Hund hat Verletzung am Ohr

Diskutiere Hund hat Verletzung am Ohr im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, meine Eltern haben ein großes Problem. Seit 2 Wochen hat deren Hund eine Verletzung am Ohr (nicht mal was großes), aber wie Hunde halt so...
K

kevboy1991

Registriert seit
20.03.2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

meine Eltern haben ein großes Problem. Seit 2 Wochen hat deren Hund eine Verletzung am Ohr (nicht mal was großes), aber wie Hunde halt so sind versucht er die Verletzung ständig "abzuschütteln",
sodass Sie immer wieder aufs Neue aufplatzt und die ganze Wohnung versaut.

Wir haben schon Sprays und Cremes probiert, verbände, abgeschnittene Strumpfsocken, Pflaster, Tapes usw... Dieser Hund bekommt alles, aber auch alles ab und sobald das geschehen ist Schüttelt er sich wieder durch.

Meine Eltern waren auch schon 2mal beim tierarzt, aber mehr als das er gesund ist, man einen Verband drum machen soll (welch blitzidee) und sogar Ohr-Amputation !!!!! konnten die nichts hilfreiches loswerden, sodass ich mich hier an ein Forum wende, habt ihr Erfahrungen mit sowas und Tipps wie man das bandagieren oder das Ohr fixieren kann?

Gruß

Kevin
 
20.03.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hund hat Verletzung am Ohr . Dort wird jeder fündig!
L

Lunimo

Registriert seit
11.04.2016
Beiträge
433
Reaktionen
0
Kannst du mal ein Bild von der Verletzung posten?
Schlackert er sich das Ohr wund oder kratzt er es immer wieder auf?
 
L

Lunimo

Registriert seit
11.04.2016
Beiträge
433
Reaktionen
0
Gab es denn mal einen Kopfverband in Verbindung mit einem Halskragen?
 
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.050
Reaktionen
33
Hallo,

Kann man neben dem Ohrverband (also quasi das Ohr am Kopf festbinden) nicht gleichzeitig einen Halskragen aufsetzen? Dann kann er den Verband nicht runterkratzen.

LG
Shiria

Edit: Da war jemand schneller :D
 
T

ttierfreund

Registriert seit
20.03.2017
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo..Wirken die Cremes nicht soooo schnell? Ist das eine Größere Wunde? Also ich kann nur sagen, dass ich Etwas kenne wo sehr schnell wirkt..aber das ist eigentlich offiziell noch nicht auf dem Markt.
Denke mal, daher kennen das die meisten Tierarztpraxen, bzw. Heilpraktiker es noch nicht.
Bei meiner Katze hatte es superschnell geholfen.zog ruckzuck die Entzündung heraus und die Wunde verheilte auch sehr schnell.

Den Preis kann ich allerdings leider nicht nennen, da er anscheinend erst noch dem (rein biologischem) Produkt angepasst wird.
Jedenfalls war ich sehr froh, dass meine Mietze da nicht viel leiden musste und nachher wieder quitschfidel war :D
Glaube, der Preis wäre normalerweise so um die 17,-18 Euro...hatte 50ml genommen aber dadurch, dass es so gut wirkte minimal davon verbraucht...

Hoffe, Deinem Hundchen geht es bald wieder besser und natürlich nix Ohr ab... ;)
Mfg, Louise
 
K

kevboy1991

Registriert seit
20.03.2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

Kann man neben dem Ohrverband (also quasi das Ohr am Kopf festbinden) nicht gleichzeitig einen Halskragen aufsetzen? Dann kann er den Verband nicht runterkratzen.

LG
Shiria

Edit: Da war jemand schneller :D
er kratzt ihn ja gar nicht der verband geht einfach mit der zeit während seinen bewegungen ab oder wenn er sich schüttelt
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.504
Reaktionen
15
Mein erster Gedanke war auch: Verband um den Kopf und dann einen Trichter herum. Dann kann er den Verband nicht mehr wegkratzen und schütteln bringt dann nichts mehr :).
 
K

kevboy1991

Registriert seit
20.03.2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
ok danke für die antworten ich gebe das mal so weiter, vielleicht bringt es ja was, ist echt nervig wie wegen so nem "Kratzer" so ein Stress entstehen kann...
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
2
Wenn es so häufig wieder aufgeht ist die Frage, ob es wirklich nur eine kleine Wunde ist, oder ob etwas anderes dahintersteckt, z.B. ein Blutohr.

Je nach Ursache muss es natürlich entsprechend behandelt werden, man kann das Ohr mit einem Verband am Kopf fixieren, oder man umklebt es. Wenn so ein Verband von jemandem gemacht wird, der weiß was er da tut und ordentlich Leukoplast im Spiel ist, dann kann ein Hund den auch nicht wieder abschütteln ;)

Falls ihr euch bei eurem Tierarzt nicht gut beraten fühlt holt euch doch mal eine zweite Meinung ein und lasst euch dort auch zeigen wie man einen schüttel-sicheren Verband macht.
Wenn alles nichts hilft würde ich statt dem normalen Plastiktrichter vielleicht mal einen zum Aufblasen probieren, ist bequemer für den Hund aber macht es sicherlich noch schwieriger den Kopf zu schütteln.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.029
Reaktionen
307
Wurden die Ohren direkt untersucht?

Bei Ohrmilben oder entsprechenden Entzündungen schütteln Hunde auch extrem heftig den Kopf und dadurch können "Blutohren" entstehen.
 
K

kevboy1991

Registriert seit
20.03.2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
Wir waren wie gesagt schon öfter beim Arzt und die haben gesagt ihm fehlt rein gar nichts, vom zeigen wie ein richtiger Verband gemacht wird war das auch weit entfernt

ich geb das aber mal so weiter
 
Thema:

Hund hat Verletzung am Ohr

Hund hat Verletzung am Ohr - Ähnliche Themen

  • Hund leckt Pfote- aber ich sehe keine Verletzung?

    Hund leckt Pfote- aber ich sehe keine Verletzung?: Hallo... Neuer Tag, neues Problem... Heute war Pino ca. 15 Minuten unbeaufsichtigt im Garten und als ich wieder kam, trat er plötzlich nicht mehr...
  • Hund Verletzung

    Hund Verletzung: guten tag erstmal also meine tochter ist vor 2 tagen abends mit unseren hund gassi gegangen(beaglemix knapp 2 jahre alt)und als sie wieder hoch...
  • Hilfe mein Hund hat die Backe auf

    Hilfe mein Hund hat die Backe auf: Bitte hlft mir ich bi gerade aufgestanden und dan sehe ich das mein hund die backe verletzt hat ca 3x3 cm. kein fell und es ist blutig bitte Helft...
  • Tierparasit?

    Tierparasit?: Hi zusammen, ist dies hier ein Tierparasit?Habe es in der Wohnung entdeckt und denke nun mein kleiner Hund hat hier einen Befall. Auf den Fotos...
  • Hund wirkt aufgeregt

    Hund wirkt aufgeregt: Hallo Leute, folgendes Problem: letzte Woche wurde unser 13-jähriger Hund am rechten Bein operiert. Dort war außerhalb ein großer Tumor, der...
  • Ähnliche Themen
  • Hund leckt Pfote- aber ich sehe keine Verletzung?

    Hund leckt Pfote- aber ich sehe keine Verletzung?: Hallo... Neuer Tag, neues Problem... Heute war Pino ca. 15 Minuten unbeaufsichtigt im Garten und als ich wieder kam, trat er plötzlich nicht mehr...
  • Hund Verletzung

    Hund Verletzung: guten tag erstmal also meine tochter ist vor 2 tagen abends mit unseren hund gassi gegangen(beaglemix knapp 2 jahre alt)und als sie wieder hoch...
  • Hilfe mein Hund hat die Backe auf

    Hilfe mein Hund hat die Backe auf: Bitte hlft mir ich bi gerade aufgestanden und dan sehe ich das mein hund die backe verletzt hat ca 3x3 cm. kein fell und es ist blutig bitte Helft...
  • Tierparasit?

    Tierparasit?: Hi zusammen, ist dies hier ein Tierparasit?Habe es in der Wohnung entdeckt und denke nun mein kleiner Hund hat hier einen Befall. Auf den Fotos...
  • Hund wirkt aufgeregt

    Hund wirkt aufgeregt: Hallo Leute, folgendes Problem: letzte Woche wurde unser 13-jähriger Hund am rechten Bein operiert. Dort war außerhalb ein großer Tumor, der...