Wie fängt man mit dem Eigenbau an?

Diskutiere Wie fängt man mit dem Eigenbau an? im Schweinestall Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo erstmal, Habe letztens schon einen Beitrag zum Thema "Stall" hochgeladen und da wurde mir vorgeschlagen über einen Eigenbau nachzudenken...
tierMaxi02

tierMaxi02

Registriert seit
12.01.2017
Beiträge
69
Reaktionen
0
Hallo erstmal,

Habe letztens schon einen Beitrag zum Thema "Stall" hochgeladen und da wurde mir vorgeschlagen über einen Eigenbau nachzudenken, da man bei diesem selbst bestimmen kann wie hoch,lang und breit der
Stall sein soll.
Ich würde zwei Meerschweinchen holen, die dann ja mind. 1,8qm Platz haben sollten.
Aber wie starte ich jetzt? Ich habe mir schon mal ein paar Beiträge durchgelesen und in einem würde man von einem User auf diese-> http://meeribande.de.tl/Bauanleitung-des-Eigenbaus.htm Website verwiesen! Leider gibt es dort nur wenige Bauanleitungen und auch keine die zu meinen Favoriten gehören. Also:
Welche Anleitungen etc. könnt ihr empfehlen?
Welches Holz ist das Beste?
Muss das Holz lackiert werden?
Soll da eine Folie (in einer Anleitung war es eine Teichfolie) drüber?
Was muss ich zusätzlich beachten?
Welches Glas ist geeignet?

Ich hoffe mir kann geholfen werden :uups::)
 
18.04.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dieses Nagerhaus für deine Nager empfehlen. Unsere Zwerghasen lieben das Häuschen. Erst waren wir uns nicht sicher, ob beide Platz haben. Aber kein Problem, da sie es sowieso lieben so eng wie möglich zusammen zu liegen.
Wolkenpfote09

Wolkenpfote09

Registriert seit
28.10.2013
Beiträge
90
Reaktionen
0
Ich nutze für meine Eigentbauten meist Spanplatten, das ist natürlich weniger schön, wenn man den Eigenbau in der Wohnung aufstellen will. Dann würde ich zu unbehandeltem Holz raten. Stücke in der Richtigen größe kann man sich im Baumarkt super zuschneiden lassen.
Ich lege auf dem Boden PVC aus. Der wird mit Silikon verklebt und die Kanten ebenfalls mit Silikon abgedichtet. Dabei am besten Aquariensilikon verwenden, weil der unschädlich ist, falls die schweinchen mal auf die Idee kommen sollten an ihm zu knabbern. Das PVC am besten so groß holen, dass du nur ein Stück verlegen musst und auf der Fläche keine Nähte entstehen, die sind schwer abzudichten.
Die Seiten des Eigenbaus würd ich mit Spielzeuglack (Sabberlack) aus dem Baumarkt streichen. Den gibt es in allen möglichen Farben und er ist beim anknabbern ebenfalls ungefährlich. Nach dem streichen (2-4 Schichten oder so) sollte das Holz auch vor Urin geschützt sein.
Als Glas würde ich persönlich Plexiglas nutzen. Das kann allerdings etwas schwieriger sein, wenn man noch nie damit gearbeitet hat.
Stattdessen kann man auch "Bastlerglas" nutzen, das ist leichter zu verarbeiten und ein wenig biegsam, sodass man auch Kurven damit machen könnte.

Wichtig ist darauf zu achten, dass sich sowohl die Meerschweinchen als auch du wohl fühlen. Soll heißen du musst das Ding auch sauber machen können, ohne dir den Rücken zu brechen. Bei mehreren Etagen würde ich also darauf achten, dass du den Abstand zwischn den Etagen groß genug wählst und die Etagen selber nicht tiefer als 70cm sind. Dann muss die Rampe für die Schweinchen weniger als 40° haben. Bei 2 schweinchen wirst du aber wahrscheinlich nicht mehr als eine Etage brauchen ;)

Ich hoffe ich konnte weiter helfen. Bei mehr Fragen immer gerne her damit. Ich beantworte gerne, wenn ich kann.
 
tierMaxi02

tierMaxi02

Registriert seit
12.01.2017
Beiträge
69
Reaktionen
0
Vielen,vielen Dank :)
Momentan bin ich noch etwas unschlüssig wie der Stall aussehen soll. Es gibt ja diese Ställe, die eine
"angedeutete" Etage haben. (Bild )IMG_0170.jpgIMG_0171.jpg

Die beiden find ich vom Modell her total schön.
Kann ich das Glas auch in solche Scharniere reintun, damit ich es wieder rausheben kann, oder wäre das nicht sinnvoll?
Und auf dem einen Bild (bei dem Anderen erinnere ich mich nicht) ist das Glas ja nochmal tiefer gesetzt als die Rückwand und die Seitenwände das ist sowohl optisch schön als auch praktisch dann müsste man die Meerschweinchen nicht erschrecken, wenn man von oben hineingreift. Aber wie hoch müsste die Glaswand mindestens sein?
 
Wolkenpfote09

Wolkenpfote09

Registriert seit
28.10.2013
Beiträge
90
Reaktionen
0
Man kann, um das Glas von oben einschieben zu können, Aluschienen nutzen, sogenannte U Profile oder H Profile (je nachdem ob du an der anderen Seite auch ein Glas einschieben willst). Wenn du das glas herausnehmbar machst, dann würde ich unter dem Glas noch eine Holzschiene anbringen, damit dir nicht immer das ganze Einstreu entgegen kommt. Das Herausnehmen des Glases kann dir allerdings die Reinigung um einiges erleichtern.

Ich habe bei mir im Gehege für die Etagen die Glaswand 15cm hoch, da können sie mit den Pfoten drauf steigen, springen aber nicht runter, wenn das Gehege über 60cm über dem Boden ist. Die Absperrung auf dem Boden selber habe ich 25cm hoch gemacht (könnte allerdings schon ein wenig hoch sein, aber das ist bei meinem Gehege egal). Dabei ist zu beachten, dass es für Meerschweinchen sowieso schöner ist, etwas erhöht zu stehen, damit sie nicht ständig das Gefühl haben, von oben bedroht zu werden. Und für dich könnte ein erhöhtes Gehege das Reinigen erleichtern, da du dann nicht auf dem Boden rumkrabbeln musst.
 
tierMaxi02

tierMaxi02

Registriert seit
12.01.2017
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ja sehe ich auch so! Das Gehege steht auf jeden Fall erhöht. Vielen Dank werde nochmal gucken was der Baumarkt zu bieten hat. Eine zusätzliche Holzschiene ist ein echt guter Tipp, Danke .:D
Bei weiteren Fragen melde ich mich nochmal, scheine hier jemanden gefunden zu haben, der sich echt auskennt:clap:.
 
Wolkenpfote09

Wolkenpfote09

Registriert seit
28.10.2013
Beiträge
90
Reaktionen
0
Hey, freut mich dass ich helfen kann :D
Ich würde mich über Bericht oder Fotos freuen, wie es bei dir mit dem Gehege voran geht :angel:
 
tierMaxi02

tierMaxi02

Registriert seit
12.01.2017
Beiträge
69
Reaktionen
0
Mach ich :angel:
 
Thema:

Wie fängt man mit dem Eigenbau an?