Meine Jungs Prügeln sich

Diskutiere Meine Jungs Prügeln sich im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr lieben, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Folgendes problem ist aufgetreten ich hab zwei Kastrierte Zergkaninchen die sich...
T

Thamino&Twixx

Registriert seit
23.09.2016
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Folgendes problem ist aufgetreten ich hab zwei Kastrierte Zergkaninchen die sich normalerweise sehr lieb haben. Sie haben vor 2 Monaten ca. angefangen sich haar Büschel raus zu reißen. Das
hat nach einigen Tagen wieder aufgehört. Aber seid gestern abend drehen die beiden richtig durch die prügeln sich ohne ende über all fliegen riesige haar Büschel rum und die beiden haben sich sogar blutig gebissen. Ich habe die beiden jetzt erstmal getrennt weil ich nicht möchte das sie sich gegenseitig so weh tun. Ich würde gerne wissen was ich machen soll. Normalerweise sind die beiden ein Herz und eine Seele.
Dazu: die zwei sind jetzt ein Jahr alt und haben genügend Auslauf draußen sowie drinnen. Sie wohnen mit zwei ebenfall männlichen Meerschweinchen (Geschwister,unkastriert, und ein halbes Jahr bis 10 Monate alt) zusammen und verstehen sich eig alle super. HILFE Danke für antworten im vorraus.
 
23.09.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
violala

violala

Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Huhu,

Erstmal eine Frage: wie viel ist denn genügend Platz? Was steht Ihnen dauerhaft zu Verfügung?

Es kann natürlich sein, dass sie jetzt in der Flegelphase sind und die Rangordnung neu ausspielen. Blutig ist hierbei natürlich nicht gut. Wie schwer sind denn die Verletzungen?

2 Jungs sind nun auch eine Konstellation, die nicht immer gut gehen muss. Kann, ja... Aber muss eben nicht. Hättest du die Möglichkeit, ein Mädel dazu zu holen?

Wir sind die beiden jetzt untergebracht? Kein Riech-und Sichtkontakt?

LG
 
T

Thamino&Twixx

Registriert seit
23.09.2016
Beiträge
5
Reaktionen
0
Auf 7qm drinnen und draußen 6qm Auslauf. Die beiden kennen sich schon immer also quasi seit Geburt an. Die Verletzungen sind jetzt nicht sooooo schlimm das man sagen müsste ab zum Tierarzt aber schon ne kleine offene wunde sag ich mal. Ja hab die beiden in hör weite aber sehen können sie sich nicht.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Könnte natürlich noch ein mädel dazu nehmen aber ob es das besser macht ?
 
L

Lunimo

Registriert seit
11.04.2016
Beiträge
433
Reaktionen
0
Zwei kastrierte Rammler mit einem Weibchen klappt fast immer gut.
 
T

Thamino&Twixx

Registriert seit
23.09.2016
Beiträge
5
Reaktionen
0
Fast immer. Ich möchte mich nachher ungern trennen von keinem der beiden und wenn ich jetzt noch ein Weibchen nehmen und es dann nicht klappt was mach ich dann
:(
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Ein Mädchen KANN Ruhe rein bringen, es kann aber genau so gut nach hinten los gehen so, dass sie sich dann erst recht um sie prügeln und es müsste noch ein Mädel her. Selbst wenn jeder sein eigenes Mädl hat kann es im dümmsten Fall sein, dass sie dennoch aufeinander los gehen. Der Platz ist jetzt auch nicht soooo riesig für 2, für 4 ists definitiv zu wenig.

2 qm + ganztägig Auslauf; bzw. 3 qm mit wenig oder keinem Auslauf ist das Mindestmaß. Das heißt nicht, dass jedes Kaninchen damit glücklich und zufrieden ist. Das beugt schlichtweg Aggressionen, Langeweile und Verhaltensstörungen vor. Manche, aktivere Kaninchen sind erst ab 15 qm halbwegs zufrieden.
Daher könnte es durchaus ein Platzproblem sein.
Es könnte auch sein, dass einer Schmerzen hat und daher schnell aggressiv reagiert. Ein Tierarztcheck ist also nicht verkehrt.

Sehr wahrscheinlich ist, dass sie jetzt einfach in einem blöden Alter sind und die Rangordnung neu klären müssen. Das ist völlig normal, gerade so ab 9-12 Monate, manchmal auch später, tritt das sehr häufig auf. (Es kann auch später immer wieder sein, dass jemand die Rangordung in Frage stellt und mal kurz gezofft wird.)
Sofern du also nicht die Möglichkeit hast das Gehege zu erweitern und sie sich nicht Tierarztreif prügeln, würde ich persönlich erstmal abwarten und ihnen die Chance geben ihre Unstimmigkeiten untereinander zu klären.


Da du sie jetzt schon getrennt hast, wirst du sie evtl. nicht ohne Weiteres wieder zusammensetzen können. Daher die Fragen: Wie lange sind sie jetzt getrennt? Wie hast du sie jetzt untergebracht (Riech-/Sichtkontakt)? Ist das ursprüngliche Gehege abgetrennt oder steht es momentan leer? etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thamino&Twixx

Registriert seit
23.09.2016
Beiträge
5
Reaktionen
0
Den Anstifter habe ich in ein etwas kleineres Gehege gesteckt seid 3 Tagen sind sie nun getrennt und kein Sicht nur riech Kontakt. Wie soll ich den Versuchen sie wieder zsm zu setzen? Und
 
3bunnys_live

3bunnys_live

Registriert seit
26.09.2016
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hey!
Die beiden sind jetzt in einem Alter in dem sie die Rangordnung klären. Das ist manchmal auch blutig. Allerdings haben sie definitiv zu wenig platz. Pro Tier 3 qm Auslauf sagt man, doch das ist immer noch zu wenig! Genauso wie 4 qm Stall! Kaninchen brauchen Platz um sich aus dem weg gehen zu können! Rennen zu können! Ihre 60 km/h ausleben! Das können sie auf mikrigen 8 qm nicht!
Und wenn du sie jetzt wieder zusammen setzt mach es doch am besten wie bei einer richtigen vergeselschaftung! Viel Platz, mehrere Futter + Wasserstellen und einfach mal abwarten. An den Rand dazu setzen und einige Handtücher dabei haben. Verbeißen sie sich nun ineinander wirfst du seitlich das Handtuch auf sie, so erschrecken sie sich und stoßen auseinander!
Noch gut ist überall Heuhaufen zu verteilen. So haben sie immer was zum knabbern was sehr Stress abbauend ist.
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Ich schließe mich an, das Sicherste wird sein, wenn dus angehst wie bei einer gängigen Vergesellschaftung, als wären sie völlig Fremde. Hier ein Leitfaden: https://www.tierforum.de/t106570-die-vergesellschaftung-von-kaninchen-ein-leitfaden.html oder auch über http://www.kaninchenwiese.de/

Oft wird geraten sie direkt 2 Wochen komplett zu trennen und erst dann mit der VG zu starten. Um das Verhältnis zueinander zu beruhigen.
Wenn sie für diese Zeit in winzigen Käfigen stecken müssen ohne Auslauf (um das VG-Gehege neutral zu halten), kann das Aggressionen aufbauen. Da bin ich etwas zwiegespalten was die längere Trennung angeht.
 
T

Thamino&Twixx

Registriert seit
23.09.2016
Beiträge
5
Reaktionen
0
Und was wäre wenn ich einen der beiden raus setzte ins außengehege und den anderen drinn lasse das einige tage so lasse sagen wir eine Woche dann hat jeder ruhe jeder seinen patz sie riechen hören und sehen sich überhaupt nicht eine Woche und ich dann nochmal versuche sie zu vergesellschafte also ganz von vorne quasi ?
 
3bunnys_live

3bunnys_live

Registriert seit
26.09.2016
Beiträge
12
Reaktionen
0
Das ist eine gute Idee. Doch nur wenn aß aussengehege auch sicher ist!
Und bitte sorgen dafür das sie mehr patzt haben! Können sie nicht einfach in deiner Wohnung laufen? Sie brauchen definitiv mehr platz
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
Hast du denn einen neutralen Ort, der groß genug ist in dem sie mehrere Wochen bleiben können?
 
Thema:

Meine Jungs Prügeln sich

Meine Jungs Prügeln sich - Ähnliche Themen

  • Die Jungs machen mich verrückt, was ist da los?

    Die Jungs machen mich verrückt, was ist da los?: Hallo, seit über einem Jahr haben wir nun die beiden Ninchen. Seit ca. 3 Monate fangen Sie an zu nerven, der eine mehr als der andere. Es sind...
  • Kommt eine Häsin zu ihren Jungen immer zurück?

    Kommt eine Häsin zu ihren Jungen immer zurück?: Hallo ich habe eine Frage. unsere Häsin hat am Samstag drei Junge bekommen, jetzt ist sie mir aus ihrem draußen Gehege in unseren Gärten bis...
  • Kaninchen "Stubenrein" kriegen ?

    Kaninchen "Stubenrein" kriegen ?: Hallo, Ich habe seit 2-3 Wochen 2 Farbenzwerge. Ich brauche ein par Tipps wie ich die beiden dazu bewegen kann auf ihre Ecktoilette zu gehen...
  • Junges Kaninchen will nicht raus

    Junges Kaninchen will nicht raus: Hallo ihr lieben, mein Freund und ich haben seit letzter Woche eine junge Kaninchendame bei uns. Sie ist ungefähr 13 Wochen alt. Wir halten die...
  • Ich verstehe meine Jungs einfach nicht!

    Ich verstehe meine Jungs einfach nicht!: halli hallo, ich habe ein echt riesen großes problem, und zwar.. ich habe 2 kaninchen (beide kastriert), einer ist 1 1/2 jahre alt und der andere...
  • Ähnliche Themen
  • Die Jungs machen mich verrückt, was ist da los?

    Die Jungs machen mich verrückt, was ist da los?: Hallo, seit über einem Jahr haben wir nun die beiden Ninchen. Seit ca. 3 Monate fangen Sie an zu nerven, der eine mehr als der andere. Es sind...
  • Kommt eine Häsin zu ihren Jungen immer zurück?

    Kommt eine Häsin zu ihren Jungen immer zurück?: Hallo ich habe eine Frage. unsere Häsin hat am Samstag drei Junge bekommen, jetzt ist sie mir aus ihrem draußen Gehege in unseren Gärten bis...
  • Kaninchen "Stubenrein" kriegen ?

    Kaninchen "Stubenrein" kriegen ?: Hallo, Ich habe seit 2-3 Wochen 2 Farbenzwerge. Ich brauche ein par Tipps wie ich die beiden dazu bewegen kann auf ihre Ecktoilette zu gehen...
  • Junges Kaninchen will nicht raus

    Junges Kaninchen will nicht raus: Hallo ihr lieben, mein Freund und ich haben seit letzter Woche eine junge Kaninchendame bei uns. Sie ist ungefähr 13 Wochen alt. Wir halten die...
  • Ich verstehe meine Jungs einfach nicht!

    Ich verstehe meine Jungs einfach nicht!: halli hallo, ich habe ein echt riesen großes problem, und zwar.. ich habe 2 kaninchen (beide kastriert), einer ist 1 1/2 jahre alt und der andere...