Vergsellschaftung/Käfig zweiteilen

Diskutiere Vergsellschaftung/Käfig zweiteilen im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; Guten Abend Deguliebhaber :) Letzte Woche ist meine Degudame leider verstorben und ihre Schwester wartet nun auf die Neueinkömmlinge. Ich habe...
L

Lenagro27

Registriert seit
21.11.2016
Beiträge
4
Reaktionen
0
Guten Abend Deguliebhaber :)
Letzte Woche ist meine Degudame leider verstorben und ihre Schwester wartet nun auf die Neueinkömmlinge.
Ich habe noch keine Erfahrungen mit Vergsellschaftungen und hoffe deshalb hier ein wenig Hilfe zu bekommen..:angel:
Meine Degudame ist ca. 7 Jahre alt und ziemlich schüchtern, denn ihre Schwester war in der Rangordnung das Oberhaupt. Wie sich herausgestellt hat, sind die beiden Degudamen, die ich aufnehmen werde aus dem selben Wurf
und demnach genau so alt. Ich habe gehört, dass es eigentlich besser wäre Jungtiere dazuzusetzen, aber leider hatten die umliegenden Tierheime nur Männchen oder garkeine Degus da. :roll:
Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich die Vergesellschaftung einfacher gestalten kann? Könnte es sogar sein, dass sie sich schnell verstehen, da sie ja aus dem selben Wurf sind? Wie lange sollte ich das Trenngitter im Käfig belassen und wie lange danach genau beobachten? :?::?:

Meine zweite Frage dreht sich um das Trenngitter, das ich noch nicht habe..
Mein Käfig ist komplett selbst gebaut (nicht von mir :eusa_shhh:) und da sich darin drei Etagen befinden, ist es etwas knifflig darin ein Gitter zu verbauen, da ich es auch etwas gefährlich finde und Angst habe, dass sie sich an den spitzen Ecken schneiden könnten :eusa_think:
und wenn man einen Rahmen drum baut finde ich es auch tricky (ich versuche mal ein Bild einzufügen, dann wisst ihr vielleicht was ich meine).
Dann ist mir noch eingefallen vielleicht eine Plexiglasscheibe einzusetzen, wo ich Löcher reinbohren könnte, da man diese besser anpassen kann..so finde ich.. Hat da jemand schon Erfahrungen mit gemacht? Oder habt ihr noch ganz andere Ideen? Freue mich über jeden Vorschlag und wünsche euch noch einen schönen Abend =)
Liebe Grüße,
Lena
 

Anhänge

21.11.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Maravilla

Maravilla

Registriert seit
12.12.2015
Beiträge
208
Reaktionen
3
Hallo Lena,

Mein Beileid zum Verlust deiner Deguline!

In deinem Käfig zu vergesellschaften, ist unmöglich. Er ist von der Grundfläche schon viel zu klein und durch die Teiletagen lässt er sich auch nicht trennen. Die Tiere müssen sich ja erst einmal kennenlernen, das braucht seine Zeit. Dafür brauchen sie aber auch Platz und die Möglichkeit, sich ggf. aus dem Weg zu gehen. Auch hätte ich arge Bedenken, dass die Tiere im Eifer des Gefechts abstürzen, denn mehr als 1-2 Sätze können sie nicht springen. Bei einer typischen Vergesellschaftung geht es mitunter aber richtig heiß her, mit Jagden und Boxkämpfen. Könntest du anbauen? Mitunter werden auch ausreichend große Käfige in den Kleinanzeigen angeboten.

Zu einem 7 Jahre alten Degu würde ich auf keinen Fall Jungtiere setzen. Deine Seniorin wäre mit den quirligen Tieren gnadenlos überfordert. Das wäre ja so, als würde eine 70Jährige mit einem Kleinkind, das aufgeweckt und furchtlos seine Umgebung erkundet, zusammenleben. Die Ansprüche der Altersgruppen sind komplett unterschiedlich. Ich würde nach 1-2 Tieren ab ca. 4 Jahren suchen.

Und noch eine Bitte zum Schluss: Tausche unbedingt das untere Laufrad aus. Es ist zu klein (Innendurchmesser für Degus muss mind. 30 cm betragen), hat einen Schereneffekt, der zu bösen Verletzungen oder auch zum Tode führen kann, und die großen Lücken zwischen den Streben sind auch nicht ohne.

Gruß
Maravilla
 
L

Lenagro27

Registriert seit
21.11.2016
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Maravilla,
danke für deine Antwort..
Leider habe ich selber keine Möglichkeit anzubauen, aber morgen kommt jemand der sich etwas auskennt und der mir auch das Innengitter anpassen will. Vielleicht sieht er ja eine Möglichkeit etwas zu verändern.. Einen ganz neuen Käfig wollte ich eigentlich nicht kaufen, da mich dieser schon einiges gekostet hat.. :uups: (Ich hatte eigentlich gedacht, dass man die Teiletagen mit in die Trennung "einarbeiten" kann, weil es ja nicht für ewig ist..)
Mit den Jungtieren.. das habe ich gelesen, dass das wohl besser wäre, aber es kommt in meinem Fall ja eh nicht in Frage, da ich bereits zwei aus dem gleichen Wurf bekommen kann.. Vielleicht kann ich auch die Vergesellschaftung bei meiner Bekannten machen, die die beiden jetzt noch hat und sie dann hinterher in meinem Käfig unterbringen..
Danke für den Tipp mit dem Rad, das wusste ich nicht.. Als ich die Degus bekam hatten sie nur ein Plastikrad und das fand ich mehr als unangebracht, am besten wird dann wohl ein geschlossenes aus Holz sein? Da kann man nur sagen "Gott sei Dank, dass es bis jetzt gut gegangen ist" das Ding fliegt gleich raus ;)
Liebe Grüße
 
Maravilla

Maravilla

Registriert seit
12.12.2015
Beiträge
208
Reaktionen
3
Hallo Lena,

wie groß ist der Käfig denn eigentlich? Vllt. trügt das Bild ja auch und er ist größer, als ich mir vorstelle.
Deine 7Jährige bewegt sich noch im ganzen Käfig? Da bin ich aber baff, denn die Aufstiege (falls es ein aktuelles Käfigbild ist) erscheinen mir schon für einen 4-5Jährigen zu steil.
Unabhängig von der Käfiggröße wirst du aber um Volletagen nicht herumkommen. Ich habe inzwischen über 15 Vergesellschaftungen durchgeführt (irgendwann habe ich aufgehört zu zählen). Ohne längere Hetzjagden sind nur wenige abgelaufen. Schwere Verletzungen oder gar den Tod einer oder mehrerer Degus möchtest du bestimmt nicht in Kauf nehmen.

Gruß
Maravilla
 
L

Lenagro27

Registriert seit
21.11.2016
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Maravilla,
mein Käfig ist ca. 80x90x130cm (T/B/H)..
Ja.. Meine Omadeguline ist noch fit was klettern anbelangt, aber ich denke nun auch über deinen Vorschlag nach Volletagen reinzumachen, sie wird ja auch nicht jünger ;)
Auf garkeinen Fall will ich, dass da irgendwas schlimmeres passiert.. Ich will halt auch nur nicht, dass meine Deguline zu lange allein ist.. Soll ja auch nicht so gut sein!? Ich hab da echt noch nicht viele Erfahrungen gemacht :uups:
Danke auf jeden Fall schonmal & Liebe Grüße
Lena
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Off-Topic
bin nicht vom Fach was Degus angeht, sehe nur dieses vermeintliche gitter laufrad ganz unten im Käfig. Bitte sofort raus nehmen und nicht mehr benutzen, das birgt ein enormes verletzungsrisiko für die Tiere, sie können sich einquetschen oder den schwanz regelrecht abschneiden, es gibt andere sichere laufender, beispielsweise aus Holz.
 
L

Lenagro27

Registriert seit
21.11.2016
Beiträge
4
Reaktionen
0
Das Laufrad ist bereits entfernt ;) Steht auch weiter oben :p Wusste es nicht besser, dachte alles sei besser als Plastik (hab ich dazu bekommen)
Trotzdem danke ;D
 
Maravilla

Maravilla

Registriert seit
12.12.2015
Beiträge
208
Reaktionen
3
Hallo Lena,

gut, dass ich noch mal nach der Größe gefragt habe. So direkt vom Foto hätte ich eher auf 60x60 cm Grundfläche getippt. 80x90 cm ist da schon definitiv besser.
Bei 130 cm Höhe finden 2 Volletagen locker Platz. Platziere die Durchgänge (einer pro Etage reicht mit 10x15 cm) aber seitenversetzt, also einer links, einer rechts und baue auch seniorengerechte Aufstiege ein. Dann kannst du auch ein Trenngitter einziehen. Wenn beim Gitter das Casanet ordentlich abgeknipst ist, also keine Drähte überstehen, besteht auch eine Verletzungsgefahr. Bastele aber einen Rahmen mit mind. 2-3 cm Holzdicke und versehe den beidseitig mit Gitter. Man weiß nie, auf welche doofen Ideen Degus kommen. Bei einfachen Gittern hat es schon böse Bissverletzungen gegeben.

viele Grüße
Maravilla
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Hallo,

Käfiginfos findest du in unserer Deguwiki und bei der Deguhilfe-Süd das Infoblatt Vergesellschaftung von Degus .

So kann ein Trenngitter aussehen:



Hier ist es eingebaut, mit Türchen, damit ich nur eine Paartei raus fangen muss und die anderen dürfen durchs Türchen gehen.

 
Thema:

Vergsellschaftung/Käfig zweiteilen

Vergsellschaftung/Käfig zweiteilen - Ähnliche Themen

  • ungeplant Degus - Fragen zu Grundlegendes & Käfig

    ungeplant Degus - Fragen zu Grundlegendes & Käfig: Hallo, Mein Partner ist die Tage bei seiner Verwandtschaft um auf die Kinder aufzupassen. Dort herrschen nicht so schöne Umstände. Gut, die...
  • 4 degus in 3 käfigen

    4 degus in 3 käfigen: Hallo Ihr, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen?! Ich hab zwei weibchen die sich absolut nicht leiden können, die sind durch ein trenngitter...
  • Ganz neu, brauche Hilfe degu Käfig

    Ganz neu, brauche Hilfe degu Käfig: Hallo ihr lieben, Ich bin ganz neu hier, ich hoffe ihr seht mit Fehler nach und helft mir ggfs hihi. Also ich habe mich nach langer Überlegung und...
  • geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht

    geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht: Hallo liebe Degu-Liebhaber, da meine zwei Degu-Mädels anfangen die Plastik-Wanne meiner Nagervoliere zu zernagen bin ich momentan auf der Suche...
  • Umbau meines alten Käfigs

    Umbau meines alten Käfigs: Hallo ihr Lieben, mein alter Käfig muss für eine hoffentlich bald anstehende VG fit gemacht werden. Den Thread eröffne ich nur, weil ich nicht in...
  • Umbau meines alten Käfigs - Ähnliche Themen

  • ungeplant Degus - Fragen zu Grundlegendes & Käfig

    ungeplant Degus - Fragen zu Grundlegendes & Käfig: Hallo, Mein Partner ist die Tage bei seiner Verwandtschaft um auf die Kinder aufzupassen. Dort herrschen nicht so schöne Umstände. Gut, die...
  • 4 degus in 3 käfigen

    4 degus in 3 käfigen: Hallo Ihr, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen?! Ich hab zwei weibchen die sich absolut nicht leiden können, die sind durch ein trenngitter...
  • Ganz neu, brauche Hilfe degu Käfig

    Ganz neu, brauche Hilfe degu Käfig: Hallo ihr lieben, Ich bin ganz neu hier, ich hoffe ihr seht mit Fehler nach und helft mir ggfs hihi. Also ich habe mich nach langer Überlegung und...
  • geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht

    geeigneter Degu-Käfig oder Terrarium gesucht: Hallo liebe Degu-Liebhaber, da meine zwei Degu-Mädels anfangen die Plastik-Wanne meiner Nagervoliere zu zernagen bin ich momentan auf der Suche...
  • Umbau meines alten Käfigs

    Umbau meines alten Käfigs: Hallo ihr Lieben, mein alter Käfig muss für eine hoffentlich bald anstehende VG fit gemacht werden. Den Thread eröffne ich nur, weil ich nicht in...