Neue Katze zu "Alter" hinzugekommen, Zwickmühle, Bitte um Rat

Diskutiere Neue Katze zu "Alter" hinzugekommen, Zwickmühle, Bitte um Rat im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Ihr Lieben, Erstmal zu unserem ersten Kater: Unser erster Kater wuchs als verwilderte Katze mit seiner Mutter und seinen Geschwistern auf...
Counterpart

Counterpart

Registriert seit
21.12.2016
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

Erstmal zu unserem ersten Kater:

Unser erster Kater wuchs als verwilderte Katze mit seiner Mutter und seinen Geschwistern auf. Noch recht jung wurde er wohl von Tierschützern eingefangen und ins Tierheim gebracht. Seine Mutter wurde überfahren und sein Bruder wurde schnell vermittelt. Er blieb übrig. Als wir die Anzeige von ihm im Internet sahen auf der Tierheimseite, verliebten wir uns gleich und fuhren hin und nahmen ihn mit. Seit dem lebt er bei uns. Er ist neugierig, verspielt, seine Ängste überwiegen bei den meisten Sachen allerdings, er ist ein richtiges Sensibelchen. Er hält sich fern von anderen Menschen und Tieren und klingelt es an der Tür ist er gleich erstmal weg. Er ist Freigänger und kommt regelmäßig nachhause. Er ist kein
besonderer Kuschler doch legt er sich zum Aufwärmen oder wenn ihm langweilig ist doch mal zu mir auf den Schoß auf eine Decke.

Seit 2 Tagen haben wir nun einen anderen Kater in der Wohnung. Dieser hat keine Angst, ist neugierig und versucht immer wieder Kontakt mit unserem Kater aufzunehmen. Allerdings knurrt Kater 1 ihn an und will seine Ruhe. Gestern nacht ist er (Kater 1) weg gegangen nachdem es eigentlich den Anschein hatte, das es besser geworden war mit allen gemeinsam, da er mit dem anderen Kater in einem Raum in Ruhe schlief. Zwar waren wir dazwischen aber er entspannte. Als er dann den Platz wechselte, sich in eine Höhle legte zum schlafen und der andere zu nah ran kam haute er ab. Seit dem ist er weg.

Kater 2 hält sich fast nur in der Wohnung auf, obwohl er jederzeit raus könnte, frisst bisher nichts, will nur "Menschenessen", was er von uns aber nicht bekommt. Wir haben Kater 1 bevorzugt behandelt wenn er da war, nur kommt dieser momentan nichtmal zum essen, weil er gleich zu knurren anfängt sobald Kater 2 den Raum betritt. Vorher fing er schon an in Ruhe zu fressen.

Kater 1 ist kastriert, der 2. wohl nicht. Wir wissen auch nicht ob der 2. Kater die Nähe von Kater 1 sucht weil er so liebesbedürftig ist (bei uns benimmt er sich genauso) und Nähe sucht oder ob er ihn in gewisserweise mobbt und vertreiben will...

Wir sind verzweifelt. Kater 2 fühlt sich hier so wohl, dass wir ihn nicht verscheuchen wollen und Kater 1 ist unser ängstlicher, kleiner Schatz. ..Ich habe so Angst, dass er irgendwann gar nicht mehr nachhause kommt. Hab auch schon überlegt ob man beide einfach mal einsperren sollte bis sie sich dran gewöhnt haben, aber ich glaube das wäre der pure Albtraum für unseren 1. Kater und er ist auch ohne, dass ein anderes Tier da ist schon so freiheitsliebend, dass er immer möchte dass die Tür mit Klappe auf ist damit er immer die Wahl hat rauszugehen.

Ich wäre für Antworten und Ratschläge echt dankbar!
Wenn ich hier etwas durcheinander geschrieben habe, tut es mir Leid, mir geht es sehr nah und ich möchte nichts falsch machen...

Liebe Grüße
 
17.04.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neue Katze zu "Alter" hinzugekommen, Zwickmühle, Bitte um Rat . Dort wird jeder fündig!
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.102
Reaktionen
43
Hallo,

das klingt stressig. Mit Freigängern hab ich keine eigene Erfahrung - aber ich hab es bei den Nachbarn meiner Eltern miterlebt: da kam zur 15jährigen Einzelgängerin ein 12 Wochen altes Kittenpaar. Samira - so hieß die alte Lady - hatte immer schon ein quasi 2. zu Hause bei meinen Eltern (war für die Besitzer ok so), und als die Kleinen kamen hat sie also 2-3 Tage nur bei meinen Eltern gelebt. Ich hab nicht schlecht geschaut, als die sonst eher nicht verschmuste Samira auf einmal einen ganzen Abend unbedingt auf meinem Schoß liegen wollte! Bis ich dann die Kleinen gesehen hab - da hab ich das natürlich verstanden.... lange Rede, kurzer Sinn: das waren 2-3 Tage, dann war sie wieder gern daheim. Also gib Kater 1 (haben die 2 auch Namen? ;)) einfach Zeit. Wie bei jeder Vergesellschaftung - Zeit ist das wichtigste.

Es klingt so als sei Kater 2 euch zugelaufen? Habt ihr schon gesucht, ob er irgendwo vermisst wird? Ansonsten solltet ihr ihn unbedingt einem Tierarzt vorstellen und natürlich - sofern notwendig - kastrieren lassen! Potente und kastrierte Tiere zusammen geht gewöhnlich nicht gut.
 
Hexe76

Hexe76

Registriert seit
24.08.2011
Beiträge
2.022
Reaktionen
0
Wie alt sind die beiden? Eine Vergesellschaftung kann nach wenigen Tagen abgeschlossen sein (das ist normalerweise bei Kitten der Fall), oder kann Monate gehen - je nachdem wie alt die Katzen sind und wie gross der Altersunterschied ist.
Grundsätzlich rät man zur langsamen Vergesellschaftung mittels Gittertür, sodass die Katzen einander sehen, aber nicht erreichen können, bis sie sich aneinander gewöhnt haben. Dafür ist es bei euch nun zu spät, also heisst es Geduld haben und aussitzen.
Sperre die beiden auf gar keinen Fall irgendwo zusammen ein!! Wenn Du das tust, kannst Du beide am nächsten Morgen zum Tierarzt bringen um sie zusammen flicken zu lassen, versprochen! Also lass den beiden ihren Freiraum, verhaltet euch normal - seid ihr angespannt und ängstlich, sind es die Katzen auch, also bringt Ruhe und Normalität rein.
Feliway könnte helfen die Situation ein bisschen zu entspannen.
 
Thema:

Neue Katze zu "Alter" hinzugekommen, Zwickmühle, Bitte um Rat

Neue Katze zu "Alter" hinzugekommen, Zwickmühle, Bitte um Rat - Ähnliche Themen

  • Neue Katze zu alter über Nacht. Was mache ich Nachts mit der Kitte?

    Neue Katze zu alter über Nacht. Was mache ich Nachts mit der Kitte?: Hallo. Ich habe ein Problem.. Gestern habe ich zu unserer 10 Monate alten Mia einen 8 Wochen alten Ernie geholt.. unsere Mia faucht den kleinen...
  • +10 Jahre alt und neue Wohnung. Was soll pako machen ?

    +10 Jahre alt und neue Wohnung. Was soll pako machen ?: Hallo, ich habe eine frage. Ich habe eine Katze die sehr ängstlich ist. Sie ist 10 jahre alt. Ich habe bis jetzt bei meine eltern gewohnt und...
  • Neue Katze geholt - Älterer wird krank

    Neue Katze geholt - Älterer wird krank: Hallo Leute, ich habe mich hier angemeldet weil ich echt verzweifelt bin. Habe vor einiger Zeit eine zweite Katze geholt um meinem Silver...
  • "Alte" Katzen an eine neue gewöhnen und umgekehrt

    "Alte" Katzen an eine neue gewöhnen und umgekehrt: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe auch direkt ein Problem, bei dem ich eure Hilfe brauche: Vorgeschichte: wir haben seit drei...
  • Alte Katze hat Angst vor junger neuer Katze

    Alte Katze hat Angst vor junger neuer Katze: Hallo, seit 13 Jahren lebt unsere Katze bei uns. Sie ist Freigänger und kennt andere Katzen aus dem Garten, diese akzeptiert sie alle nach einem...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Katze zu alter über Nacht. Was mache ich Nachts mit der Kitte?

    Neue Katze zu alter über Nacht. Was mache ich Nachts mit der Kitte?: Hallo. Ich habe ein Problem.. Gestern habe ich zu unserer 10 Monate alten Mia einen 8 Wochen alten Ernie geholt.. unsere Mia faucht den kleinen...
  • +10 Jahre alt und neue Wohnung. Was soll pako machen ?

    +10 Jahre alt und neue Wohnung. Was soll pako machen ?: Hallo, ich habe eine frage. Ich habe eine Katze die sehr ängstlich ist. Sie ist 10 jahre alt. Ich habe bis jetzt bei meine eltern gewohnt und...
  • Neue Katze geholt - Älterer wird krank

    Neue Katze geholt - Älterer wird krank: Hallo Leute, ich habe mich hier angemeldet weil ich echt verzweifelt bin. Habe vor einiger Zeit eine zweite Katze geholt um meinem Silver...
  • "Alte" Katzen an eine neue gewöhnen und umgekehrt

    "Alte" Katzen an eine neue gewöhnen und umgekehrt: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe auch direkt ein Problem, bei dem ich eure Hilfe brauche: Vorgeschichte: wir haben seit drei...
  • Alte Katze hat Angst vor junger neuer Katze

    Alte Katze hat Angst vor junger neuer Katze: Hallo, seit 13 Jahren lebt unsere Katze bei uns. Sie ist Freigänger und kennt andere Katzen aus dem Garten, diese akzeptiert sie alle nach einem...