Kleintiere

Diskutiere Kleintiere im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Eigentlich hasse ich Themen zur Haustier Beratung, aber heute muss ich selber einen erstellen um mal Ordnung in meinen Kopf zu bringen. Vielleicht...
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.106
Reaktionen
24
Eigentlich hasse ich Themen zur Haustier Beratung, aber heute muss ich selber einen erstellen um mal Ordnung in meinen Kopf zu bringen. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Also ich werde mich demnächst (innerhalb dieses Monats) von meinen Sugar Glidern trennen, sie sind jetzt in einem Alter, in dem es jeden Augenblick zuende gehen kann, ich habe innerhalb des letzten
halben Jahres 2 Tiere über die Regenbogenbrücke gehen lassen und ich möchte nicht im Falle eines Falles 1 Tier über haben, was ich später nicht vermittelt bekomme, wer möchte schon ein altersschwaches einzelnes Tier aufnehmen.
die Abgabe ist gut überlegt und fällt mir sehr schwer.
Eigentlich wollte ich mir nach dem Zwergen keine neuen Tiere anschaffen, die im "Käfig leben", aber ein Leben ohne Tiere ist für mich unvorstellbar. Hund und Katzen fallen leider auch komplett weg.

Ich habe hier demnächst eine etwa 2*1*2m große Voliere rumstehen ohne Bewohner. Eigentlich zu schade, um sie abzubauen und im Keller zu verstauben.
Ich bin eindeutig nicht auf dem neusten stand, was die Kleintierhaltung angeht, da ich mich zuletzt nur im Exoten Bereich (Sugar Glider und Stinktiere) bewegt habe. Die Haltungsbedingungen bzw. Empfehlungen haben sich sicher in den letzten 10-15 Jahren geändert.
Lange Rede kurzer Sinn, haut raus, womit könnte ich die Voliere sinnvoll besetzen?

es steht zwar noch nicht fest, das wirklich etwas Neues einzieht aber ich möchte im Falle eines Falles schonmal ein paar umsetzbare Ideen im Kopf haben.
 
20.03.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kleintiere . Dort wird jeder fündig!
L

Lunimo

Registriert seit
11.04.2016
Beiträge
433
Reaktionen
0
Ich finde zum Beispiel persische Rennmäuse großartig und würde mir sofort welche anschaffen, wenn ich könnte.
Ratten finde ich auch klasse, aber ich habe aufgrund der vielen Erkrankungen mit der Haltung aufgehört.
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.106
Reaktionen
24
Aber ist bei rennmäusen eine zu große Voliere nicht ein Problem? Oder gilt das nur für mongolische? Ich will definitiv die vorhandene verwenden und nix neues kaufen. Wenn die Höhe später nicht genutzt werden würde, wäre das ja schon etwas doof. Ich mach mal ein momentan Bild der Voliere, Einrichtung kann natürlich ausgetauscht werden und durch Etagen ergänzt, solange die Reinigung dann noch machbar ist
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.106
Reaktionen
24
Das wäre das gute Stück.
IMG_1303.JPG
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.106
Reaktionen
24
Aber ist bei rennmäusen eine zu große Voliere nicht ein Problem? Oder gilt das nur für mongolische? Ich will definitiv die vorhandene verwenden und nix neues kaufen. Wenn die Höhe später nicht genutzt werden würde, wäre das ja schon etwas doof. Ich mach mal ein momentan Bild der Voliere, Einrichtung kann natürlich ausgetauscht werden und durch Etagen ergänzt, solange die Reinigung dann noch machbar ist
Ok, hab mir die Frage selber beantwortet :eusa_shhh:
 
cherry-lein

cherry-lein

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.831
Reaktionen
118
Was hältst du von Vögeln? Es gibt bestimmt einige Arten die sich sehr wohl in deiner Voliere fühlen würden.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Ich glaube, bei Nagern wirst Du wahrscheinlich immer das Problem mit der Lebenserwartung haben. (Wie das bei persischen Rennern aussieht, weiß ich jetzt allerdings grad nicht.)
Für Ratten wäre das sicher ein Paradies, aber die werden eben auch "nur" 2-3 Jahre alt, selten älter. Bei Farbmäusen sieht´s noch schlechter aus mit 1-2 Jahren, mit Glück auch 2,5... (aber ich glaube, für Farbmäuse fände ich es schon wieder zu groß, es sei denn, Du hältst wirklich ein Rudel von ca. 12 - 16 oder sogar mehr Tieren - kleinere Gruppen würden sich da wohl verlieren ;) Da hättest Du aber aufgrund der Lebenserwartung wahrscheinlich ständig das Problem, neu vergesellschaften zu müssen...)
Und natürlich müssten für alle bisher von mir genannten Arten einige Etagen eingezogen werden, aber das sollte ja nicht das Problem sein.
Ist die Frage: Was möchtest Du? Eher wieder Nager, oder wären die Vögel auch eine Option?

LG seven
 
L

Lunimo

Registriert seit
11.04.2016
Beiträge
433
Reaktionen
0
Perser fand ich persönlich auch immer sehr reizvoll, weil sie 6 bis 10 Jahre alt werden können.

Kämen Hörnchen in Betracht?
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.564
Reaktionen
215
Mir würden spontan Chinchillas einfallen. Die Höhe wäre perfekt mit ein paar kleinen Umbauten (Etagen, Sitzbrettern) und die Lebenserwartung ist mit 15-20 Jahren auch nicht grade kurz.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Mir kamen auch spontan Chinchillas in den Sinn, vor allem weil so viele ein neues Zuhause suchen... Ich weiß aber nicht, wie die Mindestmaße für ein Pärchen sind (deine Voliere ist aber schon recht groß, finde ich).
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Stimmt... Chinchillas. Oder Degus? (aber die nagen sehr stark, ist die Frage, ob dann das Gitter reichen würde...)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Für Chinchillas müssten aber noch seiten Wände rein. Und ich sage es gleich, diese Tiere zerlegen alles, in Null Komma nix. ;)
Grösse wäre ein Traum. Aber er müsste noch Umgebaut werden.

Ansonsten würden mir Streifenhörnchen einfallen. Es gibt arten die man einzeln hält und zu zweitm bzw in Gruppen. :)
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.564
Reaktionen
215
Naja Seitenwände wären kein "Zwang". Meine Voliere hatte auch nur 2 Vollwände, da sind die Bedingungen ja schon wieder überholt das der Käfig von 3 Seiten geschlossen sein sollte. Nur durch das schreddern und Köttel fällt halt viel raus. Chinchillas sind kleine Drecksschweine :silence: Da finde ich unsere Ratten weitaus angenehmer. Auf 2x1x2 Metern könnte man ca. 4 Tiere (+/- 1) halten
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.106
Reaktionen
24
Ich habe doch gar nix über die Lebenserwartung geschrieben, da ging es rein um meine Senioren, sie jetzt zwischen 9 und 7 Jahre alt sind. Mein Freund fände Vögel sicher toll, ein kleiner Schwarm Wellensittiche, ich kann mit Vögeln nix anfangen. Die einzigen die mich reizen würden wären Hühner, aber die haben nix in der Voliere zu suchen.
an Ratten hätte ich auch schon gedacht, Chinchilla an die hab ich gar nicht mehr gedacht, aber etwas zu stark nagendes, das halten die Rück und Seiten Wände sicher nicht aus, die sind nur aus dünnen (Kunststoff?) Platten.
Mich reizen ja schon ewig Frettchen, aber die riechen meinem Freund zu stark :roll:
Hörnchen wären als Einzelgänger nicht schlecht, da hat man das Problem mit dem überbleiben nicht.
Ihr dürft mir gerne noch ein paar Namen in den Raum werfen, ich würde mich bei Gelegenheit mal einlesen.
Mäuse, Ratten und Mongolen hatte ich ja zumindest Schonmal (vor ewigen Jahren)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Naja Seitenwände wären kein "Zwang". Meine Voliere hatte auch nur 2 Vollwände, da sind die Bedingungen ja schon wieder überholt das der Käfig von 3 Seiten geschlossen sein sollte. Nur durch das schreddern und Köttel fällt halt viel raus. Chinchillas sind kleine Drecksschweine :silence: Da finde ich unsere Ratten weitaus angenehmer. Auf 2x1x2 Metern könnte man ca. 4 Tiere (+/- 1) halten
Finde ich persönlich nicht schön. Da die Voliere hier direkt neben der Tür steht und Zugluft hier gerne mal vorbei kommt, können die Chins schnell erkranken. Ich habe damit keinerlei gute Erfahrungen gemacht und auch festgestellt, das Chins gerne ihre Behausungen von vielen Seiten abgedichtet haben.
Daher würde ich da schon schauen, das die von drei Seiten dicht ist.

Aber ob diese Voliere Chinchilla Standhaft wäre...Hmmm...Meine haben sich mehrfach durch VolierenDraht genagt. :roll:
Und dann liefen die Tiere mal einige Tage frei rum, bis man neu abgedichtet hatte. War immer ein Spass.


Also Streifenhörnchen fände ich super und die können auch richtig Zahm werden. :)
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.106
Reaktionen
24
Danke erstmal für eure Ideen, ich bekomme keine Antwort mehr von der übernehmerin meiner Zwerge. Scheint als ob die süßen doch noch eine Weile hier wohnen werden...
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.106
Reaktionen
24
Puh, komisches Gefühl. Am Montag werden die Zwerge abgeholt und bis dahin sehe ich sie nur noch 2 mal, da ich über die Feiertage selber weg bin. Langsam wird es real. Kann es mir aber noch nicht wirklich vorstellen
 
Thema:

Kleintiere

Kleintiere - Ähnliche Themen

  • Kennt ihr menschen zutrauliche aktive Kleintiere die man als Haustier halten kann und nicht so viel platz brauchen?

    Kennt ihr menschen zutrauliche aktive Kleintiere die man als Haustier halten kann und nicht so viel platz brauchen?: Kennt ihr menschen zutrauliche aktive Kleintiere die man als Haustier halten kann und nicht so viel platz brauchen? Ich darf aber keine ratten...
  • Kleintiere mit hoher Lebenserwartung

    Kleintiere mit hoher Lebenserwartung: Hallo zusammen! Ich bin gerade etwas frustriert. Ich halte nun schon einige Jahre Hamster und mag diese kleinen Plüschkrümel total gern anschauen...
  • Kleintiere sind teuer

    Kleintiere sind teuer: Hallo liebe Community, habe in letzter Zeit paar kränkelnde Fellnasen daheim und mir ist dabei mal wieder aufgefallen, wie viel sie an...
  • Bericht Spiegel.de über Kleintiere im Handel

    Bericht Spiegel.de über Kleintiere im Handel: Gerade gefunden: http://m.spiegel.de/wirtschaft/service/a-1027952.html
  • Geruchsentfernung bei mehreren Kleintieren

    Geruchsentfernung bei mehreren Kleintieren: Hallo Tierfreunde ;) Meine Partnerin und ich leben in einer 4zi-Wohnung und haben mehrere Kleintiere bei uns aufgenommen. Diese haben bei uns ein...
  • Ähnliche Themen
  • Kennt ihr menschen zutrauliche aktive Kleintiere die man als Haustier halten kann und nicht so viel platz brauchen?

    Kennt ihr menschen zutrauliche aktive Kleintiere die man als Haustier halten kann und nicht so viel platz brauchen?: Kennt ihr menschen zutrauliche aktive Kleintiere die man als Haustier halten kann und nicht so viel platz brauchen? Ich darf aber keine ratten...
  • Kleintiere mit hoher Lebenserwartung

    Kleintiere mit hoher Lebenserwartung: Hallo zusammen! Ich bin gerade etwas frustriert. Ich halte nun schon einige Jahre Hamster und mag diese kleinen Plüschkrümel total gern anschauen...
  • Kleintiere sind teuer

    Kleintiere sind teuer: Hallo liebe Community, habe in letzter Zeit paar kränkelnde Fellnasen daheim und mir ist dabei mal wieder aufgefallen, wie viel sie an...
  • Bericht Spiegel.de über Kleintiere im Handel

    Bericht Spiegel.de über Kleintiere im Handel: Gerade gefunden: http://m.spiegel.de/wirtschaft/service/a-1027952.html
  • Geruchsentfernung bei mehreren Kleintieren

    Geruchsentfernung bei mehreren Kleintieren: Hallo Tierfreunde ;) Meine Partnerin und ich leben in einer 4zi-Wohnung und haben mehrere Kleintiere bei uns aufgenommen. Diese haben bei uns ein...