Degu vergesellschaftung

Diskutiere Degu vergesellschaftung im Degu Verhalten Forum im Bereich Degu Forum; Hi Leute! Ich hab mir vor gut 1 1/2 Jahren 4 Degus zugelegt. (Sind jetzt in etwa 2-3 Jahre) Einer ist leider vor 2 Wochen gestorben :( Ich hab...
M

Melanie_016

Registriert seit
25.05.2017
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi Leute!

Ich hab mir vor gut 1 1/2 Jahren 4 Degus zugelegt. (Sind jetzt in etwa 2-3 Jahre) Einer ist leider vor 2 Wochen gestorben :(

Ich hab mich darauf hin reichlich im Internet mit dem thema vergesellschaftung auseinander gesetzt.

Vor einer Woche hab ich mir 2 neue Degus zugelegt. (Sind jetzt 8-9 Wochen. Einer is relativ schüchtern, der andere ist eher ein alpha männchen)

Ich hab die 'alten' degus in einen käfig getan und die neuen auch. Die beiden hab ich nebeneinander gestellt und täglich das Sandbad getauscht bzw alle 2-3 Tage die degus in den jeweils anderen Käfig gesetzt und das ungefähr seit ner Woche.

Anfangs haben sie schon am gitter zu den anderen genagt. Später haben sie sich, bis auf ein paar kleine 'auseinander Setzungen', ignoriert.

Vorhin wollt ich sie in meinem Zimmer (waren
alle noch nie da) aufeinander treffen lassen. Dazu hab ich die neuen degus in dem Gitter des käfigs getan und die 'alten' 3 hab ich frei laufen lassen. Einfachum die erste richtige Reaktion zu sehen.

2 der 3 'alten' degus haben die neuen komplett ignoriert und sind ohne beachtung vorbei gelaufen.

1 der 3 ist, als er die neuen bemerkt hat, sofort hingelaufen und hat mit dem schwanz (eher aggressiver als neugierig) gewackelt.

Beide (1 neuer, 1 'alter') haben etwas wilder am gitter genagt und sich gegenseitig angeschrien.

Der 'alte' ist aber dann wieder weggerannt und hat die gegend erkundent und ist ab und zu mal wieder vorbei gekommen, wo sich dann die Situation wiederholt hat.

Dann hab ich den schüchternen neuen heraus geholt und zu den 'aöten degus gesetzt. 2 der 'alten' sind sofort her und ein alter und der neue sind sofort in eine Fellkugel geraten...dies allerdings nur für 1-2 Sekunden, da ich dann dazwischen gegriffen habe (ich konnte nich wirklich mitansehen wie sie sich vermutlich 'zerfetzen' würden)

Der neue is dann unters bett geflüchtet. Die anderen konnten nicht hinterher da ich an mein Bett bücher gestellt hab..damit sie nicht darunter kommen..der eine neue hats irgendwie doch geschafft.

Während der neue unterm bett saß, ging es mit den 2 weiter die sich am Gitter angecshrien haben.

Das wurde aber mit der zeit besser und der 'alte' hat später nur noch an dem einen neuen gerochen und ist dann desinteressiert weiter gelaufen.

Dann hat einer meiner 'alten' degus (der ist halb blind da er an Diabetes leidet) denn neuen entdeckt und hat nicht gerade gut reagiert.

Er hat 'geschrien' wild am gitter genagt und auf den boden 'gestampft'.

Der neue der noch im gitter saß will sich mit jedem der 'alten' anlegen und will vermutlich bestimmt der Anführer werden. (Was nicht wirklich geht weil die anderen viel älter sind als er)

Jetzt weiß ich nicht wirklich was ich tun soll...

Ich trau mir die Degus nicht zusamen lassen weil ich angst habe dass sie in einer fellkugel landen und sich ernsthaft verletzen.

Sollt ich sie eurer meinung nach nochmal zusammen lassen oder nochmal ne woche nebeneinander stellen ?

Oder ist es eher hoffnungslos, da einer ja eher aggressiv reagiert hat ?

Ich danke euch erst mal dass ihr den ganzen Text durchgelesen habt 😅

Aber ich hab die 2 neuen schon richtig ins herz geschlossen und möchte sie ungern verkaufen/verschenken..

Würde mich über ne antwort oder berichte von euren degu vergesellschaftungen freuen :)
 
25.05.2017
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Hallo Melanie,

Bitte lass die Degus nicht direkt zusammen treffen!!!

Damit die Vergesellschaftung einen Chance hat musst du einige Vorbereitungen treffen, brauchst sehr viel mehr Geduld (2 Wochen sind da gar nichts) und die Käfigbedingungen müssen stimmen. Evtl. muss man den Käfig erst optimieren. Wenn du unsicher bist, kannst du Fotos vom Käfig hier einstellen, dann kann ich dir gerne Tips dazu geben.

1. Wie groß ist dein Käfig lxbxh cm?
2. Wie viele Volletagen (=gleiche Größe wie der Boden) hat der Käfig?
3. Kannst du ein doppeltes Trenngitter einbauen?

Wie ein geeigneter Käfig aussehen soll kannst du in der Deguwiki nachlesen.
Welche Vorgehensweise ich empfehle, kannst du im "Infoblatt Vergesellschaftung von Degus" bei der Deguhilfe-Süd nachlesen.

Um Nachwuchs zu vermeiden muss auch zweifelsfrei geklärt sein ob tatsächlich alle Degus das gleiche Geschlecht haben!

4. Woher hast du die älteren Degus?
5. Wer hat die Geschlechter überprüft?

6. Woher hast du die Kleinen Degus?
7. Wer hat die Geschlechter überprüft?
 
Thema:

Degu vergesellschaftung

Degu vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung von 1Jährigem Degu mit 2Monate alten Babies

    Vergesellschaftung von 1Jährigem Degu mit 2Monate alten Babies: Hallo liebe Degufreunde 🐹 Ich versuche nicht zu weit auszuholen, aber falls ihr Fragen habt, bitte gerne einfach fragen :) Nach dem Tod unseres...
  • Degu Vergesellschaftung

    Degu Vergesellschaftung: Guten Abend Liebe Community. Ich bin neu hier in dem Forum und habe eine Frage zur Vergesellschaftung von Degus. Ich hatte zwei Deguweibchen und...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hallo :) Ich habe zwei männliche Degus, die ca. 1 Jahr und 9 Monate alt sind. Gestern habe ich mir aus unserem Tierheim einen weiteren Degu...
  • Können Degus sich wieder vertragen? brauche Hilfe!!

    Können Degus sich wieder vertragen? brauche Hilfe!!: Hallo, ich habe ein paar kleine Hintergrundinfos.. also mein Degu (feivel 3 1/2) ist schon ein kleiner senior und blind. er war bis vor kurzem...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hi! Ich habe nicht direkt ein Problem sondern eher eine Wissensfrage: wie sieht optimales Verhalten bei einer Gittervergesellschaftung aus (also...
  • Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung von 1Jährigem Degu mit 2Monate alten Babies

    Vergesellschaftung von 1Jährigem Degu mit 2Monate alten Babies: Hallo liebe Degufreunde 🐹 Ich versuche nicht zu weit auszuholen, aber falls ihr Fragen habt, bitte gerne einfach fragen :) Nach dem Tod unseres...
  • Degu Vergesellschaftung

    Degu Vergesellschaftung: Guten Abend Liebe Community. Ich bin neu hier in dem Forum und habe eine Frage zur Vergesellschaftung von Degus. Ich hatte zwei Deguweibchen und...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hallo :) Ich habe zwei männliche Degus, die ca. 1 Jahr und 9 Monate alt sind. Gestern habe ich mir aus unserem Tierheim einen weiteren Degu...
  • Können Degus sich wieder vertragen? brauche Hilfe!!

    Können Degus sich wieder vertragen? brauche Hilfe!!: Hallo, ich habe ein paar kleine Hintergrundinfos.. also mein Degu (feivel 3 1/2) ist schon ein kleiner senior und blind. er war bis vor kurzem...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hi! Ich habe nicht direkt ein Problem sondern eher eine Wissensfrage: wie sieht optimales Verhalten bei einer Gittervergesellschaftung aus (also...