Kornatter

Diskutiere Kornatter im Reptilien Forum Forum im Bereich Sonstiges Terraristik Forum; Hallo Leute ich halte nun seit ca 2 Jahren Kornnattern und hatte auch schon Hakennasen, und nun meine Frage. Ich habe eein Adultes...
N

NatternDave

Registriert seit
17.01.2017
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Leute

ich halte nun seit ca 2 Jahren Kornnattern und hatte auch schon Hakennasen, und nun meine Frage.
Ich habe eein Adultes Kornnatternmännchen das ca 3,5 Jahre alt ist ( kann nur ca angaben machen da ich dieses von einem Halter Übernommen habe der seine Tiere aufgegeben hat und aussetzten wollte was
ich total sch....e finde sowas ) nun zur Sache: er hat anfangs ganz noirmal gefressen, getrunken ect war absolut gut zu händeln nicht agressiv oder dergleichen. Ich habe vor 10 Tagen das Terra gesäubert und alles wieder so eingerichtet wie es seit eh und je war den gleichen Bodengrund, verstecköglichkeiten ect. er frisst seit 14 tagen nicht mehr und ist urplötzlich aus heiterem himmel agressiv geworden. Bei Jungschlangen kenne ich das Verhalten ja aber bei einem Tier das schon seit eh und jeh mit der Hand gehändelt worden ist nun so ein Verhalten an den Tag legt ist doch wirklich nicht normal. Ich hatte schon viele kornis und ich weis auch das Schlangen keine Kuscheltiere sind aber so eine Wesensänderung muss ja einen Grund haben, und das Tier nur wegen der Agressivität abgeben ist keine Option für mich . Hattet Ihr schon mal so eine Situation ? Wäre schön wenn Jemand Antworten für mich hätte.

Beste Grüße
 
17.01.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
N

Nanou

Registriert seit
15.06.2012
Beiträge
35
Reaktionen
0
Hallo Dave,

da kann man auch nur mal ins Blaue hinein raten. Folgende Punkte könnten vielleicht noch sinnvoll zu beantworten sein:

-wie lange hast du ihn schon?
-wann war die letzte Häutung?
-hast du die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Auge gehabt?
-wo und wie lange war er während der Reinigung untergebracht (Wärme)?
-wie siehts mit der Winterruhe aus?

Gehe aber bitte im Zweifelsfall immer zu einem reptilienkundigen TA - eine Kotprobe, falls möglich, wäre vielleicht auch noch interessant.
 
N

NatternDave

Registriert seit
17.01.2017
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort

also ich habe Ihn seit ca 6 Wochen, aus sehr schlechter Haltung übernommen. Über die Häutung weis ich leider gar nichts. Wie gesagt sehr sehr schlechte Haltung
Bei reinigungsarbeiten setzte ich meine zwei lieblinge in ein extra terra, luftfeuchtigkeit und temperatur halte ich ständig im auge ( habe eine feuchtmoos ecke und meine tagestemperaturen sind 28-30C und nachts lasse ich die temperatur um 5 grad fallen. War auch bei einem TA für Reptlien Kotprobe I.O er hat ihm ins maul geschaut da er ab und an mal bodenbelag mitfrisst deshalb habe ich auf Kork umgestellt, habe ihn auch röntgen lassen damit verstopfungen ausgeschlossen sind selbst der TA hat keinen Schimmer woran es liegen könnte. MAch mir als Liebevoller halter ja nur meine Gedanken es muss doch an irgendwas liegen verflixt nochmal bin nun wirklich am Verzweifeln. Werde dieses Jahr die Winterruhe einführen ( Bitte nicht Schimpfen den der halter hat die Schlangen nie eine Winterruhe gegönnt und der TA meinte dieses Jahr sei es schon ziemlich zu spät ) und ich musste die ja auch erst mal wieder aufpäppel da die ja nur alle 3 wochen was zu beißen bekommen haben.
 
Thema:

Kornatter