"RodiCare Immun" zur Stärkung des Immunsystems beim Welpen

  • Autor des Themas Ulinne
  • Erstellungsdatum
U

Ulinne

09.03.2017
6
Da bei unserer kleinen Elli (Jack Russel-Mix Zwerg, 4,5 Monate alt) die Augen leicht gerötet sind und ab und zu etwas "sotten" (leichte Bindehautentzündung, an die man noch
nicht mit härteren Mitteln müsse), hat unsere Tierärzin mir das pflanzliche Mittel "RodiCare Immun" zur Stärkung des Immunsystems sehr ans Herz gelegt und mitgegeben. Sie meinte, ich solle nicht lachen, weil es eigentlich für Nager gedacht sei, aber sie habe bisher damit auch bei Hunden beste Erfahrungen gemacht.
Nun habe ich in einem anderen Forum gelesen, dass dieses Mittel nicht unbedenklich sei, da es u.a. den Darm angreifen könne.
Hat hier jemand Hunde-Erfahrungen damit? Positive oder negative?
Oder trifft das, falls es wahr ist, nur auf Nager zu?
 
09.03.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?