Kornatter erste Fütterung schwierig

F

Flummi90

18.07.2016
2
0
hey,
Ich hab mir vor einer Woche eine neue Kornnatter von einer Züchterin aus Hamm zugelegt.
Heute sollte die erste Fütterung anstehen. Hierzu wollte ich den Kleinen aus dem Terrarium nehmen.
Dies stellte sich jedoch als äußerst schwierig heraus. Als ich das Versteck hoch nahm,rasselt er wie verrückt mit dem Schwanz fühlte sich bedroht und versuchte natürlicher Weise zu fliehen. Um ihn nicht zu extrem zu stressen habe ich daher nun die Box in die ich ihn setzen wollte ins Terrarium gestellt mit der aufgetauten Maus drin. Soll ich nun einfach abwarten, ob er sie frisst oder ihn weiter stressen? Meine Korni davor ließ sich immer ganz ruhig herausnehmen zum Füttern. Bin etwas ratlos.

Ricarda
 
L

Lunimo

11.04.2016
302
0
Lebt er alleine im Terrarium?
Ich habe meine Schlange immer im Terrarium gefüttert.
Die Futtermaus wurde aufgetaut, lag dann wenige Minuten im warmen Wasser und nach dem Abtropfen habe ich sie mit der Fütterungspinzette Richtung Schlange gebracht und ein wenig bewegt. Hat immer gut geklappt.
 
Draco

Draco

Moderator
11.04.2006
2.185
0
Hallo und Glückwunsch zur neuen Schlange :)

Wie gesagt, würde ich das Tier auch im Terrarium füttern, wenn sie keine Mitbewohner hat. Das ist das beste für's Tier ;)

Liebe Grüße aus Köln,
Andre
 
F

Flummi90

18.07.2016
2
0
Hey danke für eure Antworten.��
Ja er lebt allein im Terrarium. Ich hatte auch schon eine Maus aufgetaut und auf eine Schieferplatte ins Terrarium gelegt. Diese hat er aber leider,auch nicht über Nacht,gefressen. Ich werde heute nochmal einen Versuch starten und ihm die Maus direkt anbieten. Mal sehen.
Ich hab nur gedacht,dass ich ihn regelmäßig wiege und dazu müsste ich ihn ja aus dem Terrarium herausnehmen. Aber dann lass ich das erst einmal sein.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen