierarzt ab.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen