Welche Katzenklappe für isolierte Wände?

Diskutiere Welche Katzenklappe für isolierte Wände? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Wir überlegen, welche Katzenklappe/Katzentür wir nehmen sollen. Sie soll dicht und firstmöglichst isoliert sein, vielleicht automatisch oder so...
H

heya

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
48
Reaktionen
0
Wir überlegen, welche Katzenklappe/Katzentür wir nehmen sollen. Sie soll dicht und
möglichst isoliert sein, vielleicht automatisch oder so. Denn zuerst das Haus isolieren und dann ein Loch in die Außenhülle machen ist ja nicht so schlau...
Irgendwie scheints da aber nichts zu geben.
Kennt Jemand soetwas?
 
16.01.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welche Katzenklappe für isolierte Wände? . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Wir hatten damals das Problem, dass die Außenwand ziemlich dick war. Also haben wir kurzerhand zwei Katzenklappen "hintereinandergeschaltet".
Zum Glück hatten wir einen handwerklich sehr begabten Freund, der hat uns dann da einen Durchbruch gemacht, und jetzt sind da halt zwei Katzenklappen direkt hintereinander, mit einem ca. 20-30cm "Durchgang" in der Mauer.
Gegen Zugluft haben wir von außen einfach ein Katzenhäuschen davor gestellt, wo der Durchgang eben genau in die Katzenklappe mündet.
Das klappt hervorragend - nur wenn hier wirklich grad mal arger Sturm herrscht, klappern die Klappen, ansonsten ist hier keine Zugluft und es schränkt die Wärmewirkung wirklich höchstens minimal ein...
LG seven
 
Chianti

Chianti

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
1.876
Reaktionen
0
Baut man Katzenklappen nicht auch in Türen ein?
Wäre vielleicht die günstigstere Variante?
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.100
Reaktionen
43
Baut man Katzenklappen nicht auch in Türen ein?
Wäre vielleicht die günstigstere Variante?
Wollte ich auch grad sagen - ich hab ne Katzenklappe im Fenster, isoliert einwandfrei, und ist so auch nicht dauerhaft, weil man ja im Zweifel das Fenster auch einfach austauschen kann (das alte - "heile" - Fenster steht im Keller).
 
H

heya

Registriert seit
24.05.2010
Beiträge
48
Reaktionen
0
Beim Wärmeschutz geht es ja nicht nur um Wind, sondern auch um die "Isoliertheit" des Bauteils. Es sollte einen ähnlichen "Wärmedurchgangskoeffizient U-Wert / K-Wert" haben wie Tür oder Fenster, die haben meist so 0,1. Sonst ist es wie eine dicke turbowarme Jacke kaufen und dann ein Loch reinschneiden. Durch die "dünne", schlechter isolierte Stelle kann es einen netten Wärmeverlust geben, vorallem, wenn es zieht. Zugluft verursacht Kälteempfinden, d.h.: Bei derselben Temperatur empfindet man es viel wärmer, wenn kein Zug da ist. Wenns zieht, kann man sogar bei 24°C ständig frieren.
Der Mauerdurchbruch für die Dunstabzugshaube ist auch so ein Problem, an dem die Fachleute knabbern. Darumherum kühlt dann die Wand ab, Tauwasser schlägt sich nieder und Schimmelbildung ist die Folge.
Deshalb dachte ich, da gäbs vielleicht schon eine durchdachte Lösung - aber die Technik ist so anspruchsvoll, gestern hab ich eine Klappe oder Tür gesehen, Petwalk oder so, die kostete 1500€. Das ist natürlich horrende. Oder soetwas mit Magnet, die hält die Klappe geschlossen, dass es wenigstens nicht zieht. Die sind nicht so teuer.
Ich denke, sevens Lösung wäre für uns die praxistauglichste. Wir haben überall "Kältefeind" einbauen lassen, um die Ritzen unter/um die alten Türen abzudichten, da können wir jetzt nicht so ein dickes Loch in die Wand oder Tür/Fenster machen... Aber den Katzenweg über mehrere Katzenklappen laufen zu lassen, und einen "Vorbau" vor die Klappe zu machen, das hört sich gut an.
 
paperclips

paperclips

Registriert seit
14.01.2017
Beiträge
8
Reaktionen
0
Glaube wenn du in einem Passivhaus wohnst, gibt es da keine "günstige" Lösung neben der sauteuren Klappe von Petwalk..
Aber wir haben z.B. im Schlafzimmerfenster eine ganz einfache Katzenklappe von Trixie eingebaut und ganz ehrlich, ich merk da keine Beeinträchtigung durch Kälte. :083:

Alternativ hab ich auch schon gelesen, dass man die Klappe einfach in einem Raum installiert, der eh nicht wirklich beheizt wird, wie im Keller oder im Flur - vorausgesetzt man die Möglichkeit im Haus ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Thema:

Welche Katzenklappe für isolierte Wände?

Welche Katzenklappe für isolierte Wände? - Ähnliche Themen

  • Katzenklappe für Zimmertür

    Katzenklappe für Zimmertür: Das Thema hatte ich ja schonmal, aber jetzt wird's ernst - ich hab jemanden, der am Samstag vorbeikommen würde, um mir das einzubauen. Aufgrund...
  • Welche Katzenklappe für Glastür???

    Welche Katzenklappe für Glastür???: :eusa_think: Hallo alle zusammen! Habe meine Shadow nun schon seit einem 3/4 Jahr. Jetzt lassen wir sie auch regelmäßig raus. Ist nur lästig...
  • Fremde Katzen und chipgesteuerte Katzenklappe in Mietwohnung

    Fremde Katzen und chipgesteuerte Katzenklappe in Mietwohnung: Hallo zusammen, wir haben seit Mitte April einen ganz lieben Kater aus dem Tierheim. Er ist ca. zwei bis drei Jahre alt und sehr freiheitsliebend...
  • Welche Katzenklappe kaufen?

    Welche Katzenklappe kaufen?: Abend Leute, bin plötzlich und völlig unerwartet Katzenhalter geworden, und habe den Eindruck etwas überfordert mit der ganzen Situation zu sein...
  • Vorstellung - neu hier - Mäusejagd und Katzenklappe

    Vorstellung - neu hier - Mäusejagd und Katzenklappe: Hallo.. ich bin weiblich, 53, stolze Weggefährtin zweier Tierschutzkatzen, lilli aus Spanien und Lotta aus Rumänien. Seit ich in Dreieich wohne...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenklappe für Zimmertür

    Katzenklappe für Zimmertür: Das Thema hatte ich ja schonmal, aber jetzt wird's ernst - ich hab jemanden, der am Samstag vorbeikommen würde, um mir das einzubauen. Aufgrund...
  • Welche Katzenklappe für Glastür???

    Welche Katzenklappe für Glastür???: :eusa_think: Hallo alle zusammen! Habe meine Shadow nun schon seit einem 3/4 Jahr. Jetzt lassen wir sie auch regelmäßig raus. Ist nur lästig...
  • Fremde Katzen und chipgesteuerte Katzenklappe in Mietwohnung

    Fremde Katzen und chipgesteuerte Katzenklappe in Mietwohnung: Hallo zusammen, wir haben seit Mitte April einen ganz lieben Kater aus dem Tierheim. Er ist ca. zwei bis drei Jahre alt und sehr freiheitsliebend...
  • Welche Katzenklappe kaufen?

    Welche Katzenklappe kaufen?: Abend Leute, bin plötzlich und völlig unerwartet Katzenhalter geworden, und habe den Eindruck etwas überfordert mit der ganzen Situation zu sein...
  • Vorstellung - neu hier - Mäusejagd und Katzenklappe

    Vorstellung - neu hier - Mäusejagd und Katzenklappe: Hallo.. ich bin weiblich, 53, stolze Weggefährtin zweier Tierschutzkatzen, lilli aus Spanien und Lotta aus Rumänien. Seit ich in Dreieich wohne...