Weihnachtsgeschenke

Diskutiere Weihnachtsgeschenke im Familie & Freunde Forum im Bereich Smalltalk; Ich bin ehrlich gesagt immer jemand, der sich frühestens Ende November firstum Weihnachtsgeschenke Gedanken macht. Was aber nicht heißen soll...
S

Snobilikat

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
37
Reaktionen
9
Ich bin ehrlich gesagt immer jemand, der sich frühestens Ende November
um Weihnachtsgeschenke Gedanken macht. Was aber nicht heißen soll, dass ich aufwendige Geschenke scheue. Im Gegenteil. Eigentlich macht mir Schenken sogar Spaß und für meinen Partner fällt mir auch irgendwie immer was ein.
 
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.597
Reaktionen
180
*Staub weg pust*

Es ist bald wieder so weit.
Habt ihr schon Ideen oder Pläne oder sogar bereits Geschenke?
Wie feiert ihr dieses Jahr?

Die letzten 2 Jahre war ich nicht bei der lieben Familie, wegen Streitereien. Dieses Jahr würde ich aber schon mal gerne wieder dann da sein.
Bin aber auch noch am überlegen und noch ziemlich planlos. Mit Wichteln ist nichts mehr bei uns.

Lg
 
M

Miaikon

Dabei seit
08.07.2013
Beiträge
25
Reaktionen
3
Meine Großeltern sind schwer zu beschenken ("Wir brauchen nichts"). Letztes Jahr hab ich ihnen Teeblüten (also diese Teebälle, die im Wasser dann aufgehen und schön aussehen) und selbst gebackene Kekse geschenkt, sie haben sich sehr gefreut. Sie trinken beide gerne Tee. Ich plane, dieses Jahr ähnlich vorzugehen. Mir ist grad eingefallen, ich könnt noch ein paar Kerzen dazu tun, dann haben sie ein besinnliches Nachmittags-Paket.
Im Jahr davor hab ich ihnen übrigens eine Glasteekanne geschenkt. Hat alles System bei mir :)
 
Dorle25

Dorle25

Dabei seit
23.03.2019
Beiträge
116
Reaktionen
9
Meine Geschwister und ich schenken uns nichts zu Weihnachten oder Geburtstagen.

Mein bester Freund -der auch mein Nachbar ist- und ich beschenken uns gegenseitig 🙂, und natürlich beschenke ich auch mein

kleines Enkelchen, und meine Frettchen bekommen neues Spielzeug.
 
Mr. Spock

Mr. Spock

Dabei seit
30.07.2019
Beiträge
803
Reaktionen
189
Die Schenkerei ist hier schon lange vorbei, dazu braucht es auch kein Weihnachten. Überhaupt fällt es auch dieses Jahr aus und vorallem lassen wir die Besucherei sein solange das coronabedingt so unsicher ist.
 
Miss.Piggy

Miss.Piggy

Dabei seit
01.11.2020
Beiträge
468
Reaktionen
54
Für meinen Mann hatte ich einen dringend benötigten Wintermantel. Meine Schwiegermutter hat ihn gesehen und hat mich überredet, dass sie ihn schenken kann. Wahrscheinlich schenke ich jetzt dazu passend Baskenmütze, Schal und Handschuhe.
Meine Schwester zieht gerade um und genau da macht ihr Accuschrauber die Grätsche. Also hat die Familie ihr gemeinsam einen hochwertigen gekauft und schon als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk schon ausgeliefert.
So machen wir es eigentlich immer geschenkt wird, was benötigt wird.
 
blackdobermann

blackdobermann

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
7.539
Reaktionen
58
5 Euro lautet das Limit bei den Weihnachtsgeschenken... hat Schwiemu so entschieden....


Und ich dachte mir so.... fuck, was soll man denn dann schenken?
Das ist doch nüscht!
Naja irgendwas kratzen mein Freund und ich schon noch zusammen.... ein paar Sachen haben wir, und neeee.... mit den 5 Euro Limit klappt es nicht so ganz....
 
karl-käfer

karl-käfer

Dabei seit
22.08.2009
Beiträge
1.775
Reaktionen
27
5 Euro lautet das Limit bei den Weihnachtsgeschenken... hat Schwiemu so entschieden....


Und ich dachte mir so.... fuck, was soll man denn dann schenken?
Das ist doch nüscht!
Naja irgendwas kratzen mein Freund und ich schon noch zusammen.... ein paar Sachen haben wir, und neeee.... mit den 5 Euro Limit klappt es nicht so ganz....
Das ist tatsächlich schwierig....
20 € sind wohl eher machbar
 
karl-käfer

karl-käfer

Dabei seit
22.08.2009
Beiträge
1.775
Reaktionen
27
Eltern und Schwiegermama bekommen selbst gestalteten Advendtskalender mit 24 Kleinigkeiten - mal Schoki, kleine Creme, selbst gemachtes Badesalz, eine kleine Geschichte oder Gedicht auf nem Zettel, Teelicht... und am 24. immer einen Foto - Familienkaldender. Schwiegeromi lebt allein und freut sich jedes Jahr darauf.

Sohn bekommt einen neuen Computerstuhl
Tochter wünscht sich Töpfe

Der Gatte ein LEGO Beatlespuzzle

Die beste Freundin einen Gänseblümchenaufkleber und im Garten werde ich ihr 100 Krokusse verbuddeln. Das Schild gibt es dann schön eingepackt zu Weihnachten😉
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.515
Reaktionen
228
Wir verzichten auf Geschenke.
Sofern es die bundesweiten Richtlinien erlauben, werden meine Eltern und mein Bruder uns besuchen. Damit wollen wir die traumatische Weihnachtszeit des vergangenen Jahres versuchen zu vergessen, und uns gleichzeitig freuen, dass wir immer noch alle leben und einander haben, v.a. dass mein Paps entgegen jeder Prognose noch unter den Lebenden weilt. Das ist das größte Geschenk auf diesem Planeten und wirklich unbezahlbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Miss.Piggy
Thema:

Weihnachtsgeschenke