Gutscheine.... Der keiner ist

Diskutiere Gutscheine.... Der keiner ist im Über 18 Forum im Bereich Smalltalk; Ihr lieben, ich muss mich Mal an euch wenden weil ich momentan etwas stinke sauer bin xD Ich habe im Dezember bei einem Adventskalender...
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
18
Ihr lieben, ich muss mich Mal an euch wenden weil ich momentan etwas stinke sauer bin xD

Ich habe im Dezember bei einem Adventskalender mitgemacht. Die Firma ist seriös und bisher haben alle Teilnehmer auch ihren Gewinn erhalten. Ich kenne einige Mitarbeiter persönlich und es ist gewiss keiner, der einen übers Ohr ziehen will...

Nunja, jedenfalls habe ich tatsächlich gewonnen. Und zwar einen 1000€ Gutschein für ein Küchenstudio.
Ich hab Rotz und Wasser geheult weil ich mich dermaßen gefreut habe.
Sofort auf die HP geschaut und die verkaufen auch massig
Zubehör auch für die Küche, ideal da wir mit Einzug unserer neuen Küche alles an Töpfe und Pfannen austauschen müssen
Ich zitiere kurz den Text

Wir verlosen ein 1000€ Gutschein für das Küchenstudio xy
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Sonst nichts, kein Kleingedrucktes etc PP...

Naja jetzt nach ewigem hin und her kamen wir doch Mal langsam Vorran und das Küchenstudio hat sich tatsächlich bei uns gemeldet.
Sie wollen einen Termin für ein planungsgespräch... Ich fragte welches Gespräch, ich habe nur einen Gutschein gewonnen.
Jaaa dieser sei daran gebunden das ich dort meine Küche plane und kaufe, mit einem Mindestwert von 4000€. Ich war dezent überrumpelt und meinte nur das ich keine Küche brauche, da ich eine bereits in Bestellung habe. Ich brauche nur das Zubehör das sie ja ebenfalls verkaufen.

Nun ist die Frage, wie ist das rechtlich? Es stand wie gesagt absolut nichts von einem Mindestbetrag des Einkaufs bzw das dieser Gutschein für eine Küche sein muss. Ein Gutschein für ein bestimmtes Geschäft heißt ja soviel das ich mich auch im gesamten Sortiment bedienen darf, da er wie bargeld angesehen wird.

Ich kenne es ja von anderen Gutscheinen wo dann drunter steht wo und was das einbezieht bzw welchen Warenwert man mindestens dafür kaufen muss.
Aber das fehlte dort. Ich hätte da ja niemals mitgemacht weil ich wie gesagt schon eine habe ^^

Eigentlich ist ja nicht Mal nen Gutschein sondern nur nen Rabatt... Und ich finde arglistige Täuschung trifft es fast.

Der Chef vom Studio will sich jetzt mit dem verloser des Gutscheins in Verbindung setzen... Ja ich gespannt wann Rückmeldung erfolgt

Wie soll ich mich verhalten?
 
19.02.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Hey,

Der Chef vom Studio will sich jetzt mit dem verloser des Gutscheins in Verbindung setzen... Ja ich gespannt wann Rückmeldung erfolgt
Warte ab und bleib mit dem Chef im Kontakt und dann würde ich das alles über ihn laufen lassen erstmal.
Wenn der Chef da schon sagt, das er sich mit denen in Verbindung setzen will, dann sollte er das auch erstmal machen.

Ich denke es ist auch in seinem Sinne, das dieses aufgeklärt wird. :)

Ich kenne Küchenstudio jetzt auch nicht als Zubehör, sondern würde direkt darauf schliessen, das es hier um die Küche ansich geht und nicht um das Zubehör was man kaufen kann. :eusa_think:
Aber ich denk, das ist Interpretationssache und wenn da nichts weiter ausgeschrieben ist und die auch Zubehört verkaufen...Joar, warum nicht auch das?
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
18
Der Chef war der, der die Bedingungen runter gerattert hat... Bei den Vorgesprächen bei den verlosern kam das bisher nienzu Wort.

Gut, in einem zoofachgeschäft bin ich auch nicht verpflichtet ein Tier zu kaufen, aber ich verstehe was du meinst. Unser Küchenstudio wo unsere Küche bestellt wurde, die verkaufen ebenfalls Töpfe und Pfannen, eben gleich zu ihren Produkten auch dazu. Da kann ich von Besteck Kästen über Abdeckungen für den Herd auch alles kaufen. Klar ist ein Fach Geschäft etwas anderes, aber wie ich schon sagte, ich darf mich im gesamten Sortiment bedienen
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.017
Reaktionen
21
ich arbeite in der Rechtsabteilung meiner Firma und hab (fast) den Bachelor in Wirtschaftsrecht - also wenn Du magst, dann schick mir doch mal alles was Du schriftlich hast per PN. Mit einem "Juristen-Auge" liest man gewöhnlich vieles anders.... aber soweit klingt für mich "Gutschein für ein Küchenstudio" eben nach einem Gutschein für ein Küchenstudio - und nicht für Zubehör....
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
18
Und die 4000€? :eusa_eh:
 
Raa

Raa

Registriert seit
21.08.2017
Beiträge
3
Reaktionen
0
Würde ich auch melden, was hast du da gemacht?
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
18
Haben uns bereits außer gerichtlich geeinigt und ich habe zwar nicht die komplette Summe, aber eine akzeptable Summe zu meiner freien Verfügung bekommen.
Da wir gesagt das unser Bauunternehmen ist, wollte ich da auch keinen großen zoff

In Zukunft werden sie ihre Gewinnspiele definitiv anderes schreiben xD
 
Thema:

Gutscheine.... Der keiner ist