Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen

Diskutiere Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, ihr Lieben, ich bräuchte ganz dringend Eure Hilfe. Wir haben meinem Bruder vor 4 oder 5 Jahren ca 2 männliche Meerschweinchen aus der...
N

Naddlb

Registriert seit
02.03.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo, ihr Lieben,
ich bräuchte ganz dringend Eure Hilfe. Wir haben meinem Bruder vor 4 oder 5 Jahren ca 2 männliche Meerschweinchen aus der Zoohandlung gekauft. Die beiden Männchen sind aber Brüder.
Es war schon immer so dass der
ein bisschen größere den kleinen immer ein bisschen untergraben hat, ist ja auch klar zwecks Rangordnung. Aber heute waren wir mit dem Kleinen beim TA. Denn in der letzten Zeit hat er immer weiter und weiter abgenommen, er ist total schreckhaft geworden und man könnte fast meinen er weint öfter mal.
Der TA hat nun gesagt der große dominiert ihn zu arg und wir sollen die beiden trennen.

Aber die beiden sind seit Anfang zusammen und es gibt auch öfters Momente wo die beiden direkt nebeneinander liegen und kuscheln. Wir können doch die beiden jetzt nicht trennen und für den Rest ihres Lebens alleine im Käfig sitzen lassen.

Habt ihr noch Ideen?
 
02.03.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.094
Reaktionen
2
Hallo,

wurden beim TA auch die Backenzähne kontrolliert?
 
N

Naddlb

Registriert seit
02.03.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Mandarina,

puh müsste ich bei meiner Mam nachfragen, die war mit ihm beim TA.
Aber was kann es mit den Zähnen zu tun haben? Und was ist wenn die auch kontrolliert wurden?
Liebe Grüße
Nadine
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.335
Reaktionen
13
Wenn die Zähne nicht in Ordnung sind, dann frisst das Tier naturgemäß weniger und deshalb könnte Gewichtsverlust eben auch an Zahnproblemen liegen. Zahnschmerzen sind nunmal nichts schönes, davon können ja auch wir Menschen ein Lied singen.
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.094
Reaktionen
2
Ich kenne mich mit Meerschweichen nicht aus, habe aber reichlich Erfahrung mit Degus und ein paar Paralellen gibt es da schon.

Das Dominanzverhalten besteht ja schon seit Jahren. Wenn er jetzt plötzlich abnimmt kommt er entweder nicht ans Futter oder mit den Zähnen stimmt was nicht.

Vielelicht meldet sich hir noch jemannd mit Meeri-Erfahrung.
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Das die beiden Brüder sind ist absolut unrelevant.

Aus irgendeinem Grund frisst der eine jetzt weniger, was wie schon mehrfach gesagt oft mit den Zähnen zusammenhängt.
Ich hatte hier auch zwei Frühkastraten in der Gruppe (auch Brüder). Das ging viele Jahre gut und dann nicht mehr.
Da aber beide sowieso kastriert waren, wurde die Gruppe getrennt.

Sind die beiden Meeries von Deinem Bruder auch kastriert ?
 
N

Naddlb

Registriert seit
02.03.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
so hallo ihr Lieben, die Zähne wurden wohl komplett überprüft, die sind wohl in Ordnung. Nein kastriert sind die beiden nicht, aber das waren sie ja die letzten Jahre eigentlich auch nicht:eusa_think:
meine Mam hat für den Kleinen so ein Päppelbrei oder irgendwas bekommen, dass er jeden Tag bekommt, aber auch damit hat er seit dem TA Besuch 40gramm abgenommen
 
M

Missimiss

Registriert seit
06.03.2017
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
bei uns war das damals ähnlich, der eine Bruder dominierte den anderen und es kam zu angriffen. Der Tierarzt hatte zur Kastration geraten und es wurde besser. Vielleicht wäre das eine Option. Deine Tiere sind allerdings schon älter und eine Narkose ist ja für Nager eine große Belastung.
oder du stellst einen seperaten Käfig hinzu, sodass eine räumliche Trennung gegeben ist. Somit kommt der unterlegende auch mal zur Ruhe.
 
N

Naddlb

Registriert seit
02.03.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
so naja "gute" Nachrichten. Es liegt nicht am Verhältnis der beiden, sondern der Kleine hat sich die Zähne vorne abgebrochen :( warum der TA das aber davor nicht gesehen hat oder ob es erst danach passiert ist ka.
Auf jeden Fall bekommt er jetzt klein gehobelte und weiche Sachen die isst er wieder :)
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.094
Reaktionen
2
Versuch auch mal in Streifen geschnittenes Gemüse und Blättriges.
Wenn er nur weiches Zeug und Brei bekommt, bilden sich sonst womöglich auch noch Zahnspitzen an den Backenzähnen.
 
N

Naddlb

Registriert seit
02.03.2017
Beiträge
5
Reaktionen
0
ja kleingeschnittes bzw gehobeltes Gemüse und Blattsalat bekommt er schon jeden Tag :)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Such dir bitte einen anderen Tierarzt!

Das Tierärzte oft Zahnprobleme nicht erkennen, ist ja eine Sache. Aber das ein Tierarzt nicht zieht, wenn er vorne die Schneidezähne abgebrochen hat, spricht schon sehr gegen diesen Tierarzt.

Päppelbrei solltest du erstmal weiter geben, bis die Zähne wieder in Ordnung sind und das Gewicht wieder stimmt. Wenn er selbstständig frisst, kannst du das ihm auch in einer Schüssel anbieten (nur unter Aufsicht, damit der andere nichts wegfrisst) und wenn er das gehobelte Gemüse frisst, muss es auch nicht so viel am Tag sein. Gewicht sollte täglich kontrolliert werden und die Päppelbreimenge daran angepasst werden (also bei Abnahme mehr geben).
 
Thema:

Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen

Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen - Ähnliche Themen

  • plötzlich Stunk im Stall! Hilfe!

    plötzlich Stunk im Stall! Hilfe!: Hallo! Ich brauche dringend eure Hilfe! Habe 4 Meerschweinchen 1 Kastrat und 3 Weiber! Eine Oma die so vor sich hin lebt aber trotzem noch recht...
  • Hilfe zur Vergesellschaftung

    Hilfe zur Vergesellschaftung: Hallo zusammen, eigentlich ist es ein ziemlich trauriger Anlass, dass ich das hier schreibe. Ganz plötzlich mussten wir am Samstag unseren Jolly...
  • hilfe neuankömmling beisst

    hilfe neuankömmling beisst: Hallo brauche dringend eure hilfe Habe gestern einen kastraten zu meiner gruppe zugefügt so wie man es soll auf neutralen boden Lief zunächst...
  • 2 weibl. Meeris neu zusammen, ständig beißt eine die andere, 1 ist schwanger...hilfe bitte

    2 weibl. Meeris neu zusammen, ständig beißt eine die andere, 1 ist schwanger...hilfe bitte: Hallo, habe zwei Tiere aus einem Tierpark (Streichelzoo) bekommen. Beide weiblich,eine wie sich raus stellte ist schwanger (Babys nimmt der...
  • Hilfe, kastrierter Vater und Sohn bekriegen sich!

    Hilfe, kastrierter Vater und Sohn bekriegen sich!: Wir haben eine Meerschweinchenfamilie, die besteht aus Vater, Mutter und vier Kindern. Der Wurf besteht aus drei Töchtern und einem Sohn. Der...
  • Ähnliche Themen
  • plötzlich Stunk im Stall! Hilfe!

    plötzlich Stunk im Stall! Hilfe!: Hallo! Ich brauche dringend eure Hilfe! Habe 4 Meerschweinchen 1 Kastrat und 3 Weiber! Eine Oma die so vor sich hin lebt aber trotzem noch recht...
  • Hilfe zur Vergesellschaftung

    Hilfe zur Vergesellschaftung: Hallo zusammen, eigentlich ist es ein ziemlich trauriger Anlass, dass ich das hier schreibe. Ganz plötzlich mussten wir am Samstag unseren Jolly...
  • hilfe neuankömmling beisst

    hilfe neuankömmling beisst: Hallo brauche dringend eure hilfe Habe gestern einen kastraten zu meiner gruppe zugefügt so wie man es soll auf neutralen boden Lief zunächst...
  • 2 weibl. Meeris neu zusammen, ständig beißt eine die andere, 1 ist schwanger...hilfe bitte

    2 weibl. Meeris neu zusammen, ständig beißt eine die andere, 1 ist schwanger...hilfe bitte: Hallo, habe zwei Tiere aus einem Tierpark (Streichelzoo) bekommen. Beide weiblich,eine wie sich raus stellte ist schwanger (Babys nimmt der...
  • Hilfe, kastrierter Vater und Sohn bekriegen sich!

    Hilfe, kastrierter Vater und Sohn bekriegen sich!: Wir haben eine Meerschweinchenfamilie, die besteht aus Vater, Mutter und vier Kindern. Der Wurf besteht aus drei Töchtern und einem Sohn. Der...