Altes Kaninchen mit schlimmen Backen Zähnen

Diskutiere Altes Kaninchen mit schlimmen Backen Zähnen im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich habe ein Kaninchen übernommen was schlimme Zähne hat hauptsächlich die Backen Zähne. Es hat das fressen eingestellt und setzt auch kein...
B

Bunter Zwerg

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich habe ein Kaninchen übernommen was schlimme Zähne hat hauptsächlich die Backen Zähne. Es hat das fressen eingestellt und setzt auch kein Kot mehr richtig ab. Ich habe angefangen zu Päppeln und ihm alles in Breiform zu geben. Davon nimmt er wenig.
Meine Frage ,darf man trozdem die Verdauung im Eimer ist, Schmerzmittel Metacam geben?
Mein TA sagt nein weil das auch noch auf den Magen schlägt.
Ich bin recht ratlos.
Am besten wäre er würde die Zähne gemacht bekommen. Aber die Narkose überlebt er nicht.

Lieben Gruß
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
18.926
Punkte Reaktionen
119
Hallo,

ich würde dir raten zu einem Tierzahnarzt zu gehen!
Wenn die Zähne nicht gemacht werden, frisst er nicht und wenn er nicht frisst, werden die Zähne immer schlimmer. Ein Teufelskreis. Ein Tierzahnarzt kann kleine Korrekturen auch ohne Narkose gut machen. Mein Kastrat bekommt seine Zähne ohne Narkose alle 13 Wochen gemacht.

Wieviel päppelst du?

Metacam sollte man in Kombination mit Bene Bac geben. Und ich bin der Meinung, dass er es bekommen sollte.

LG
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Beiträge
5.815
Punkte Reaktionen
0
Zwangsfüttern bis zum Lebensende und das unter starken Schmerzen kann doch keine Option sein!

Such dir bitte einen Spezialisten. Auf z.B. http://tierzahnaerzte.de/ wirst du entsprechend fündig.
Schmerzmittel kann man auch unter die Haut spritzen, dann belastet es den Magen nicht.
 
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.796
Punkte Reaktionen
225
Hallo,

mit was und wie viel päppelst du, in welchen Abständen und bei welchem Gewicht des Tieres?
Was für einen Brei bietest du an?

Als Lilly damals aufgrund eiternder, schmerzender Backenzähne gar nichts mehr fressen konnte und ich sie zwangsfüttert musste, bekam sie unter der Anweisung meines Zahntierarztes das Hunde Metacam, sowie alle paar Stunden Novalgin ins Maul.
Dass deiner nichts frisst, liegt etwa an dem Zahnproblem oder weil er schmerzen hat. Wenn er schmerzen hat, sollte er daher ruhig Schmerzmittel erhalten, denn sonnst kann das mit der Verdauung gar nichts werden, wenn er nichts frisst, aufgrund der schmerzen.

Dass der Tierarzt nur unter Narkose die Zähne machen möchte, spricht eigentlich für ihn, denn das ist eigentlich die sicherste Variante, zumahl das Tier dann auch am besten noch gleich mehrschichtig den Schädel geröngt bekommen sollte, um einen Einblick vom Kieferknochen und den Zahnwurzeln zu erhalten.
Welche Narkose wendet er denn an? Würde er die Zähne knipsen oder feilen? Ist er an Zahnspeziallisten?

Dass das nicht fressen noch schlimmere Zahnprobleme hervor ruft, ist bei ihm nicht so schlimm. Die Zähne sind ohnehin schlecht und müssen korrigiert werden. Wichtiger ist, dass er zu Kräften kommt, damit er eine richtige Zahnbehandlung auch übersteht.

Wenn du magst kannst du uns sagen woher du kommst. Die Liste von Zitroneneistee gibt zwar einen Einblick, doch dort gibt es auch Zahnärzte die von Kaninchen besser die Finger lassen sollten, wie ich aus mehrmaliger Erfahrung weiß.:?


Liebe Grüsse
Amber
 
B

Bunter Zwerg

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antworten.Er bekommt alles in Breiform Obst oder Gemüse. Dann Herbi Care plus. Aber leider ist die Verdauung zum erliegen gekommen. Es kommt nur noch Schleim.
Heute wird der TA entscheiden OP oder ihn gehen zu lassen.
Er ist 10 Jahre damit auch nicht mehr der jüngste.

Lg
 
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.796
Punkte Reaktionen
225
In welchen Zeitabständen und in welcher Menge päppelst du denn?
Was hier immer gut angenommen wurde war das Cuni Complete von Versele Laga, was großzügig mit Gemüse Babygläschen und etwas Fenchelltee eingeweicht und vermischt wurde.
Haferflocken, Sonnenblumenkerne, 3- und 6Korn Flocken tragen ebenfalls zur Gewichtszunahme bei.

Persönlich finde ich die Vorgehensweise etwas komisch...
Wenn das Tier schmerzen hat sollte es definitiv Schmerzmittel erhalten. Mit Kontrastmittel Röntgen würde ich ebenfalls, um eine andere Ursache, z.B. eine Verstopfung auszuschließen.
Nur weil das Tier schon 10 ist, muss das für ihn ja nicht das Ende sein. Kaninchen können durchaus 12 und noch älter werden, was für die Tiere noch eine lange Lebenszeit ist.

Wenn du magst, können wir auch schauen ob sich in deiner nähe ein Kaninchenkundigerer Tierarzt befindet, den du noch aufsuchen könntest.


Liebe Grüße
Amber
 
B

Bunter Zwerg

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Er ist gestorben in seiner Box beim TA Termin.
Er war einfach zu schwach.
Hat der TA auch gesagt er hätte die OP auch nicht machen können und ohne Narkose wäre es auch nicht gegangen wei die Backzähne ganz raus hätten gemusst.

Lg
 
M

Marrkus

Beiträge
223
Punkte Reaktionen
0
Als ich denke, wenn du ihn nicht operieren lässt, dann ist es egal ob du jetzt Medikamente gibst oder nicht, er wird so oder so dann demnächst verhungern.
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
Marrkus es ist ein Zeichen des Respektes erstmal alles zu lesen bevor man schreibt, das Tier ist bereits verstorben
Bunter Zwerg mein Beileid:(
 
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.796
Punkte Reaktionen
225
Mein Beileid auch von mir.:056:



Mitfühlende Grüße
Amber
 
Thema:

Altes Kaninchen mit schlimmen Backen Zähnen

Altes Kaninchen mit schlimmen Backen Zähnen - Ähnliche Themen

Brauche dringen Degu Rat...bin ratlos: Wir haben 3 Degu Männchen. Geboren sind sie im März diesen Jahres. Haben sie von einer Züchterin. Wir haben uns eingehend informiert und haben...
Erfahrungen mit E.Cuniculi: Hallo zusammen, Ich habe gesehen, dass es schon einige Themen dazu gibt, deswegen hoffe ich, dass es in Ordnung ist, wenn ich nochmal eines...
Zahnschwein Marie: Meerschweinchen Krankheiten / Gesundheit Meerschweinchen Krankheiten Guten Tag, normalerweise bin ich eher stille Mitleserin in diesem Forum...
Dringend hilfe! Ratte verweigert Nahrung: Hallo ihr Lieben! Ich wende mich an euch in wirklich großer Not, ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Die Zeit rennt deswegen hoffe ich von euch...
Kaninchen beim Tierarzt an Nierenversagen gestorben😪😪😪: Hallo Ihr, Ich habe mich nun entschlossen und mich hier auf Tierforum.de angemeldet um mein Trauer, Wut, Ärger und Hilflosigkeit mitzuteilen...
Oben