Lemming mit kahlem Fleck auf der Hüfte. Pilzbefall?

  • Autor des Themas cerise94
  • Erstellungsdatum
C

cerise94

14.06.2016
1
Hallo zusammen,

haben bei unserem Lemming vermehrten Juckreiz festgestellt sowie auch eine kahle Stelle
an der Hüfte mit glänzendem Belag. Ich habe mich im Internet informiert und bin darauf gestoßen, dass es eventuell Pilzbefall sein könnte?! Ich füge ein Foto bei, vielleicht kennt sich hier jemand aus... über antworten sind wir sehr dankbar.

liebe grüße





kwoYUdp.jpg
 
14.06.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Lemming mit kahlem Fleck auf der Hüfte. Pilzbefall? . Dort wird jeder fündig!
Son-Gohan

Son-Gohan

20.04.2014
1.014
Huhu,

eventuell isz es Pilz, eventuell ist es aber auch was anderes.
Dir bleibt nur der Gang zum Tierarzt, der dann eine Kultur anlegen wird.
Das Ergebnis dauert dann, aber nur anhand eines Fotos, wird dir keiner sagen können, was es ist.
 
Nienor

Nienor

04.11.2008
17.452
Hey

Manchmal kann man das Prozedere auch abkürzen und mit der Wood'schen Lampe einen Pilzbefall feststellen. Allerdings ist dieser Test oft falsch negativ bei Nagern, weshalb bei negativem Ergebnis dennoch die Kultur angelegt werden muss. Ist der Test allerdings positiv, kann direkt mit der Pilzkur begonnen werden.

Allerdings sollte man auch an "normale" Parasiten denken. Wenn man nichts mit blossem Auge sieht, können das Milben sein. Die sitzen je nach Art auch tief in der Haut und sind dann nur mit Hautgeschabsel festzustellen.

Und zuletzt kann es auch sein, dass sich das Tier - warum auch immer - selbst rasiert. Die Ursache kann von hormonellen Problemen bis hin zu Schmerzen direkt unter der Stelle (bei der Hüfte beispielsweise das Hüftgelenk) reichen.

Es braucht also wirklich einen sehr kompetenten Arzt, der sich mit Kleinnagern auskennt.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen