Meine ersten Ratten-Ernährung?

  • Ersteller des Themas AnniST
  • Erstellungsdatum
A

AnniST

15.12.2016
1
0
Hallo ihr Lieben,

ich bekomme bald zwei neue Mitbewohner und wollte daher ein paar Sachen zur Ernährung fragen.
Im Internet habe ich mich schon informiert und schon einiges rausgefunden.
Trotzdem sind noch ein paar Fragen offen...

1) Welches Futter (Trockenfutter) ist empfehlenswert? Über Rattima-Futter habe ich Gutes
und Schlechtes gelesen, weshlab ich sehr unschlüssig bin. Mir wäre es tatsächlich auch lieber, wenn ich es in einem Laden wie Fressnapf kaufen könnte. Da ich nicht selbst mischen möchte, um dem Tier nicht irgendwas wichtiges vorenthalten will :D

2) Welche Snacks kann ich einer Ratte ab und zu mal anbieten? Ich habe vieles gelesen. Nüsse sollen sehr fetthaltig sein usw. Joghurwurde auch erwähnt, was meine Neugier geweckt hat :)

3) Von Nassfutter war auch die Rede....was kann ich mir drunter vorstelen? Was wird da den Ratten angeboten?

4) Brauche ich bei zwei Ratten zwei Näpfe oder reicht einer?

5) Ist zwar keine Frage, aber ich wäre sehr dankbar, ein paar Tipps rund ums Thema Ernährung zu bekommen :)

Ich bin gespannt, was für Tipps ich bekomme :)

Vielen Dank vorab :)
 
15.12.2016
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ernährungsratgeber für Ratten von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Ernährung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
moonlit

moonlit

03.03.2011
171
0
Huhu,

1) Ich hatte früher immer das Rattima, das haben meine gut angenommen. Als ich mal Probleme hatte, das sich einer immer die guten Brocken raus gesucht hat hab ich auf die SSR Pellets genommen und das Problem war gelöst.

2) Meine haben mal Joghurt bekommen, auch mal normale leckerchen aus der Zoohandlung oder auch mal Nüsse, oder getrocknete Mehlwürmer.

3) Ich denke hier ist Katzennassfutter gemeint.

4) ich hatte immer mehrere, einen fürs Trockenfutter und dann noch 1-2 fürs Frischfutter

5) Wichtig zum Trockenfutter und Leckerchen ist tägliches Frischfutter: http://www.diebrain.de/ra-futter.html#frisch hier gibts nen guten Überblock was man geben kann und was nicht. Grundsätzlich steht da viel zu Ernährung, Haltung etc.
 
Nienor

Nienor

04.11.2008
17.433
6
Huhu

und willkommen im Forum ;)

Off-Topic
Da du noch keine Ratten hast, nimmt am besten gleich 3 bzw. 4. Ratten sind Rudeltiere und nicht für eine Paarhaltung gedacht: http://www.tierwiki.com/ratten/haltung/rudeltiere/
Es ist für einen Anfänger immer besser, direkt ein fertiges Rudel zu übernehmen und nicht direkt mit einer Integration die Haltung zu beginnen ;)


zu 1. Ich kann nur empfehlen, das Futter zu mischen. Da kannst du auf die gepressten Dickmacher im Grundfutter verzichten und die Tiere viel gesünder ernähren. Rezepte zum Selbermischen findest du hier: http://www.info.notrattenhilfe.de/index.php/selbstmischfutter

zu 2. in unserem TierWiki findest du allerlei Infos zur Ernährung, da findest du sicher auch das richtige Leckerli für deine Ratten.
http://www.tierwiki.com/ratten/ernaehrung/
Die Geschmäcker sind da schon auch verschieden. Manche lieben zum Beispiel rohe Nudeln, andere mögen sie gar nicht. Nur bei den Dickmachern wie Sonnenblumenkerne und Nüsse sind sich nahezu alle Ratten einig und lieben die :D

zu 3. Das müsste doch eher Frischfutter sein. Katzenfutter gehört nicht zur normalen Ernährung von Ratten, Gemüse und Co. aber sehr wohl.

zu 4. Ein harmonisches Rudel frisst auch aus einem gemeinsamen Napf ;) Aber es macht schon Sinn, nicht nur einen Napf zu haben. Du kannst das Frischfutter zwar auch an Spiessen aufhängen und so servieren, aber ab und an gibt es vllt mal etwas, dass du ihm Napf anbieten willst. Da kommst du mit nur einem Napf schon nicht so weit, da sie ja auch Trockenfutter brauchen. Wir hier haben zusätzlich auch noch Wassernäpfe.

zu 5. Lies dich doch einfach durch unserem TierWiki, da findest du bereits alles Wichtige, was du für die Haltung von Ratten brauchst: http://www.tierwiki.com/ratten/
Bei diebrain musst du beachten, dass da nicht alle Infos korrekt sind. Da wird meines Wissens immernoch ein viel zu kleines Laufrad empfohlen. Wozu Laufräder führen können, siehst du auf dem Bild hier: http://www.tierwiki.com/ratten/kaefig-und-einrichtung/#Gef228hrliches_im_Rattenheim
 
M

Marrkus

13.08.2016
191
0
Ich fand das Vilmie, JF Farm Rattenschmaus und Rattima sehr gut. JR Farm kriegst du im Zooladen. Ansonsten fand ich auch das lose Futter von Fressnapf und Futterhaus sehr gut.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen